Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Medbase Gruppe

18.06.2019 – 15:06

Medbase Gruppe

Medizinische Versorgung im Berner Oberland: Aufbau moderner Ärztepraxis in Zweisimmen

Winterthur/Thun (ots)

Die strategische Kooperation der Spital STS AG und der Medbase Gruppe, welche Ende 2017 vereinbart worden ist, trägt erste Früchte: In Zweisimmen im Berner Oberland entsteht per Frühjahr 2020 eine erste gemeinsam geführte Ärztepraxis.

Die Spital STS AG und die Medbase Gruppe haben im Dezember 2017 eine strategische Kooperation vereinbart und zu diesem Zweck die gemeinsame Unternehmung Medbase Berner Oberland AG gegründet. Mit dem Konzept «Integrierte Gesundheitsregion Berner Oberland» verfolgt diese seither das Ziel, die medizinische Grundversorgung der regionalen Bevölkerung langfristig sicherzustellen.

Ärztepraxis in Zweisimmen

Die neue Ärztepraxis, welche ab Frühjahr 2020 ihre Türen im Migros-Neubau in der Märithalle in Zweisimmen öffnet, ist eines der Projekte der Medbase Berner Oberland AG. Die Patientinnen und Patienten erhalten auf einer Fläche von etwas über 400m2 ein breites medizinisches Angebot, welches von der hausärztlichen Sprechstunde bis zu spezialärztlichen Untersuchungen reicht. Auch Säuglinge, Kinder und Jugendliche werden in der neuen Ärztepraxis umfassend betreut. Eng begleitet wird die Realisierung der neuen Praxis von Dr. med. Thomas Zimmerli und Dr. med. Ueli Stucki. Beide führen heute eine eigene Hausarztpraxis in Zweisimmen und werden zukünftig in der neuen Ärztepraxis mit einem Teilzeitpensum tätig sein. Die beiden Praxen werden bis zur Eröffnung im März 2020 wie gewohnt weiterbetrieben. Zusätzlich wird eine Fachärztin in Kinder- und Jugendmedizin das Team in der Praxis an der Bolgengasse 38 ergänzen. Die nahtlose Weiterbetreuung der Patientinnen und Patienten kann damit gesichert werden. Dank der Kooperation der Medbase und der Spital STS AG sowie dem Engagement der Genossenschaft Migros Aare, welche die Räumlichkeiten in ihrem Neubau sicherstellt, kann der Erhalt der hausärztlichen Versorgung in der Region langfristig gewährleistet werden.

Projekt Gesundheit-Simme-Saane

Neben dem Aufbau der Ärztepraxis in Zweisimmen engagiert sich die Medbase Berner Oberland AG aktiv im Projekt «Medizinische Grund- und Spitalversorgung im Simmental und Saanenland» (GSS). In verschiedenen Arbeitsgruppen werden gemeinsam Lösungen gesucht, um die künftige Versorgung in der Region sicherzustellen. Es geht darum, vorhandene und neue Strukturen sinnvoll zu nutzen und optimal für die Zukunft auszurichten. Zentral ist dabei die enge und kooperative Zusammenarbeit der lokalen und regionalen Gesundheitsakteure. Auch die neue Ärztepraxis in Zweisimmen soll als Teil dieses breit aufgestellten Netzwerks eine Schlüsselrolle spielen. Für angehende Hausärzte und weitere medizinische Fachpersonen entstehen spannende Zusammenarbeitsmodelle in einem attraktiven Arbeitsumfeld.

Die starke Kooperation und die langjährige Zusammenarbeit der Spital STS AG und der Medbase Gruppe bilden die Basis dafür, gemeinsam sowohl in Zweisimmen als auch beim Engagement im Projekt GSS ein integrales und zukunftsweisendes Versorgungskonzept zu verfolgen.

Medbase Gruppe

Die Medbase Gruppe betreibt als führende ambulante Gesundheitsdienstleisterin schweizweit an über 50 Standorten medizinische Zentren. Neu zählen die 42 Standorte der Topwell-Apotheken zur Gruppe. Gemeinsam betreuen rund 1'700 Mitarbeitende die Patientinnen und Patienten ganzheitlich von der Prävention über die Akutmedizin bis zur Rehabilitation. Rund 300 Haus- und Spezialärzt/innen, über 360 Therapeut/innen sowie 140 Apotheker/innen arbeiten koordiniert und interprofessionell in der Gruppe zusammen. Für Firmen bietet Medbase Corporate Health spezifische Beratungen und ganzheitliche Projekte im Betrieblichen Gesundheitsmanagement an.

www.medbase.ch

Spital STS AG

Die Spital Simmental-Thun-Saanenland (STS) AG gewährleistet als Regionales Spitalzentrum in den Spitalbetrieben Thun und Zweisimmen die medizinische Versorgung für eine stetige Wohnbevölkerung von über 130'000 Menschen und die Touristen in der Region. Über 1'900 Mitarbeitende sorgen rund um die Uhr für das Wohl der Patientinnen und Patienten. Pro Jahr werden rund 16'500 stationäre Patienten behandelt und rund 215'000 ambulante Patientenbesuche verzeichnet. Nebst der medizinischen und pflegerischen Akutversorgung gewährleistet die Spital STS AG in ihrem Versorgungsgebiet den Ambulanz- und Rettungsdienst und die ambulante und tagesstationäre psychiatrische Versorgung. Hinzu kommt die Führung von verschiedenen Langzeitpflege- und Altersheim-Einrichtungen (Alterswohnen STS AG), das Engagement für die berufliche Eingliederung (BFK Thun), die Beteiligung an der easyCab AG im Bereich der Behinderten-, Rollstuhl- und Patiententransporte in der Region Bern und erweiterten Umgebung sowie an der Medbase Berner Oberland AG im Tätigkeitsfeld der ambulanten Grundversorgung.

www.spitalstsag.ch

Kontakt:

Marcel Napierala, CEO Medbase Gruppe
Sonja Benninger, Marketing/Kommunikation Medbase Gruppe
Tel. 052 260 29 16, sonja.benninger@medbase.ch

Bruno Guggisberg, CEO Spital STS AG
Tel. 058 636 22 20, geschaeftsleitung@spitalstsag.ch