Dolphin Systems AG

eCall rettet die Festnetz-SMS

Wollerau (ots) - Sendet man eine SMS an eine Festnetz-Nummer, wurde der Text bislang in eine Sprachnachricht umgewandelt und dem Empfänger vorgelesen. Seit dem 1. Juli 2018 ist damit Schluss. Die Swisscom hat den Service nach über 12 Jahren eingestellt. eCall-Kunden können den FSMSC-Dienst jedoch auch weiterhin nutzen.

Am 30. Juni um Mitternacht wurde der "Festnetz-SMS"-Dienst der Swisscom ersatzlos eingestellt. Einziger Ausweg ist der Umstieg auf den Service eCall. eCall-Kunden können den beliebten FSMSC-Dienst (Fixnet SMS Center) weiterhin ohne Unterbruch nutzen. Wird eine SMS an eine Festnetz-Nummer gesendet, wird der Text automatisch via eCall in eine Sprachnachricht umgewandelt und dem Empfänger vorgelesen. Ein Algorithmus macht es möglich, dass eCall die Sprache der Textnachricht erkennt und entsprechend vorliest. "Die SMS-to-Speech Funktion von eCall kann die Festnetz-SMS ideal ersetzen. Die Ausgabe der Texte erfolgt zuverlässig und mit guter Sprachqualität in vier Sprachen", so Yves P. Grepper, Head Marketing & Sales Business Messaging, Dolphin Systems.

Um den "Festnetz-SMS"-Dienst in eCall zu nutzen, müssen Kunden nichts unternehmen. Das SMS-Gateway erkennt, ob die Nachricht an ein Festnetzgerät versandt wird. Ist dies der Fall, wird die Textnachricht in eine Audionachricht umgewandelt. Auf diese Weise sichert eCall eine hohe Zustellrate und Qualität.

Bestehende Nutzer der Text-to-Speech-Lösung profitieren künftig von einem verbesserten Prozess. Hierfür wurde die gesprochene Menüführung angepasst. Darüber hinaus ist Dolphin Systems der einzige Anbieter, der Sprachnachrichten mit einer zusätzlichen Sicherheitsfunktion schützt. Mit der Option "High Privacy" überschreibt das System jede Nachricht, so dass diese nach der Übermittlung nicht rekonstruierbar ist.

Die 1992 gegründete Dolphin Systems AG mit Sitz in Wollerau ist das jüngste Mitglied der F24 Gruppe. Das Unternehmen verfügt über 25 Jahre Erfahrung bei der Realisierung von Telekom- und IT-Lösungen. Mit der eCall-Plattform bietet Dolphin Systems Lösungen für hochvolumige Kommunikation von kritischen bis vertraulichen Inhalten im Unternehmensumfeld.

Im April 2016 wurde die Dolphin Systems Teil der F24 Gruppe. Die F24 AG ist der führende Software-as-a-Service (SaaS) Anbieter für Alarmierung und Krisenmanagement (FACT24) sowie für sensible und kritische Kommunikation (eCall) in Europa. Die Unternehmen der F24 Gruppe betreuen 1'500 Kunden in über 70 Ländern.

Kontakt:

Dolphin Systems AG
+41 44 787 30 70
web@dolphin.ch
www.dolphin.ch



Das könnte Sie auch interessieren: