PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Seegene mehr verpassen.

29.04.2021 – 03:57

Seegene

Seegene liefert COVID-19-Diagnosetests im Wert von 16 mil. GBP nach Schottland, das Dreifache des Umsatzvolumens des letzten Jahres

Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire)

- Weiterer Gewinn einer öffentlichen Ausschreibung, nach dem Auftragsgewinn in Italien im Wert von 89,3 Mio. Euro 

Seegene Inc. (KQ 096530), ein führendes Biotechnologieunternehmen, gab bekannt, dass es mit der Lieferung seiner COVID-19-Diagnosetests im Wert von 16.209.150 GBP nach Schottland im Rahmen einer öffentlichen Beschaffungsvereinbarung, begonnen hat - das größte Volumen für molekulare Diagnostik, das in dieser Region seit der COVID-19 Pandemie zu verzeichnen ist. Im Vergleich zum Jahresumsatz 2020 von Seegene in Schottland ist der Liefervertrag dreimal so hoch.

Im Rahmen des Liefervertrags wird der schottische Händler von Seegene, die Mast Group, Allplex(TM) SARS CoV-2 PCR Kits an die National Health Care Scotland NSS liefern. Die Verteilung der Produkte erfolgt ab April an neun Krankenhäuser, darunter Royal Infirmary Edinburgh und Ninewell.

Der COVID-19-Diagnosetest von Seegene, der Allplex(TM) SARS CoV-2 Assay, ist ein einzigartiger Multiplex-Real-time PCR-Assay, der insgesamt fünf Targets, darunter vier Coronavirus-Gene (E-Gen, RdRp-Gen, N-Gen und S-Gen) und eine exogene Kontrolle (Gesamtprozesskontrolle), in einer einzigen Reaktion nachweisen kann. Dies ermöglicht eine präzise Diagnostik und ist gleichzeitig für den Hochdurchsatz geeignet. Der Diagnosetest hat bereits im Juni 2020 das CE-IVD-Zeichen erhalten.

Ho Yi, Chief Sales and Marketing Officer von Seegene, fügte hinzu, dass Seegene bei Bedarf seitens der schottischen Regierung bereit ist, die COVID-19-Diagnosetests gegen seine jüngsten Varianten-Tests, den Allplex(TM) SARS-CoV-2 Master Assay und den Allplex(TM) SARS-CoV-2 Variants l Assay, auszutauschen.

Diese neuen variantendiagnostischen Tests von Seegene können COVID-19 nachweisen und gleichzeitig mehrere Virusvarianten mit einem einzigen Multiplex-Real-time PCR-Test in weniger als 2 Stunden untersuchen. Der Master Assay kann Virus-Varianten erkennen, einschließlich der britischen Lineage of Concern B.1.1.7, B.1.351, P.1 und B.1.1.207. Der Master Assay kann ebenfalls mit dem "Allplex TM RV Essential Assay" kombiniert werden, einem Screening Assay für den Nachweis von insgesamt 17 krankheitsverursachenden Zielviren für Atemwegsinfektionen. Der Allplex(TM) SARS-CoV-2 Variants l Assay kann Virusvarianten detektieren, differenzieren und gleichzeitig ein Pre-Screening verdächtiger neuer Varianten durchführen. Er identifiziert die Virusvarianten, einschließlich B.1.1.7, B.1.351, P.1 und B.1.525.

Seegene hat vor kurzem damit begonnen, sowohl den Allplex(TM) SARS-CoV-2 Master Assay als auch den Allplex(TM) SARS-CoV-2 Variants l Assay, nachdem sie im März die CE-IVD-Kennzeichnung erhalten haben, in über 20 Länder weltweit zu exportieren. Darunter die am stärksten betroffenen europäischen Länder wie Großbritannien, Italien, Deutschland sowie Chile.

Yi sagte, dass alle neun Krankenhäuser bereits vollständig mit der Multiplex-PCR-Ausrüstung ("All in One"-Plattform) von Seegene ausgestattet sind. Die koreanische Firma hofft, dass die Vereinbarung über die öffentliche Auftragsvergabe dazu beitragen wird, dass weitere diagnostische Tests wie Seegenes STI- und HPV-Tests verkauft werden.

Die außergewöhnlichen technologischen Fähigkeiten von Seegene werden einmal mehr durch eine Reihe von Vereinbarungen über öffentliche Aufträge anerkannt. Darunter die jüngste Ausschreibung in Italien, die mit der dortigen Niederlassung über einem Wert von 89,3 Mio. Euro abgeschlossen wurde. Yi sagte, dass Seegene hofft, bald eine zusätzliche Marktexpansion durch seine engagierten Marketingstrategien in anderen Teilen der Welt zu realisieren.

Informationen zu Seegene, Inc.

Das 2000 in Seoul, Südkorea, gegründete In-vitro-Diagnostik (IVD)-Unternehmen Seegene Inc., mit Niederlassungen in den USA, Kanada, Deutschland, Italien, Mexiko, Brasilien und dem Nahen Osten, setzt durch seine bahnbrechenden F&E-Aktivitäten Konzepte in Produkte um. Seegene besitzt seine originäre Patenttechnologie, einschließlich DPO(TM) (Dual Priming Oligonucleotide) für die Amplifikation mehrerer Targets; TOCE(TM), für die Detektion mehrerer Targets in einem einzigen Kanal; MuDT(TM), die weltweit erste Echtzeit-PCR-Technologie, die individuelle Ct-Werte für mehrere Targets in einem einzigen Kanal für quantitative Assays liefert; und mTOCE(TM) Multiplex-Mutationsdetektionstechnologie. Mit diesen hochmodernen molekulardiagnostischen (MDx) Technologien, die auf Diagnosekits und andere Hilfsmittel angewandt werden, hat Seegene die Sensitivität und Spezifität der PCR (Polymerase-Kettenreaktion) auf ein noch nie dagewesenes Niveau gesteigert und bietet Multiplex-PCR-Produkte an, die auf die Gene mehrerer Krankheitserreger gleichzeitig abzielen und diese nachweisen, wodurch Testzeit und -kosten gespart werden. Seegene setzt weiterhin neue Standards im MDx-Bereich und bietet neue, kosteneffiziente Innovationen.

Seegene Inc. 
Ashlee Semin Shin 
Tel.: +82-2-2240-0685 
E-Mail: smshin@seegene.com 
USA Medienkontakt: 
Kristin Schaeffer 
E-Mail: kschaeffer@cglife.com 

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1357790/Seegene_logo_Logo.jpg