Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Arbeitgeber Banken mehr verpassen.

16.01.2020 – 13:31

Arbeitgeber Banken

Reform der zweiten Säule: breite Allianz schlägt vernünftigen Mittelweg vor

2 Dokumente

Der Schweizerische Baumeisterverband, Swiss Retail Federation und Arbeitgeber Banken haben sich in der Allianz für eine mehrheitsfähige Reform der Beruflichen Vorsorge zusammengeschlossen. Die Verbände eint die Sorge um die 2. Säule, für die es dringend eine Reform braucht. Die Allianz für einen vernünftigen Mittelweg präsentiert hiermit eine konstruktive Lösung, die zwischen den Vorschlägen des Bundesrats und des Schweizerischen Gewerbeverbands liegt.

La Société Suisse des Entrepreneurs, la Swiss Retail Federation et Employeurs Banques ont formé une alliance en faveur d'une réforme de la Prévoyance professionnelle susceptible de réunir la majorité. Les associations sont unies par le souci de réformer le 2ème pilier, mesure à entreprendre de toute urgence. L'alliance pour un compromis raisonnable présente ici une solution constructive qui se situe entre les propositions du Conseil fédéral et celles de l'Union suisse des arts et métiers.

Sehr geehrte Damen und Herren

Anbei erhalten Sie eine Medienmitteilung des Schweizerischen Baumeisterverbandes, der Swiss Retail Federation und Arbeitgeber Banken zur Reform der zweiten Säule.

Wir danken Ihnen schon im Voraus für die Berücksichtigung dieser Medienmitteilung in Ihrer Berichterstattung.

Mit freundlichen Grüssen, David Frey.

Mesdames et messieurs

Vous trouverez ci-joint un communiqué de presse de la Société Suisse des Entrepreneurs, de la Swiss Retail Federation et d' Employeurs Banques sur la réforme du deuxième pilier.

Nous vous remercions d'avance de tenir compte de ce communiqué de presse dans vos reportages.

Sincèrement, David Frey.

Arbeitgeber Banken
Dufourstrasse 49
Postfach 4182
4002 Basel
info@arbeitgeber-banken.ch
www.arbeitgeber-banken.ch  

Weitere Storys: Arbeitgeber Banken
Weitere Storys: Arbeitgeber Banken