Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von EIT Digital

26.10.2018 – 09:38

EIT Digital

EIT Digital Challenge 2018 zeichnet die 10 besten Deep-Tech-Scaleups Europas aus

Brüssel (ots/PRNewswire)

Das europäische Innovationsnetzwerk EIT Digital hat die besten europäischen Deep Tech Startups ausgezeichnet, um ihr internationales Wachstum zu fördern. Mit Cargonexx (Hamburg), Toposens (München), und Understand.AI (Karlsruhe) sind drei deutsche Unternehmen unter den Siegern der EIT Digital Challenge 2018.

(Logo: 
https://mma.prnewswire.com/media/483248/eit_Digital_Logo.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/771953/EIT_Digital.jpg
)
 

Gleich drei deutsche Unternehmen haben es dieses Jahr unter die Gewinner der EIT Digital Challenge geschafft: Das Logistik-Startup Cargonexx aus Hamburg vermittelt mithilfe selbstlernender Algorithmen LKW-Ladungen auf freie Frachtführer-Kapazitäten, was nicht nur Spediteuren und Transportunternehmern Zeit und Geld spart, sondern auch der Umwelt zugutekommt. Toposens (https://toposens.com/) aus München entwickelt 3D-Sensorsysteme auf Basis von Ultraschall- und Radartechnik, die in der Indoor-Navigation, Automobilindustrie, Robotik oder im Home-Entertainment-Bereich zum Einsatz kommen. Das Karlsruher Startup Understand.ai (https://understand.ai/) bereitet mithilfe künstlicher Intelligenz und Machine Learning Bilddaten für das autonome Fahren auf, damit die Fahrzeuge sicher ihre Umgebung erkennen.

Zum fünften Mal hatte das europäische Innovationsnetzwerk EIT Digital seinen angesehenen Digitalwettbewerb ausgerufen, um die besten europäischen Deep Technology (Deep Tech) Startups auszuzeichnen. Deep-Tech steht für hochkomplexe Technologien, die auf wissenschaftlicher Forschung oder technischen Neuerungen basieren und die digitale Transformation befeuern. Startups in der Wachstumsphase - sogenannte Scaleups - konnten sich in fünf Kategorien bewerben: Digital Cities, Digital Industry, Digital Infrastructure, Digital Wellbeing und Digital Finance. 25 Unternehmen aus 11 europäischen Ländern waren zu einer exklusiven Veranstaltung nach Brüssel eingeladen, um gegeneinander anzutreten, insgesamt zehn wurden ausgezeichnet. Die glücklichen Gewinner können sich nun über Wachstumsunterstützung durch den EIT Digital Accelerator (https://www.eitdigital.eu/accelerator/) freuen, Toposens erhält als Erstplatzierter zusätzlich 50.000 Euro.

Das sind die 10 besten europäischen Deep-Tech-Scaleups:

Digital Industry

1. Enerbrain (Italien, enerbrain.com (https://www.enerbrain.com/))
2. Cargonexx (Deutschland, cargonexx.de 
   (https://www.cargonexx.de/de/)) 

Digital Wellbeing

1. Active Cues (Niederlande, tovertafel.com (https://tovertafel.com/)
   )
2. Medicus AI (Österreich, medicus.ai (https://medicus.ai/)) 

Digital Cities

1. Toposens (Deutschland, toposens.com (https://toposens.com/))
2. Understand.ai (Deutschland, understand.ai (https://understand.ai/)
   ) 

Digital Finance

1. Leveris (Irland, leveris.com (https://leveris.com/) )
2. Kasko (Vereinigtes Königreich, http://www.kasko.io ) 

Digital Infrastructure

1. Baffin Bay Networks (Schweden, baffinbaynetworks.com 
   (https://www.baffinbaynetworks.com/) )
2. EasyBroadcast (Frankreich, easybroadcast.fr 
   (https://www.easybroadcast.fr/) ) 

"Deep-Tech-Unternehmer unterscheiden sich durch ihre komplexen Technologien, die eine Hürde für den Markteintritt sein können", sagt Chahab Nastar, Chief Innovation Officer bei EIT Digital. "Europa ist aus verschiedenen Gründen einzigartig aufgestellt, um den Deep-Tech-Sektor anzuführen. EIT Digital hat sich zum Ziel gesetzt, die nächste Generation von Deep-Tech-Unternehmen aufzubauen. Im ersten Schritt identifizieren wir die Unternehmen, die ein enormes Wachstumspotenzial vorweisen. Das ist die Idee hinter der EIT Digital Challenge. Bei den zehn Preisträgern sehen wir ausgezeichnete Potenzial, und wir freuen uns darauf, sie mit dem EIT Digital Accelerator zu unterstützen."

Der EIT Digital Accelerator vereint ein pan-europäisches, dezentralisiertes Team aus praxiserfahrenen Business Developern und Fundraising-Experten, die in 15 europäischen Städten sowie einem Hub in Silicon Valley tätig sind. Seit 2012 haben sie um die 300 Startups unterstützt, die Finanzierungsrunden in Höhe von insgesamt 400 Mio. EUR realisieren konnten, 100 Mio. EUR davon direkt über den Accelerator.

Informationen zu EIT Digital

EIT Digital ist eine führende europäische Organisation für offene Innovation. Unsere Mission ist die Stärkung der digitalen technologischen Innovation, um wirtschaftliches Wachstum zu fördern und die Lebensqualität in Europa zu verbessern. Wir mobilisieren ein Ökosystem mit über 180 europäischen Spitzenunternehmen, SMEs, Startups, Universitäten und Forschungsinstituten. Unsere Wissens- und Innovationsaktivitäten finden in und rund um unsere Co-Location-Centren statt. Diese bringen Forscher, Studenten, Ingenieure, Business Developer und Unternehmer zusammen, um die Digitalisierung der Gesellschaft voranzutreiben.

EIT Digital ist eine Wissens- und Innovationsgemeinschaft des Europäischen Innovations- und Technologieinstituts (https://eit.europa.eu/) (EIT). Seit 2010 mobilisiert EIT Digital konsistent Talente, Ideen, Technologien, Investitionen und Business in Europa und darüber hinaus, um disruptive digitale Innovationen zu fördern. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Brüssel mit Co-Location-Centren in Berlin, Budapest, London, Helsinki, Madrid, Paris, Stockholm und Trento sowie einem Hub in Silicon Valley. EIT Digital investiert in strategische Bereiche, um den Markteintritt von forschungsbasierten digitalen Technologien zu beschleunigen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Europas strategischen gesellschaftlichen Herausforderungen: Digital Industry, Digital Cities, Digital Wellbeing, Digital Infrastructure und Digital Finance.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.eitdigital.eu

Kontakt:

+49-30-3459-6690-204
E: luisa.sieveking@eitdigital.eu