Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Darling Ingredients Inc.

28.02.2018 – 18:59

Darling Ingredients Inc.

Darling Ingredients Inc. berichtet Finanzergebnis für viertes Quartal und Geschäftsjahr 2017: Umsetzung der globalen Wachstumsstrategie

Irving, Texas (ots/PRNewswire)

Darling Ingredients Inc. (NYSE: DAR), ein globaler Entwickler und Hersteller nachhaltiger, natürlicher Inhaltsstoffe aus essbaren und nicht-essbaren Bio-Nährstoffen und Produzent einer breiten Palette von Inhaltsstoffen und Spezialerzeugnissen für Kunden der Branchen Pharmazie, Nutrazeutika, Lebensmittel, Tierfutter, Futterstoffe, Industrie, Kraftstoffe, Bioenergie und Düngemittel, hat heute die Finanzergebnisse für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2017 und das Jahresende mit 30. Dezember 2017 bekanntgegeben.

Überblick über das vierte Quartal 2017

- Reingewinn 105,7 Millionen USD bzw. GAAP-konformer verwässerter 
  Ertrag je Aktie von 0,63 USD 
- Umsatz 952,5 Millionen USD, dies entspricht einer Steigerung von 
  7,5%  
- Bereinigtes EBITDA von 115,8 Millionen USD  
- Globales Rohstoffvolumen um 3,0% gestiegen  
- Deflationäre Preise von Fertigprodukten im Futtersegment, 
  gleichbleibende Leistung im Nahrungsmittelsektor  
- Der Kraftstoffsektor reflektiert im 4. Quartal eine verbesserte 
  Wirtschaftlichkeit im Biokraftstoffbereich, ohne Berücksichtigung 
  der Steuervergünstigung für Hersteller von Kraftstoffen mit 
  Biodieselbeimischungen ("blenders tax credit"; BTC)  
- Fortgesetzte Entschuldung in Höhe von 43 Millionen USD  

Übersicht über das Geschäftsjahr 2017

- Reingewinn 128,5 Millionen USD bzw. ein GAAP-konformer verwässerter
  Ertrag je Aktie von 0,77 USD  
- Die US-Steuerreform ("U.S. Tax Cuts and Jobs Act") sowie die 
  europäische Steuerreform steigerten den Gewinn je Aktie um 0,53 USD
- Es wird keine BTC-Steuervergünstigung für das 1. Quartal 2018 
  berichtet. 
- Bereinigtes EBITDA von 438,9 Millionen USD  
- Diamond Green Diesel (DGD) verdiente 0,54 USD pro Gallone (3,79 
  Liter) ohne BTC  
- Entschuldung in Höhe von 112,5 Millionen USD  
- 61,8 Millionen USD an Verbesserungen im Betriebskapital  

Die Nettoumsätze für das vierte Quartal 2017 betrugen 952,5 Millionen USD im Vergleich zu 885,8 Millionen USD im vierten Quartal 2016. Der Darling zuzuschreibende Nettogewinn im vierten Quartal 2017 betrug 105,7 Millionen USD bzw. 0,63 USD je verwässerte Aktie, im Vergleich zu 40,5 Millionen USD bzw. 0,25 USD je verwässerte Aktie im vierten Quartal 2016. Dieser gesteigerte Reingewinn ist zurückzuführen auf die Umkehrung der latenten Steuerverbindlichkeiten im Zuge der US-Steuerreform und der europäischen Steuerreform, kombiniert mit verbesserten Rohstoffmengen und Preisen über die diversen Segmente hinweg. Die Ergebnisse des vierten Quartals berücksichtigen die BTC-Vergünstigungen nicht.

Der Darling zuzuschreibende Nettogewinn für das Geschäftsjahr 2017 betrug 128,5 Millionen USD bzw. 0,77 USD je verwässerte Aktie, im Vergleich zu 102,3 Millionen USD bzw. 0,62 USD je verwässerte Aktie in der Vorjahresperiode. Dieser gesteigerte Reingewinn ist zurückzuführen auf die Umkehrung der latenten Steuerverbindlichkeiten im Zuge der US-Steuerreform und der europäischen Steuerreform. Die Ergebnisse des ersten Quartals 2018 im Kraftstoffsektor werden einen Ertrag in Höhe von 12,6 Millionen USD im Zuge der BTC-Vergünstigungen widerspiegeln.

Randall C. Stuewe, Chairman und CEO bei Darling Ingredients Inc., sagte: "Wir machten uns im Zuge der deflationären Fertigproduktmärkte im Bereich der Tierfutterzutaten die höheren Volumina an globalen Rohstoffen mit konsistenten Margen zunutze. Im Bereich der Lebensmittelzutaten erzielten wir in allen Produktlinien eine starke Leistung, während wir gegen den von den südamerikanischen Märkten kommenden anhaltenden gesamtwirtschaftlichen Gegenwind ankämpften. DGD erzielte einen EBITDA-Wert in Höhe von 86 Millionen USD (davon beträgt Darlings halber Anteil 43 Millionen USD) bzw. 0,54 USD pro Gallone (3,79 Liter), exkl. BTC. Die DGD-Expansion ist wird fortgesetzt, wobei Mitte Mai, vor der endgültigen Fertigstellung am Ende des 2. Quartals 2018, eine Ausfallzeit innerhalb der Anlage zu erwarten ist, sodass die letzten Abgleichungen durchgeführt werden können."

- Tierfutterzutaten - EBITDA liegt bei 313,9 Millionen USD (6,6 
  Prozent höher); Umsatz liegt bei 2.239,5 Millionen USD (7,2 Prozent
  höher); Bruttomarge beträgt 494,7 Millionen USD (6,5 Prozent 
  höher); Menge der verarbeiteten Rohmaterialien um 3,3 Prozent 
  gestiegen. 
- Lebensmittelzutaten - EBITDA liegt bei 131,4 Millionen USD 
  (unverändert); Umsatz liegt bei 1.157 Millionen USD (9,6 Prozent 
  höher); Bruttomarge beträgt 236,4 Millionen USD (3,9 Prozent 
  höher); Menge der verarbeiteten Rohmaterialien um 3,7 Prozent 
  gestiegen. 
- Kraftstoffbestandteile - EBITDA liegt bei 44,8 Millionen USD (24,6 
  Prozent geringer); Umsatz liegt bei 265,8 Millionen USD (7,6 
  Prozent höher); Bruttomarge beträgt 55,3 Millionen USD (14,4 
  Prozent geringer); Menge der verarbeiteten Rohmaterialien um 0,85 
  Prozent gestiegen. 
- Diamond Green Diesel JV - brachte, ohne BTC, solide Erträge in Höhe
  von 0,54 USD pro Gallone (3,79 Liter) ein. Unter Berücksichtigung 
  der rückwirkend geltenden BTC-Vergünstigungen brachte die Anlage 
  247 Millionen USD aus dem Verkauf von 160 Millionen Gallonen (606,4
  Millionen Liter) ein. 
Für weitere                          
Informationen                        
kontaktieren                         
Sie bitte:                           
Melissa A.     Email :               
Gaither, VP IR mgaither@darlingii.com
und Global                           
Communications                       
251 O'Connor   Telefon: 972-281-4478 
Ridge Blvd.,                         
Suite 300,                           
Irving, Texas                        
75038