Quickline AG

Geschäftsabschluss 2014: Quickline - schnellst wachsender Multimedia-Anbieter

Vergleich Kundenwachstum im 2014 der Top4 Multimediaanbieter / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/pm/100057801 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Quickline AG"

Nidau/Biel (ots) -

   - 3.-grösster TV-Anbieter mit rund 370'000 Kunden / Zuwachs um 
     +13%
   - Umsatzsteigerung um +11% auf CHF 194 Millionen liegt weit über 
     dem Branchendurchschnitt
   - Markante Verbreiterung der Kundenbasis bei Telefonie und 
     Internet um je +17% 

Quickline blickt auf einen erfolgreichen Jahresabschluss: Mit einer Steigerung um 11% erhöhte sich der Umsatz des aus 21 Partner-Unternehmen bestehenden Verbundes auf CHF 194 Millionen. Dank attraktivem Multimedia-Angebot und kundennahem Service avancierte Quickline mit rund 370'000 Kunden zum 3.-grössten TV-Anbieter. Wachstumstreiber waren die wachsende Bekanntheit der Mitte 2014 lancierten Marke Quickline sowie die Ausdehnung des Versorgungsgebiets in der Nordwestschweiz. Für mehr als 55% aller Neukunden ist das gute Preis-/Leistungsverhältnis das Hauptargument für den Entscheid zugunsten von Quickline.

"Unser Geschäft hat sich sehr erfreulich entwickelt. Trotz Preisdruck lag das Umsatzwachstum deutlich über dem Gesamtmarkt. Wo Wechselbereitschaft vorhanden ist, wird offensichtlich insbesondere der Marke Quickline und den lokalen Netzbetreibern ein enormes Vertrauen entgegengebracht." so Nicolas Perrenoud, CEO der Quickline AG, zur sehr erfreulichen Verbreiterung der Kundenbasis in einem zwischenzeitlich gesättigten Markt.

Markante Marktanteilsgewinne dank attraktivstem Festnetzangebot

Innovative und preislich attraktive Produktportfolios sowie technologisch hochstehende Qualität überzeugten viele Konsumenten, auf Quickline umzusteigen. Ausschlaggebend für den Wechsel war für zahlreiche Neukunden insbesondere die lokale Präsenz sowie der persönliche Vor-Ort-Kundenservice. Mit diesem kundenfreundlichen Gesamtpaket gewann Quickline erneut markante Marktanteile. Insbesondere im Festnetz-Bereich wechselten viele Kunden von Swisscom zu Partnern im Quickline-Verbund. Das stärkste Wachstum verzeichnete Quickline in den Bereichen Internet und Telefonie mit einem Kundenanstieg um jeweils 17%.

Neue, attraktive und innovative Produkte

"Wir wollen die Menschen mit innovativen Multimediaprodukten begeistern und ihnen das beste Kundenerlebnis bieten, jeden Tag." so die Vision von Quickline. Auch im Geschäftsjahr 2015 will Quickline neue innovative Produkte einführen und mit einem persönlichen, lokal verankerten Kundenservice den Bedürfnissen der Kunden entsprechen. Rund 30% des Umsatzes im Privatkundengeschäft wurden 2014 in die Produktplattform investiert. Weitere Investitionen in vergleichbarem Umfang sind auch im laufenden Jahr vorgesehen. Im Zentrum steht dabei die Entwicklung der neuen TV-Plattform, deren Einführung in den nächsten 12 Monaten geplant ist.

In CHF                         2014     2013     Änderung
Umsatz Quickline-Verbund       194 Mio. 175 Mio. +11%
Netto-Umsatz Quickline Holding 71 Mio.  61 Mio.  +16%
Verbund-Partner                21       20       +1
TV-Kunden                      368'000  326'700  +13%
Internet-Kunden                125'500  107'520  +17%
Telefonie-Kunden               76'660   65'600   +17% 
Ranking Marktteilnehmer Anzahl TV-Kunden
1       upc cablecom    1'387'100
2       Swisscom        1'165'000
3       Quickline       368'000
4       Sunrise         107'000 

Quickline-Verbund

Die Unternehmen der Quickline-Gruppe bieten Multimedia-Angebote für Privatkunden (Quickline AG), Geschäftskunden (Quickline Business AG) und Netzbetreiber (Quickline Net AG). Die Quickline-Gruppe ist als drittgrösster TV-Anbieter sowie viertgrösster Internet- und Telefon-Anbieter eine der treibenden Kräfte im Schweizer Markt. Die Quickline-Gruppe ist mit 21 unabhängigen Netzbetreibern im Quickline-Verbund zusammengeschlossen und versorgt im Schweizer Kabelnetzmarkt knapp 400'000 Haushalte. Gemeinsam werden unter der Marke "Quickline" die Multimediaprodukte Internet, Digital-TV/Radio, Festnetz- und Mobile-Telefonie vermarktet.

Weitere Infos unter www.quickline.ch

Kontaktstelle für Medienanfragen:

Quickline AG
Jacqueline Blaser, Corporate Communications
Dr. Schneider-Strasse 16, 2560 Nidau
Telefon +41 32 559 99 99, E-Mail jacqueline.blaser@qlgroup.ch



Weitere Meldungen: Quickline AG

Das könnte Sie auch interessieren: