PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von TrialScope mehr verpassen.

20.06.2018 – 14:26

TrialScope

TrialScope von führendem globalen Pharmaunternehmen ausgewählt, um Offenlegung und Transparenz von klinischen Studien zu unterstützen

Jersey City, New JerseyJersey City, New Jersey (ots/PRNewswire)

TrialScope (http://www.trialscope.com/), der globale Softwareanbieter von Transparenz- und Compliance-Lösungen für klinische Studien, gab heute bekannt, dass es von GlaxoSmithKline plc ausgewählt worden sei, um die Offenlegung und Transparenz der klinischen Studien des Unternehmen zu unterstützen. Dies umfasst mehr als 1.200 Unterlagen pro Jahr aus Studien, die in über 90 Ländern auf dem gesamten Globus durchgeführt werden.

Im Rahmen dieser Vereinbarung wird GlaxoSmithKline zwei der Lösungen von TrialScope implementieren: TrialScope Disclosure Management und TrialScope Transparency Management.

Die Disclosure Management-Lösung von TrialScope zentralisiert, verfolgt und erfüllt Offenlegungsverfahren für klinische Studien und minimiert auf diese Weise Compliance-Risiken. Das ermöglicht Sponsoren eine bessere Kontrolle über die Offenlegung ihrer klinischen Studien. Durch die Lösung konnten nachweislich Dateneingabe, Überprüfung und Genehmigungszeiten um bis zu 85 Prozent reduziert werden.

Die Transparency Management-Lösung von TrialScope erlaubt Sponsoren die Einbindung von Patienten und der Öffentlichkeit über eine benutzerfreundliche Website, um zertifizierte Informationen und Ergebnisse aus klinischen Studien offen miteinander auszutauschen.

"Wir sind begeistert über die Zusammenarbeit mit GlaxoSmithKline, um deren globales Offenlegungs- und Transparenzmanagement zu unterstützen", sagte Jeff Kozloff, CEO von TrialScope. "Diese Kooperationsvereinbarung stellt ebenfalls einen bedeutenden Meilenstein für TrialScope dar, da wir nunmehr die Offenlegungs- und Transparenzlösung für 13 der 15 Top-Pharmaunternehmen in der Welt sind."

Gegenwärtig tragen Kunden von TrialScope die Verantwortung für mehr als 40 Prozent der von der Industrie gesponserten klinischen Studien, die unter clinicaltrials.gov registriert sind, und für mehr als 45 Prozent aller Studien der Industrie im EU CTR (EU-Register für klinische Studien).

Informationen zu TrialScope

TrialScope vereinfacht die Komplexität im Bereich Transparenz bei klinischen Studien. Die preisgekrönten, bewährten Lösungen von TrialScope sind in den komplexesten Umgebungen erfolgreich implementiert und intensiv getestet worden und verwalten die Offenlegungen für Sponsoren, die über 40 Prozent der auf clinicaltrials.gov veröffentlichten, industriegeförderten klinischen Studien verantworten. Die marktgerechten Lösungen und die Expertise des Unternehmens ermöglichen es Sponsoren, mithilfe von Lifecycle-Management-Tools, Expertise und Verfahren für klinische Inhalte die Leistung zu steigern, Compliance-Risiken zu mindern und schlussendlich deren Wirkungen zu optimieren. Die Technologien von TrialScope werden über eine validierbare, in einer privaten Cloud gehostete SaaS-Plattform angeboten. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.trialscope.com

Kontakt:

Maggie Markert für TrialScope
mmarkert@0to5.com
(484) 574-1855