PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ARTE G.E.I.E. mehr verpassen.

27.10.2020 – 10:00

ARTE G.E.I.E.

Ein Barockmusikabend in Straßburg am Donnerstag, den 29. Oktober, auf ARTE Concert

StrasbourgStrasbourg (ots)

Produktion: ARTE GEIE / Ozango Productions

ARTE überträgt am Donnerstag, den 29. Oktober, von 17.00 bis 22.00 Uhr auf ARTE Concert einen Barockabend in Straßburg. (arte.tv/concert)

Der in den Empfangsräumen des Straßburger Stadtpalais "Hanauer Hof" gefilmte Konzertabend umfasst fünf jeweils einstündige Aufführungen mit Werken von C. Monteverdi, D. Buxtehude, J. Haydn, G.F. Händel und venezianischen Komponisten des 17. Jahrhunderts. Eine Reise durch 150 Jahre Alte Musik.

Auf dem Programm:

-  Ensemble Clématis und Julie Roset (Sopran): Kirchenmusik aus dem 17. Jahrhundert - live 
-  La Chapelle Rhénane unter der Leitung von Benoît Haller: Chormusik von C. Monteverdi und H. Schütz - live 
-  Le Concert de l'Hostel Dieu und Sophie Junker (Sopran): Musik von G. F. Händel 
-  Le Parlement de Musique unter der Leitung von Martin Gester und Francesca Sorteni (Sopran): Musik von G. Sammartini, N. Porpora und G.F. Händel 
-  Aline Zylberajch (Hammerklavier) und Coline Dutilleul (Mezzosopran): Musik von J. Haydn  

Der Abend wird in Partnerschaft mit der Stadt Straßburg präsentiert, die für die Veranstaltung die Räumlichkeiten des "Hanauer Hofs" zur Verfügung stellt.

Ein musikalisches Highlight, das rund um die Instrumental- und Vokalmusik des Barock die besten Ensembles und SolistInnen in der Europastadt vereint.

Die Übertragung des Musikabends aus Straßburg ist Teil eines neuen Barockmusik-Angebots auf ARTE Concert: Ab sofort werden unter der Kategorie "Barockmusik" (arte.tv/barockmusik) aktuelle Konzerte sowie Archivaufnahmen dieses Genres zusammengefasst. Neben dem Barockmusikabend in Straßburg stellt ARTE Concert auch die folgenden Konzerte online zur Verfügung:

-  Jean-Baptiste Lully: Große Motetten - Ein musikalischer Spaziergang in Versailles 
-  Das Zubettgehen des Königs - Ein musikalischer Spaziergang in Versailles 
-  Patricia Petibon: Flammen von Zauberinnen - Ein musikalischer Spaziergang in Versailles 
-  Alexandre Tharaud im Spiegelsaal - Ein musikalischer Spaziergang in Versailles 
-  Voces Suaves im Dominikanerkloster von Guebwiller, Oberelsass  

Pressekontakt:

Romina Kunz / romina.kunz@arte.tv / Tel: +33 3 90 14 20 67 / @ARTEpresse