Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ARTE G.E.I.E.

22.11.2018 – 10:32

ARTE G.E.I.E.

1.12. - 31.12.2018: 3. Ausgabe des europäischen Online-Filmfestivals ArteKino-Festival
Europäische Autorenfilme online unter artekinofestival.com europaweit zu entdecken

Strasbourg (ots)

Das ArteKino-Festival wurde 2016 ins Leben gerufen und ist das erste europäische Filmfestival, welches ausschließlich online stattfindet. Mit ArteKino-Festival bestätigt ARTE seinen Auftrag, das europäische Autorenkino zu unterstützen.

In seiner dritten Ausgabe können vom 1. bis zum 31. Dezember 2018 zehn europäische Spielfilme in zehn Sprachen* und aus 45 Ländern kostenfrei online abgerufen werden. Unter artekinofestival.com sowie über die App ArteKino (verfügbar über App Store und Google Play) ist das Festival ab dem 30. November 2018 jedermann zugänglich.

Für das ArteKino-Festival wurden Filme von 5 Regisseurinnen und 5 Regisseuren ausgewählt, die das anspruchsvolle und kühne Filmschaffen in Europa besonders gut repräsentieren. Gezeigt werden die jüngsten Produktionen bekannter Regisseure, ehrgeizige Debütfilme vielversprechender Nachwuchstalente und überzeugende Werke junger Autoren.

Zuschauer und Internetnutzer haben zudem die Möglichkeit per Abstimmung einen Publikumspreis zu vergeben. Die Auszeichnung ist mit 30 000 EUR dotiert und wird zwischen dem Regisseur, dem Produzenten und dem internationalen Verleiher aufgeteilt. Der Preis soll dazu anregen, den prämierten Film außerhalb des Herkunftslandes zu verbreiten. Unter den Zuschauern wird außerdem eine Reise zum Filmfestival Locarno verlost.

Eine weitere Neuigkeit besteht darin, dass ab Januar 2019 die Internetnutzer auf artekinofestival.com monatlich einen neuen europäischen Film entdecken können.

Das ArteKino-Festival wird unterstützt von Kreatives Europa, dem Förderprogramm der Europäischen Union für audiovisuelle Kultur- und Kreativwirtschaft.

*Darunter die sechs Sprachen von ARTE Europe (Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch, Polnisch und Italienisch) sowie zusätzlich Ukrainisch, Rumänisch, Ungarisch und Portugiesisch. Drei von den zehn Spielfilmen sind aus rechtlichen Gründen in Deutschland nicht abrufbar.

Kontakt:

Katja Birnmeier / katja.birnmeier@arte.tv / T +33 (0)388 14 21 52 / F
+33 (0)388 14 23 50
ARTE G.E.I.E. 4 quai du Chanoine Winterer, BP 20035, F-67080
Strasbourg Cedex, Postfach 1980, D-77679 Kehl

Weitere Meldungen: ARTE G.E.I.E.
Weitere Meldungen: ARTE G.E.I.E.