Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Weatherford International plc

05.02.2019 – 13:21

Weatherford International plc

Weatherford gibt Ergebnisse des vierten Quartals 2018 bekannt

Baar, Schweiz (ots/PRNewswire)

Weatherford International plc (NYSE: WFT) hat für das vierte Quartal 2018 einen Nettoverlust in Höhe von $ 2,1 Milliarden bzw. einen Verlust von $ 2,10 je Aktie bekannt gegeben. Das steht im Vergleich zu einem Nettoverlust in Höhe von $ 1,9 Milliarden bzw. einem Verlust von $ 1,95 je Aktie im vierten Quartal 2017.

Der nicht GAAP-konforme Nettoverlust im vierten Quartal 2018 betrug $ 140 Millionen, was einen verwässerten Verlust je Aktie von $ 0,14 bedeutete. Im Vergleich dazu lag der nicht GAAP-konforme Nettoverlust im Vorquartal bei $ 103 Millionen bzw. bei einem verwässerten Verlust je Aktie von $ 0,10. Im vierten Quartal 2017 betrug der nicht GAAP-konforme Nettoverlust $ 329 Millionen bzw. erreichte einen verwässerten Verlust je Aktie in Höhe von $ 0,33. Nicht enthalten in den nicht GAAP-konformen Beträgen für das vierte Quartal 2018 sind im Berichtsquartal entstandene Nettokosten in Höhe von $ 2,0 Milliarden, vor allem aus einer nicht in bar abgewickelten Abschreibung auf einen erheblichen Teil der Goodwill-Bilanzierung des Unternehmens, die sich insgesamt auf $ 1,9 Milliarden beläuft. Eine Überleitung von GAAP-konformen zu den nicht GAAP-konformen Finanzkennzahlen findet sich ebenfalls in dieser Pressemitteilung.

Besondere Highlights

- Ohne Berücksichtigung des Verkaufs von Bohranlagen an Land in 
  Kuwait und Saudi-Arabien stiegen die Umsätze im Vergleich zum 
  dritten Quartal 2018 um annähernd 1 %. 
- Gegenüber dem Vorjahresquartal steigerte sich das Betriebsergebnis 
  nach Segmenten im vierten Quartal 2018 um $ 185 Millionen. Das 
  Betriebsergebnis nach Segmenten für das Gesamtjahr 2018 stieg im 
  Vergleich zu den Ergebnissen von 2017 um $ 579 Millionen. 
- Die aus dem Geschäftsbetrieb generierten Nettobarmittel beliefen 
  sich im Berichtsquartal auf $ 105 Millionen und beim freien 
  Cashflow wurde ein Betrag von $ 65 Millionen erreicht. 
- Bei den angestrebten jährlich wiederkehrenden Einnahmen aus dem 
  Konzernumbau konnte ein Betrag in Höhe von fast $ 400 Millionen 
  erzielt werden, was 40 % des Gesamtziels beim Konzernumbau 
  entspricht. 
- Es konnten zwei der zuvor angekündigten Veräußerungen von 
  Bohranlagen an Land abgeschlossen werden, wobei hier ein 
  Bruttoerlös in Höhe von $ 216 Millionen erzielt werden konnte. 
- Über die Veräußerung des Surface-Data-Logging-Geschäfts für $ 50 
  Millionen in bar konnte ein abschließender Vertrag unterzeichnet 
  werden. 
- Der Rückgang auf Jahresbasis bei den Stillstandzeiten lag bei 22 % 
  und damit über dem Jahresziel. Hier zeigt sich bereits im vierten 
  aufeinander folgenden Jahr eine Verbesserung. 

Die Umsätze im vierten Quartal 2018 betrugen $ 1,4 Milliarden. Damit waren sie gegenüber dem Vorquartal im Wesentlichen unverändert und gegenüber den Umsätzen in Höhe von $ 1,5 Milliarden, die im vierten Quartal 2017 berichtet worden waren, leicht rückläufig. Sequenziell gab es höhere Umsätze bei integrierten Dienstleistungen und Produktverkäufen in Lateinamerika und in der Östlichen Hemisphäre, die von geringeren Umsätzen im Zusammenhang mit der Veräußerung der internationalen Bohranlagen an Land und einem niedrigeren Niveau bei den Aktivitäten in Kanada abgeschwächt wurden.

Aufs Jahr gerechnet stiegen die Umsätze im Zusammenhang mit Projekten zu integrierten Dienstleistungen und Produktverkäufen in Lateinamerika, wurden aber von niedriger ausgefallenen Produktverkäufen in der Östlichen Hemisphäre und geringeren Umsätzen im Zusammenhang mit den veräußerten landgestützten Bohranlagen im Nahen Osten und den Hochdruckförderanlagen in den Vereinigten Staaten geschmälert.

Der Betriebsverlust lag im vierten Quartal 2018 bei $ 2,0 Milliarden. Das Betriebsergebnis nach Segmenten betrug im vierten Quartal 2018 $ 102 Millionen, was einem sequenziellen Rückgang um $ 14 Millionen bzw. 12 % entsprach, im Jahresvergleich aber einen Anstieg um $ 185 Millionen bedeutete.

Der sequenzielle Rückgang beim Betriebsergebnis nach Segmenten geht in erster Linie auf eine Zahlung für die Beilegung eines Rechtsstreits in den Vereinigten Staaten und auf größere Wertminderungen im Zusammenhang mit digitalen Angeboten und der cloudbasierten Infrastruktur zurück. Abgemildert wurde dies wiederum durch die Produktverkäufe in Lateinamerika und in der Östlichen Hemisphäre sowie durch größere Margen in sämtlichen Produktreihen aufgrund geringerer Kosten und einer verbesserten Effizienz durch die Anstrengungen rund um den Konzernumbau.

Der Anstieg beim Betriebsergebnis nach Segmenten im Jahresvergleich ergab sich aus den Steigerungen bei der Effizienz und gesenkten Ausgaben, die aus den Transformationsprozessen resultierten. Darüber hinaus haben sich negative Effekte aus außergewöhnlichen betrieblichen Ereignissen in beiden Hemisphären und wegen geringer Margen bei Produktverkäufen, wie es sie 2017 noch gegeben hatten, 2018 nicht wiederholt.

Weatherford verzeichnete in dem Berichtsquartal Ausgaben vor Steuer in Höhe von $ 2,0 Milliarden. Diese bestanden in erster Linie aus der Abschreibung auf einen erheblichen Teil der Goodwill-Bilanzierung des Unternehmens in Höhe von $ 1,9 Milliarden. Zudem konnte das Unternehmen Wertminderungen und Abschreibungen auf Vermögenswerte in Höhe von $ 79 Millionen, $ 36 Millionen an Kosten für Umstrukturierung und Konzernumbau sowie $ 4 Millionen an Kosten für Währungsabwertungen verzeichnen, was teilweise durch einen Kredit in Höhe von $ 3 Millionen im Zusammenhang mit der Fair-Value-Anpassung der ausstehenden Optionsscheine aufgefangen wurde.

Die inkrementellen wiederkehrenden Einnahmen, die sich aus dem Konzernumbauplan ergaben, erreichten im vierten Quartal 2018 einen Wert von annähernd $ 25 Millionen. Insgesamt lagen die wiederkehrenden Einnahmen aus dem Konzernumbau im vierten Quartal bei fast $ 100 Millionen und auf Jahresbasis bei $ 400 Millionen, was einem Wert von 40 % des Gesamtziels von $ 1 Milliarde entspricht.

Mark A. McCollum, der Präsident und Chief Executive Officer, sagte dazu: "Beim bereinigten Ertrag und dem bereinigten EBITDA im vierten Quartal haben wir unsere Vorhersagen, trotz der rasant sinkenden Ölpreise, übertroffen. Dass wir beim Betriebsergebnis und beim freien Cashflow besser als erwartet abgeschnitten haben, ist ein Beleg für die Fortschritte, die wir gemachten haben und die wir im Rahmen unseres Plans zum Konzernumbau auch weiter verfolgen werden, und ein Beleg für die positiven strukturellen Veränderungen, die wir im Verlauf des letzten Jahres in unserem Unternehmen schon erreicht haben. Im Gesamtjahr konnten wir den Wert des bereinigten EBITDA im Vergleich zum Niveau von 2017 um über $ 330 Millionen bzw. 80 % erhöhen. Angesichts der Arbeit, die wir im Hinblick auf die einzelnen Umbauinitiativen schon geleistet haben, sind wir auch weiterhin davon überzeugt, dass wir unsere Zielvorgabe beim Zuwachs des EBITDA in Höhe von $ 1 Milliarden bis Ende 2019 erreichen werden."

"Unser operativer Cashflow hat sich im Berichtsquartal positiv entwickelt und unsere Liquidität hat sich weiter verbessert, nicht zuletzt weil wir die beiden ersten Tranchen des Verkaufs unserer internationalen landgestützten Bohranlagen abschließen konnten. Unsere Position bei der Liquidität lag zum Ende des Jahres bei über $ 900 Millionen und die jüngsten Ankündigungen im Hinblick auf den Verkauf unserer Laborservices und dem Surface-Data-Logging-Geschäft wird sich auch 2019 weiter positiv auf unsere Nettoverschuldung auswirken, wodurch wir über ausreichend Liquidität verfügen werden, um auch weiterhin unsere strategischen Initiativen durchführen und demnächst fällige Verbindlichkeiten bedienen zu können."

Cash Flow

Der Betrag der für das operative Geschäft eingesetzten Netto-Barmitteln lag im vierten Quartal 2018 bei $ 105 Millionen. Hier schlugen vor allem ein geringeres Umlaufvermögen und geringere Barzahlungen für Zinsen auf Fremdkapital zu Buche, abgeschwächt durch die $ 34 Millionen in bar für Trennungsentschädigungen, Restrukturierung und Konzernumbau. Der Investitionsaufwand im vierten Quartal lag bei insgesamt $ 76 Millionen, darunter Investitionen für zur Veräußerung vorgehaltene Bohranlagen an Land. Hier gab es einen sequenziellen Anstieg um $ 21 Millionen bzw. 38 % und gegenüber dem gleichen Quartal ein Jahr zuvor einen Rückgang um $ 2 Millionen bzw. 3 %.

Betriebssegmente

                 Dreimonatszeitrum     Veränderung
                 mit Ende zum                     
(In Millionen)   31.12.2018            30.09.2018       31.12.2017     Fortlaufend   Im             
                                                                                     Jahresvergleich
Westliche                                                                                                                
Hemisphäre                                                                                                               
Umsätze          $                 776                  $          762               $               759        2     %    2    %
Betriebsergebnis $                 56                   $          78                $               (35)       (28)  %    260  %
(Verlust) nach                                                                                                                   
Segmenten                                                                                                                        
Operative        7,2               %               10,2 %              (4,6)       %                 (300) Bp.  1.180 Bp.
Segmentmarge                                                                                                             
Östliche                                                                                                                 
Hemisphäre                                                                                                               
Umsätze          $                 653                  $          682               $               731        (4)   %    (11) %
Betriebsergebnis $                 46                   $          38                $               (48)       21    %    196  %
(Verlust) nach                                                                                                                   
Segmenten                                                                                                                        
Operative        7,0               %               5,6  %              (6,6)       %                 140   Bp.  1.360 Bp.
Segmentmarge                                                                                                              

Westliche Hemisphäre

Die Umsätze lagen im vierten Quartal bei $ 776 Millionen und damit sequenziell um $ 14 Millionen bzw. 2 % höher und im Vergleich zum Vorjahresquartal stiegen sie um $ 17 Millionen bzw. 2 %. Gegenüber dem dritten Quartal 2018 stiegen die Umsätze bei den Projekten für integrierte Dienstleistungen und den Produktverkäufen im vierten Quartal in Lateinamerika. Geschmälert wurde dies aber durch ein niedrigeres Niveau bei den Aktivitäten in Kanada. Der Anstieg beim Jahresumsatz geht auf Projekte für integrierte Dienstleistungen in Lateinamerika und Services für gesteuerte Druckbohrungen in den Vereinigten Staaten zurück und wird abgeschwächt durch ein niedrigeres Niveau bei den Aktivitäten in Kanada und den Verkauf der Hochdruckförderanlagen in den Vereinigten Staaten im vierten Quartal 2017.

Das Betriebsergebnis nach Segmenten lag im vierten Quartal bei $ 56 Millionen, was gegenüber dem Vorquartal einem Rückgang um $ 22 Millionen und im Vergleich zum Vorjahresquartal einem Anstieg um $ 91 Millionen entspricht. Der Rückgang gegenüber dem Vorquartal resultiert aus einer Zahlung im Berichtsquartal für die Beilegung eines Rechtsstreits in den Vereinigten Staaten und aus den negativen Auswirkungen aufgrund eines geringeren Niveaus bei den Aktivitäten in Kanada. Die aufs Jahr gerechnete Verbesserung wird von den größeren Aktivitäten in Lateinamerika bei integrierten Dienstleistungen und den günstigen Auswirkungen unserer Anstrengungen beim Konzernumbau angetrieben, die das das niedrigere Betriebsergebnis in Kanada und den negativen Einfluss der Wechselkursschwankungen in Lateinamerika aufwiegen konnten. Außerdem entstanden in diesem Jahr nicht erneut besondere betriebliche Kosten, wie das noch im vierten Quartal 2017 der Fall war.

Zu den betrieblichen Highlights in der Westlichen Hemisphäre während des Quartals gehören:

- Weatherford konnte sich von einem wichtigen Betreiber in Kolumbien 
  einen Vier-Jahres-Vertrag im Wert von $ 100 Millionen für die 
  Erbringung von Bohr- und Komplettierungsleistungen sichern. Der 
  Vertrag umfasst die Bereitstellung von Bohrdienstleistungen, 
  Surface-Logging-Systemen, gesteuerten Druckbohrungen, 
  Bohrlochkonstruktion und Komplettierungen. 
- Weatherford konnte zum ersten Mal das rotierende, lenkbare 
  Magnus®-System (Rotary Steerable System, RSS) erfolgreich im 
  Offshore-Betrieb zum Einsatz bringen. Dass RSS-System lieferte das 
  vorgesehene Richtprofil für zwei Bohrabschnitte mit 21,5 cm (8,5 
  Zoll), jeweils in einem einzigen Schritt bei unterschiedlichen 
  Bohrlöchern. Beide Bohrabschnitte konnten früher als vom Kunden 
  geplant komplettiert werden. 
- Ein multidisziplinäres Weatherford-Team für Integrierte 
  Dienstleistungen und Projekte - darunter Fachleute aus den 
  Bereichen Flow Assurance, Formationsbewertung und 
  Komplettierungsdesign - hat ein Programm für ein 
  nicht-konventionelles Onshore-Bohrloch in Mexiko entwickelt. Das 
  Programm ermöglichte schließlich eine Ölförderung, die über den 
  Erwartungen lag, wobei in diesem Entwicklungsmodell die Ausbeutung 
  der Lagerstätte bewertet wurde. 
- An einem Offshore-Bohrloch konnte Weatherford das Reparatursystem 
  Renaissance® WDCL für beschädigte Bohrlochkontrolleinrichtungen 
  innerhalb von nur zweieinhalb Tagen installieren. Ersetzt wurde 
  hier eine funktionsunfähige Bohrlochkontrollbarriere. Das System, 
  dass von der Oberfläche her gesteuert wird, unterstützte mithilfe 
  einer einfachen Nachrüstung die Wiederherstellung der 
  Funktionsfähigkeit des Untertage-Sicherheitsventils, ohne dass 
  dadurch die Produktivität beeinträchtigt wurde. Dieser Einsatz 
  ersparte dem Kunden eine teure Überholung und erbrachte zusätzliche
  Einsparungen bei den Förderkosten, die sich geschätzt auf $ 2,2 
  Millionen beliefen. 
- Ein kanadischer Kunde bestellte Weatherford für den Transfer eines 
  45°-Bohrlochs von der Förderung mit Exzenterschneckenpumpen hin zur
  Rod-Lift-Förderung. Die Ingenieure entwickelten und bauten hierfür 
  eine einzigartige Förderkonstruktion. Von der ersten Zeichnung bis 
  zur abschließenden Installation benötigten sie gerade einmal 10 
  Monate. 

Östliche Hemisphäre

Die Umsätze lagen im vierten Quartal bei $ 653 Millionen und sanken damit gegenüber dem Vorquartal um $ 29 Millionen bzw. 4 % und gegenüber dem Vorjahresquartal um $ 78 Millionen bzw. 11 %. Der sequenzielle Umsatz im Nahen Osten ging zurück, was mit dem Abschluss des Verkaufs unserer Bohranlagen an Land zusammenhing. Abgeschwächt wurde das durch ein höheres Verkaufsvolumen bei gesteuerten Druckbohrungen auf dem europäischen Kontinent und den Aktivitäten im Bereich Förderung im Nahen Osten. Nimmt man die Veräußerung von landgestützten Bohranlagen heraus, so stiegen die Umsätze sequenziell um fast 1 %. Der aufs Jahr gerechnete Rückgang resultierte aus geringeren Umsätzen im Zusammenhang mit dem kompletten Abschluss unserer Verkäufe von Bohranlagen an Land und niedriger ausgefallenen Produktverkäufen im Nahen Osten für den Bereich Förderung.

Das Betriebsergebnis nach Segmenten stieg im vierten Quartal auf $ 46 Millionen. Das war sequenziell ein Anstieg um $ 8 Millionen und im Vergleich zum Vorjahresquartal waren es $ 94 Millionen mehr. Der Anstieg gegenüber dem Vorquartal ergab sich aus einem günstigen Umsatz-Mix auf dem europäischen Kontinent und in Asien, wobei hier noch Kosteneinsparungen und betriebliche Verbesserungen aus den Initiativen zum Konzernumbau hinzu kamen. Vergleicht man dies mit dem vierten Quartal 2017, konnte sich der Betriebsertrag verbessern. Gründe hierfür sind die gestiegenen Einnahmen aus dem Konzernumbauprogramm und weniger Produktverkäufe mit schwachen Margen.

Zu den betrieblichen Highlights in der Östlichen Hemisphäre während des Quartals gehören:

- Weatherford konnte die weltweit erste integrierte 
  Single-Trip-Komplettierungslösung, auch bekannt als 
  TR1P(TM)-System, bei einer Tiefseebohrung vor der westafrikanischen
  Küste zum Einsatz bringen. Verglichen mit anderen identischen 
  Bohrungen, die auf diesem Ölfeld zuvor abgeschlossen werden 
  konnten, verringerte das System die Gesamtbetriebszeit der Anlage 
  bis zur Förderung und Komplettierung des Bohrlochs um drei Tage. 
- Mit dem automatisierten System Vero® für die Unversehrtheit und 
  Sicherheit von Verbindungen konnte Weatherford für einen Betreiber 
  im Nahen Osten mehr als 400 Verbindungen für spezielle 
  OEM-Anforderungen bereitstellen. Bei Vero kamen Technologien mit 
  computergestützter Präzision zum Einsatz, wodurch die Konsistenz 
  der Nachprüfergebnisse verbessert werden konnte, sowie optimierte 
  Anforderungen an die Ausrüstung, was zu einer Reduzierung um 50 
  Prozent beim Zeitaufwand für den Anlagenauf- und -abbau führte. 
- ADNOC Offshore vergab einen Vertrag im Wert von $ 50 Millionen an 
  Weatherford für die Bereitstellung von Leihausrüstung, die 
  Ausrüstung zur Druckkontrolle und Interventionsservices. 
  Weatherford wurde für diesen Auftrag in Übereinstimmung mit der 
  ADNOC-Strategie "In-Country Value" ausgewählt. Hier stehen 
  Bemühungen im Vordergrund, mit dem privaten Sektor vor Ort 
  zusammenzuarbeiten und diesen zu unterstützen. 
- Nachdem vier Unternehmen für einen Vertrag über den Einsatz von 
  Liner Hanger auf den Gasfeldern im Oman in Betracht gezogen worden 
  waren, erhielt schließlich Weatherford vom Betreiber den größten 
  Anteil an dem anspruchsvollen Projekt mit einem Wert von annähernd 
  $ 30 Millionen. Nachdem zuletzt schon ähnliche Geschäftsabschlüsse 
  für den Nahen Osten bekannt gegeben werden konnten, bedeutet dieser
  Vertrag eine weitere Stärkung der Marktstellung von Weatherford auf
  dem wachsenden Gasmarkt in dieser Region. 
- Ein Betreiber aus dem Vereinigten Königreich vergab Verträge mit 
  einer dreijährigen Laufzeit für zwei Erkundungsbohrungen sowie die 
  Arbeiten an 48 Bohrlochschließungen an Weatherford. Die Verträge 
  umfassen gesteuerte Druckbohrungen, Tubular-Running-Services, 
  Bohrdienstleistungen und Leihausrüstung, Liner Hanger und 
  Fishing-Services. 
- Weatherford konnte sich ein Projekt im Irak sichern, bei dem ein 
  neues Produkt für Förderungen mit hohem Durchfluss, das Weatherford
  Horizontal Pumping System, zu Einsatz kommt. Unterstützt wird das 
  Projekt von Valiant. Die Auslieferung von vier dieser 
  Komplettsysteme ist für die erste Jahreshälfte 2019 geplant. 

Reklassifizierungen

2018 haben wir die Rechnungslegungsstandards für Pensionszahlungen auf rückwirkender Grundlage übernommen und leistungsfremde Bestandteile der Aufwendungen für regelmäßige Pensionszahlungen und Altersbezüge von der Position Betriebsertrag zur Position Betriebsfremde sonstige Netto-Erträge (-Ausgaben) umgestellt. Alle vorherigen Berichtszeiträume wurden so umgestaltet, dass sie mit der aktuellen Darstellung in der Zusammengefassten konsolidierten Gewinn- und Verlustrechnung und den anderen auf den folgenden Seiten aufgeführten Geschäftszahlen übereinstimmen.

Informationen zu Weatherford

Weatherford ist einer der größten multinationalen Ölfelddienstleister, der innovative Lösungen, Technologien und Dienstleistungen für die Öl- und Gasbranche anbietet. Das Unternehmen ist in mehr als 80 Ländern tätig und verfügt weltweit über ein Netzwerk mit ca. 700 Standorten, darunter Produktions-, Service-, Forschungs- und Entwicklungs- sowie Ausbildungseinrichtungen, und es beschäftigt rund 26.500 Mitarbeiter. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.weatherford.com und setzen Sie sich mit Weatherford in Verbindung auf LinkedIn (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2362823-1&h=3883860554&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2362823-1%26h%3D2197304368%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.linkedin.com%252Fcompany%252Fweatherford%26a%3DLinkedIn&a=LinkedIn), Facebook (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2362823-1&h=65463127&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2362823-1%26h%3D3318173304%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.facebook.com%252FWeatherfordCorp%26a%3DFacebook&a=Facebook), Twitter (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2362823-1&h=2562548758&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2362823-1%26h%3D333736092%26u%3Dhttps%253A%252F%252Ftwitter.com%252Fweatherfordcorp%26a%3DTwitter&a=Twitter) und YouTube (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2362823-1&h=1123245926&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2362823-1%26h%3D4096609951%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.youtube.com%252Fuser%252Fweatherfordcorp%26a%3DYouTube&a=YouTube).

Telefonkonferenz

Am Freitag, 1. Februar 2019, um 8.30 Uhr Eastern Time (ET) bzw. um 7.30 Uhr Central Time (CT) wird das Unternehmen eine Telekonferenz veranstalten, um die Quartalsergebnisse mit Finanzanalysten zu besprechen. Weatherford lädt Anleger ein, der Telekonferenz live auf der Unternehmenswebsite zu verfolgen. Dort können sie sich auch einen Überblick über die entsprechenden Unterlagen zur Präsentation zu verschaffen. Einzelheiten zur Telekonferenz sowie Präsentationsmaterial finden Sie unter https://www.weatherford.com/en/investor-relations/investor-presentations. Eine Aufzeichnung und ein Transkript der Telefonkonferenz werden kurz nach deren Abschluss in der Rubrik Investor Relations auf der Website zur Verfügung stehen.

Kontakte: Christoph   +1-713-836-4615
          Bausch                     
          Executive                  
          Vice                       
          President                  
          und Chief                  
          Financial                  
          Officer                    
          Karen       +1-713-836-7430
          David-Green                
          Senior Vice                
          President,                 
          Stakeholder                
          Engagement                 
          und Chief                  
          Marketing                  
          Officer                     

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung und die in dieser Bekanntmachung angekündigte Telefonkonferenz können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen enthalten unter anderem den nicht GAAP-konformen Quartalsgewinn pro Aktie, den effektiven Steuersatz, die Nettoverschuldung, Vorhersagen oder Erwartungen bezüglich der Geschäftsaussichten und die Investitionsaufwendungen des Unternehmens, und werden im Allgemeinen mit den Worten "glauben" "planen", "erwarten", "antizipieren", "schätzen", "vorausblicken", "budgetieren", "beabsichtigen", "Strategie", "Plan", "Leitlinie", "können", "sollen" "werden", "würde", "wird", "wird weiterhin", "wird wahrscheinlich dazu führen" und ähnlichen Begriffen gekennzeichnet, obwohl nicht alle zukunftsgerichteten Aussagen diese kennzeichnenden Begriffe enthalten. Solche Aussagen beruhen auf den gegenwärtigen Überzeugungen des Managements von Weatherford und unterliegen erheblichen Risiken, Mutmaßungen und Unsicherheiten. Falls einer oder mehrere dieser Risiko- und Unsicherheitsfaktoren eintreten oder sich zugrunde liegende Annahmen als unzutreffend erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse maßgeblich von den Darstellungen unserer zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Leser werden außerdem darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen nur Prognosen sind, die nennenswert von den tatsächlichen künftigen Ereignissen oder Ergebnissen abweichen können. Dies hängt unter anderem mit möglichen Änderungen der erwarteten Effizienzsteigerungen und Kosteneinsparungen zusammen, die mit unseren Plänen zur Umgestaltung, dem Abschluss potenzieller Veräußerungen, der weiteren Einhaltung der Standards für eine Notierung an der NYSE sowie Änderungen des Timings bei den Ausgaben und Zahlungen durch unsere Klienten und Kunden in Verbindung stehen. Zukunftsgerichtete Aussagen werden des Weiteren von den im Jahresbericht des Unternehmens für das am 31. Dezember 2017 zu Ende gegangene Jahr auf Formular 10-K und in anderen von Zeit zu Zeit vom Unternehmen bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Dokumenten beschriebenen Risikofaktoren beeinflusst. Wir verpflichten uns nicht, irgendeine der zukunftsgerichteten Aussagen zu korrigieren oder zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder anderweitig, außer in dem Maße, in dem es von US-Bundeswertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

Weatherford        
International plc  
Zusammengefasste   
konsolidierte      
Gewinn- und        
Verlustrechnung    
(Ungeprüft)        
(In Millionen, mit 
Ausnahme der       
Beträge je Aktie)  
                     Dreimonatszeitrum         Geschäftsjahr
                     mit Ende zum              zum          
                     31.12.2018                31.12.2017            31.12.2018         31.12.2017
Umsätze:                                                                                          
Westliche            $                 776                           $          759                 $ 3.063     $ 2.937   
Hemisphäre                                                                                                                
Östliche Hemisphäre  653                                     731                        2.681         2.762   
Summe Umsätze        1.429                                   1.490                      5.744         5.699   
Betriebsverlust:                                                                                  
Westliche            56                                      (35)                       208           (113)   
Hemisphäre                                                                                                    
Östliche Hemisphäre  46                                      (48)                       119           (139)   
Betriebsergebnis     102                                     (83)                       327           (252)   
(Verlust) nach                                                                                                
Segmenten                                                                                                     
Verwaltungsaufwand   (29)                                    (36)                       (130)         (130)   
Wertminderungen des  (1.917)                                 -                          (1.917)       -       
Goodwill                                                                                                      
Kosten für           (36)                                    (43)                       (126)         (183)   
Umstrukturierung                                                                                              
und Konzernumbau                                                                                              
Sonstige Kosten,     (79)                                    (1.579)                    (238)         (1.605) 
netto                                                                                                         
Summe der            (1.959)                                 (1.741)                    (2.084)       (2.170) 
betrieblichen                                                                                                 
Verluste                                                                                                      
Sonstige Erträge                                                                                  
(Ausgaben):                                                                                       
Zinsaufwand, Netto   (157)                                   (152)                      (614)         (579)   
Anleiherückkäufe     -                                       -                          (34)          -       
und Rückkaufpremien                                                                                           
Marktpreisanpassung  3                                       28                         70            86      
ausstehender                                                                                                  
Optionsscheine                                                                                                
Kosten für           (4)                                     -                          (49)          -       
Währungsabwertungen                                                                                           
Sonstige Erträge     (25)                                    (7)                        (46)          7       
(Ausgaben), Netto:                                                                                            
Nettoverlust vor     (2.142)                                 (1.872)                    (2.757)       (2.656) 
Ertragssteuern                                                                                                
Gutschriften für     46                                      (62)                       (34)          (137)   
(Rückstellungen                                                                                               
von) Ertragssteuern                                                                                           
Nettoverlust         (2.096)                                 (1.934)                    (2.791)       (2.793) 
Auf                  7                                       4                          20            20      
Minderheitsanteile                                                                                            
entfallender                                                                                                  
Nettogewinn                                                                                                   
Auf Weatherford      $                 (2.103)                       $          (1.938)             $ (2.811)   $ (2.813) 
entfallender                                                                                                              
Nettoverlust                                                                                                              
Auf Weatherford                                                                                   
entfallender                                                                                      
Verlust je Aktie                                                                                  
Unverwässert und     $                 (2,10)                        $          (1,95)              $ (2,82)    $ (2,84)  
verwässert                                                                                                                
Gewichtete                                                                                        
durchschnittliche                                                                                 
Anzahl der                                                                                        
ausgegebenen Aktien                                                                               
Unverwässert und     1.001                                   993                        997           990     
verwässert                                                                                                     
Weatherford         
International plc   
Ausgewählte Daten   
der Gewinn- und     
Verlustrechnung     
(Ungeprüft)         
(In Millionen)      
                     Dreimonatszeitrum
                     mit Ende zum     
                     31.12.2018                30.09.2018      30.06.2018       31.3.2018  31.12.2017
Umsätze:                                                                                             
Westliche Hemisphäre $                 776                     $          762              $          769     $       756     $ 759     
Östliche Hemisphäre  653                                  682                   679                   667     731          
Summe Umsätze        $                 1.429                   $          1.444            $          1.448   $       1.423   $ 1.490   
                     Dreimonatszeitrum
                     mit Ende zum     
                     31.12.2018                30.09.2018      30.06.2018       31.3.2018  31.12.2017
Betriebsverlust:                                                                                     
Westliche Hemisphäre $                 56                      $          78               $          50      $       24      $ (35)    
Östliche Hemisphäre  46                                   38                    19                    16      (48)         
Betriebsergebnis     102                                  116                   69                    40      (83)         
(Verlust) nach                                                                                                             
Segmenten                                                                                                                  
Verwaltungsaufwand   (29)                                 (31)                  (34)                  (36)    (36)         
Wertminderungen des  (1.917)                              -                     -                     -       -            
Goodwill                                                                                                                   
Kosten für           (36)                                 (27)                  (38)                  (25)    (43)         
Umstrukturierung und                                                                                                       
Konzernumbau                                                                                                               
Sonstige Kosten,     (79)                                 (71)                  (70)                  (18)    (1.579)      
netto                                                                                                                      
Summe der            $                 (1.959)                 $          (13)             $          (73)    $       (39)    $ (1.741) 
betrieblichen                                                                                                                           
Verluste                                                                                                                                
                     Dreimonatszeitrum
                     mit Ende zum     
                     31.12.2018                30.09.2018      30.06.2018       31.3.2018  31.12.2017
Umsätze Produkt- und                                                                                 
Servicelinie (a ) :                                                                                  
Förderung            $                 401                     $          383              $          394     $       381     $ 408     
Komplettierung       314                                  303                   303                   294     339          
Bohrungen und        369                                  357                   341                   358     349          
Auswertungen                                                                                                               
Bohrlochkonstruktion 345                                  401                   410                   390     394          
Summe Umsätze        $                 1.429                   $          1.444            $          1.448   $       1.423   $ 1.490   
Produkt- und                                                                                                                            
Servicelinie                                                                                                                            
                     Dreimonatszeitrum
                     mit Ende zum     
                     31.12.2018                30.09.2018      30.06.2018       31.3.2018  31.12.2017
Abschreibungen und                                                                                   
Wertberichtigungen:                                                                                  
Westliche Hemisphäre $                 54                      $          46               $          56      $       60      $ 80      
Östliche Hemisphäre  82                                   81                    84                    86      109          
Verwaltungsaufwand   1                                    1                     4                     1       1            
Summe Abschreibungen $                 137                     $          128              $          144     $       147     $ 190     
und                                                                                                                                     
Wertberichtigungen                                                                                                                       
(a) Förderung umfasst       
    künstliche Fördersysteme
    (Artificial Lift        
    Systems), Stimulation   
    und Testing sowie       
    Produktionssysteme.     
    Komplettierung umfasst  
    Komplettierungssysteme, 
    Auskleidungssysteme und 
    Zementierungsprodukte.  
    Bohrung und Messung     
    umfasst                 
    Bohrdienstleistungen,   
    gesteuerte Druckbohrung,
    Surface-Logging-Systeme,
    Wireline Services und   
    Reservoir Solutions.    
    Bohrlochkonstruktion    
    umfasst Tubular Running 
    Services, Intervention  
    Services, Bohrwerkzeuge 
    und Mietausrüstung sowie
    Bohranlagen an Land.     

Wir weisen unsere finanziellen Ergebnisse im Einklang mit den allgemein anerkannten US-Grundsätzen der Rechnungslegung (GAAP) aus. Die Unternehmensführung von Weatherford ist jedoch der Ansicht, dass gewisse nicht GAAP-konforme Finanzkennzahlen und Zahlenverhältnisse (im Sinne von Bestimmung G und Punkt 10(e) der Bestimmung S-K der US-Börsenaufsicht SEC) den Nutzen dieser Finanzinformationen erhöhen und zusätzliche aussagekräftige Vergleiche zwischen den aktuellen Ergebnissen und denen früherer Zeiträume ermöglichen. Die in den nachstehenden Tabellen aufgeführten nicht GAAP-konformen Beträge sollten nicht als Ersatz für die GAAP-konform ermittelten und ausgewiesenen Betriebsergebnisse, Ertragssteuerrückstellungen, Reingewinne oder sonstigen Daten herangezogen, sondern gemeinsam mit den ausgewiesenen Geschäftsergebnissen betrachtet werden, die das Unternehmen in Übereinstimmung mit den GAAP ermittelt hat.

Weatherford International plc
Überleitung der              
GAAP-konformen zu nicht      
GAAP-konformen               
Finanzkennzahlen             
(Ungeprüft)                  
(In Millionen, mit Ausnahme  
der Beträge je Aktie)        
                               Dreimonatszeitrum         Geschäftsjahr
                               mit Ende zum              zum          
                               31.12.2018                30.09.2018         31.12.2017        31.12.2018   31.12.2017
Betriebsergebnis (Verlust):                                                                                          
GAAP-konformer                 $                 (1.959)                    $          (13)                $          (1.741)    $     (2.084)   $ (2.170) 
Betriebsverlust                                                                                                                                            
Wertminderungen des Goodwill   1.917                                   -                      -                       1.917      -            
(a)                                                                                                                                           
Kosten für Umstrukturierung    36                                      27                     43                      126        183          
und Konzernumbau(b)                                                                                                                           
Wertminderungen,               79                                      71                     1.675                   238        1.701        
Abschreibungen auf                                                                                                                            
Vermögenswerte und andere(c)                                                                                                                  
(d)                                                                                                                                           
Gewinn aus der Veräußerung     -                                       -                      (96)                    -          (96)         
der Hochdruckförder- und                                                                                                                      
Pump-down-Perforationsanlagen                                                                                                                 
in den USA                                                                                                                                    
Nicht GAAP-konforme            2.032                                   98                     1.622                   2.281      1.788        
betriebliche Anpassungen                                                                                                                      
Nicht GAAP-konformer           $                 73                         $          85                  $          (119)      $     197       $ (382)   
bereinigter Betriebsgewinn                                                                                                                                 
(Verlust)                                                                                                                                                  
Verlust vor Ertragssteuern:                                                                                          
GAAP-konformer Verlust vor     $                 (2.142)                    $          (172)               $          (1.872)    $     (2.757)   $ (2.656) 
Ertragssteuern                                                                                                                                             
Nicht GAAP-konforme            2.032                                   98                     1.622                   2.281      1.788        
betriebliche Anpassungen                                                                                                                      
Anleiherückkäufe und           -                                       -                      -                       34         -            
Rückkaufpremien (e)                                                                                                                           
Marktpreisanpassung            (3)                                     (11)                   (28)                    (70)       (86)         
ausstehender Optionsscheine                                                                                                                   
Gewinne aus                    -                                       -                      -                       -          (47)         
leistungsorientierten                                                                                                                         
Pensionsplänen (f)                                                                                                                            
Kosten für                     4                                       8                      -                       49         -            
Währungsabwertungen (g)                                                                                                                       
Nicht GAAP-konforme            $                 2.033                      $          95                  $          1.594      $     2.294     $ 1.655   
Anpassungen vor Steuern                                                                                                                                    
Nicht GAAP-konformer Verlust   $                 (109)                      $          (77)                $          (278)      $     (463)     $ (1.001) 
vor Ertragssteuern                                                                                                                                         
Gutschriften für                                                                                                     
(Rückstellungen von)                                                                                                 
Ertragssteuern:                                                                                                      
GAAP-konforme Gutschriften     $                 46                         $          (22)                $          (62)       $     (34)      $ (137)   
für (Rückstellungen von)                                                                                                                                   
Ertragssteuern                                                                                                                                             
Steuerlicher Effekt auf nicht  (70)                                    1                      15                      (70)       8            
GAAP-konforme Anpassungen                                                                                                                     
Nicht GAAP-konforme            $                 (24)                       $          (21)                $          (47)       $     (104)     $ (129)   
Ertragssteuerrückstellungen                                                                                                                                
Auf Weatherford entfallender                                                                                         
Nettoverlust:                                                                                                        
GAAP-konformer Nettoverlust    $                 (2.103)                    $          (199)               $          (1.938)    $     (2.811)   $ (2.813) 
Nicht GAAP-konforme            1.963                                   96                     1.609                   2.224      1.663        
Anpassungen nach Steuern                                                                                                                      
Nicht GAAP-konformer           $                 (140)                      $          (103)               $          (329)      $     (587)     $ (1.150) 
Nettoverlust                                                                                                                                               
Auf Weatherford entfallender                                                                                         
verwässerter Verlust je Aktie                                                                                        
GAAP-konformer verwässerter    $                 (2,10)                     $          (0,20)              $          (1,95)     $     (2,82)    $ (2,84)  
Verlust je Aktie                                                                                                                                           
Nicht GAAP-konforme            1,96                                    0,10                   1,62                    2,23       1,68         
Anpassungen nach Steuern                                                                                                                      
Nicht GAAP-konformer           $                 (0,14)                     $          (0,10)              $          (0,33)     $     (0,59)    $ (1,16)  
verwässerter Verlust je Aktie                                                                                                                              
GAAP-konformer effektiver      2                 %                     (12) %                 (3)        %            (1)     %  (5)   %      
Steuersatz (h)                                                                                                                                
Nicht GAAP-konformer           (23)              %                     (26) %                 (16)       %            (23)    %  (13)  %      
effektiver Steuersatz (i)                                                                                                                      
(a) Entspricht den             
    Wertminderungen des        
    Goodwill in Höhe von $ 1,9 
    Milliarden und basiert auf 
    der jährlichen             
    Fair-Value-Bewertung       
    unserer                    
    Geschäftstätigkeiten und   
    Vermögenswerte.            
(b) Repräsentiert die Ausgaben 
    für                        
    Trennungsentschädigungen,  
    Konzernumbau und die       
    Aufgabe von Anlagen in den 
    Jahren 2018 und 2017.      
(c) Das vierte Quartal 2018 und
    das am 31. Dezember 2018 zu
    Ende gegangene             
    Geschäftsjahr umfassen in  
    erster Linie Abschreibungen
    auf langlebige             
    Vermögensgegenstände,      
    andere Wertminderungen von 
    Anlagevermögen und Kosten  
    für Lagerbestände, die     
    hauptsächlich mit          
    Bohranlagen an Land        
    zusammenhängen. Teilweise  
    wird das aufgewogen durch  
    Gewinne aus dem Kauf der   
    Restanteile eines Joint    
    Venture, Verkäufen von     
    Anlagen und einer          
    Verringerung der           
    Sicherheitsrücklagen für   
    einen Altvertrag.          
(d) Das vierte Quartal 2017 und
    das am 31. Dezember 2017 zu
    Ende gegangene             
    Geschäftsjahr umfassen in  
    erster Linie               
    Wertminderungen,           
    Abschreibungen von         
    Anlagevermögen und andere  
    Abschreibungen auf         
    langlebige                 
    Vermögensgegenstände in    
    Höhe von $ 934 Millionen   
    (von denen $ 740 Millionen 
    unter die Rubrik           
    Bohranlagen an Land als zur
    Veräußerung gehaltene      
    Vermögenswerte neu         
    eingestellt wurden),       
    Abschreibungen auf         
    Lagerbestände in Höhe von $
    434 Millionen sowie        
    Abschreibungen in Höhe von 
    $ 230 Millionen auf        
    venezolanische Forderungen.
(e) Repräsentiert einen        
    Anleiherückkauf bzw. eine  
    Rückkaufpremie auf ein     
    Anleihenrücknahmeangebot   
    unserer mit 9,625%         
    verzinsten vorrangigen     
    Anleihen.                  
(f) Repräsentiert den Gewinn   
    aus dem ergänzenden        
    Rentenzahlungsplan für     
    Führungskräfte, der von den
    Nicht GAAP-konformen       
    betrieblichen Anpassungen  
    zu den Betriebsfremden     
    sonstigen Erträgen         
    (Ausgaben), Netto, unter   
    Berücksichtigung der       
    rückwirkenden Übernahme der
    neuen                      
    Rechnungslegungsstandards  
    für Pensionszahlungen im   
    ersten Quartal 2018,       
    umgestellt wurde.          
(g) Repräsentiert die          
    Währungsabwertungen beim   
    angolanischen Kwanza und   
    beim venezolanischen       
    Bolivar.                   
(h) Der GAAP-konforme effektive
    Steuersatz entspricht den  
    GAAP-konformen             
    Ertragssteuerrückstellungen
    geteilt durch GAAP-konforme
    Einnahmen vor Steuern in   
    Tausend gerechnet.         
(i) Der nicht GAAP-konforme    
    effektive Steuersatz       
    entspricht den nicht       
    GAAP-konformen             
    Ertragssteuerrückstellungen
    geteilt durch nicht        
    GAAP-konforme Einnahmen vor
    Steuern in Tausend         
    gerechnet.                  
Weatherford International plc
Überleitung der              
GAAP-konformen zu nicht      
GAAP-konformen               
Finanzkennzahlen - EBITDA    
(Ungeprüft)                  
(In Millionen)               
                               Dreimonatszeitrum         Geschäftsjahr
                               mit Ende zum              zum          
                               31.12.2018                30.09.2018          31.12.2017       31.12.2018  31.12.2017
Auf Weatherford entfallender   $                 (2.103)                     $          (199)             $          (1.938)   $       (2.811)   $ (2.813) 
Nettoverlust                                                                                                                                               
Auf Minderheitsanteile         7                                       5                      4                      20        20             
entfallender Nettogewinn                                                                                                                      
Nettoverlust                   (2.096)                                 (194)                  (1.934)                (2.791)   (2.793)        
Zinsaufwand, Netto             157                                     156                    152                    614       579            
(Gutschriften für)             (46)                                    22                     62                     34        137            
Rückstellungen von                                                                                                                            
Ertragssteuern                                                                                                                                
Abschreibungen und             137                                     128                    190                    556       801            
Wertberichtigungen                                                                                                                            
EBITDA                         (1.848)                                 112                    (1.530)                (1.587)   (1.276)        
Sonstige Anpassungen auf                                                                                            
(Erträge) Ausgaben                                                                                                  
Wertminderungen des Goodwill   1.917                                   -                      -                      1.917     -              
Wertminderungen,               79                                      71                     1.675                  238       1.701          
Abschreibungen auf                                                                                                                            
Vermögenswerte und andere                                                                                                                     
Kosten für Umstrukturierung    36                                      27                     43                     126       183            
und Konzernumbau                                                                                                                              
Gewinn aus der Veräußerung     -                                       -                      (96)                   -         (96)           
der Hochdruckförder- und                                                                                                                      
Pump-down-Perforationsanlagen                                                                                                                 
in den USA                                                                                                                                    
Marktpreisanpassung            (3)                                     (11)                   (28)                   (70)      (86)           
ausstehender Optionsscheine                                                                                                                   
Anleiherückkäufe und           -                                       -                      -                      34        -              
Rückkaufpremien                                                                                                                               
Kosten für                     4                                       8                      -                      49        -              
Währungsabwertungen                                                                                                                           
Sonstige (Erträge) Ausgaben,   25                                      6                      7                      46        (7)            
Netto:                                                                                                                                        
Bereinigtes EBITDA             $                 210                         $          213               $          71        $       753       $ 419      
Weatherford      
International plc
Ausgewählte      
Bilanzdaten      
(Ungeprüft)      
(In Millionen)   
                   31.12.2018     30.09.2018         30.06.2018     31.3.2018  31.12.2017
Aktiva:                                                                                  
Barbestand und     $          602                    $          393            $          415     $     459   $ 613 
zahlungswirksame                                                                                                    
Mittel                                                                                                              
Forderungen        1.130                     1.155                  1.167                 1.100   1.103    
(Netto)                                                                                                    
Lagerbestände      1.025                     1.097                  1.143                 1.225   1.234    
(Netto)                                                                                                    
Zur Veräußerung    265                       618                    489                   369     359      
gehaltene                                                                                                  
Vermögenswerte                                                                                             
Immobilien,        2.086                     2.157                  2.273                 2.580   2.708    
Anlagen und                                                                                                
Ausrüstung                                                                                                 
(Netto)                                                                                                    
Firmenwert und     926                       2.824                  2.837                 2.968   2.940    
immaterielle                                                                                               
Vermögenswerte                                                                                             
(Netto)                                                                                                    
Passiva:                                                                                 
Verbindlichkeiten  732                       728                    754                   809     856      
Zur Veräußerung    17                        49                     -                     -       -        
gehaltene                                                                                                  
Verbindlichkeiten                                                                                          
Kurzfristige       383                       396                    295                   153     148      
Darlehen und der                                                                                           
fällige Anteil                                                                                             
langfristiger                                                                                              
Verbindlichkeiten                                                                                          
Langfristige       7.605                     7.626                  7.634                 7.639   7.541    
Verbindlichkeiten                                                                                          
Verlust der                                                                              
Anteilseigner                                                                            
Gesamtverlust der  (3.666)                   (1.508)                (1.312)               (898)   (571)    
Anteilseigner (a)                                                                                           
(a) Am 1. Januar 2018 haben 
    wir den                 
    Rechnungslegungsstandard
    im Zusammenhang mit     
    Steuern auf interne     
    Transfers von nicht zum 
    Bestand gehörenden      
    Vermögenswerten auf     
    einer angepassten,      
    rückwirkenden Basis     
    übernommen, und die     
    Auswirkung dieser       
    Übernahme bestand darin,
    dass die zuvor          
    zugewiesenen            
    Vorsteuerzahlungen als  
    Anpassung auf die       
    Gewinnrücklagen         
    zugewiesen wurden.      
    Darüber hinaus haben wir
    den                     
    Rechnungslegungsstandard
    für die                 
    Umsatzrealisierung      
    übernommen und den      
    kumulativen Effekt der  
    vollzogenen             
    Veränderungen in unsere 
    zusammengefasste Bilanz 
    als Bereinigung der     
    Gewinnrückstellungen    
    eingestellt.             
Weatherford            
International plc      
Nettoverschuldung (a)  
(Ungeprüft)            
(In Millionen)         
Veränderungen der                                                        
Nettoverschuldung im                                                     
Dreimonatszeitrum mit                                                    
Ende zum 31.12.2018:                                                     
Nettoverschuldung zum                                          $          (7.629)        
30.09.2018 (a)                                                                           
Betriebsverlust                                                (1.959)           
Abschreibungen und                                             137               
Wertberichtigungen                                                               
Wertminderungen des                                            1.917             
Goodwill                                                                         
Investitionsaufwand für                                        (75)              
Immobilien, Anlagen und                                                          
Ausrüstung (c)                                                                   
Investitionsaufwand für                                        (1)               
zur Veräußerung                                                                  
gehaltene                                                                        
Vermögenswerte (c)                                                               
Erlöse aus den                                                 220               
Veräußerungen von                                                                
Geschäftsteilen                                                                  
Erlöse aus den                                                 36                
Veräußerungen von                                                                
Vermögensgegenständen                                                            
(c)                                                                              
Erwerb von                                                     (17)              
immateriellen                                                                    
Vermögenswerten                                                                  
Abnahme des                                                    84                
Umlaufvermögens (b)                                                              
Sonstige                                                       (12)              
Investitionstätigkeiten                                                          
Gezahlte Ertragssteuern                                        (12)              
Zinsaufwand                                                    (145)             
Andere                                                         70                
Nettoverschuldung zum                                          $          (7.386)        
31.12.2018 (a)                                                                           
Veränderungen der                                                        
Nettoverschuldung im                                                     
Zwölfmonatszeitrum mit                                                   
Ende zum 31.12.2018:                                                     
Nettoverschuldung zum                                          $          (7.076)        
31.12.2017 (a)                                                                           
Betriebsverlust                                                (2.084)           
Abschreibungen und                                             556               
Wertberichtigungen                                                               
Wertminderungen des                                            1.917             
Goodwill                                                                         
Investitionsaufwand für                                        (186)             
Immobilien, Anlagen und                                                          
Ausrüstung (c)                                                                   
Investitionsaufwand für                                        (31)              
zur Veräußerung                                                                  
gehaltene                                                                        
Vermögenswerte (c)                                                               
Erlöse aus den                                                 257               
Veräußerungen von                                                                
Geschäftsteilen und                                                              
Investitionen                                                                    
Erlöse aus den                                                 106               
Veräußerungen von                                                                
Vermögensgegenständen                                                            
(c)                                                                              
Erwerb von                                                     (28)              
immateriellen                                                                    
Vermögenswerten                                                                  
Sonstige                                                       (40)              
Investitionstätigkeiten                                                          
Zunahme des                                                    (74)              
Umlaufvermögens (b)                                                              
Rückstellungen für                                             (25)              
Rechtsstreitigkeiten                                                             
und Vergleiche                                                                   
Gezahlte Ertragssteuern                                        (99)              
Zinsaufwand                                                    (584)             
Andere                                                         5                 
Nettoverschuldung zum                                          $          (7.386)        
31.12.2018 (a)                                                                           
Zusammensetzung der      31.12.2018         30.09.2018         31.12.2017
Nettoverschuldung (a)                                                    
Barmittel                $          602                        $          393              $ 613     
Kurzfristige Darlehen    (383)                         (396)                      (148)   
und der fällige Anteil                                                                    
langfristiger                                                                             
Verbindlichkeiten                                                                         
Langfristige             (7.605)                       (7.626)                    (7.541) 
Verbindlichkeiten                                                                         
Nettoverschuldung (a)    $          (7.386)                    $          (7.629)          $ (7.076)  
(a) Bei der Angabe      
    "Nettoverschuldung" 
    handelt es sich um  
    Schulden abzüglich  
    der Barmittel. Das  
    Management ist der  
    Meinung, dass diese 
    Angabe nützliche    
    Informationen über  
    unseren             
    Verschuldungsgrad   
    bietet, da sie      
    Barmittel           
    berücksichtigt, die 
    zur Rückzahlung von 
    Schulden verwendet  
    werden könnten.     
(b) Das Umlaufvermögen  
    ist als die Summe   
    der Forderungen und 
    Lagerbestände       
    abzüglich der       
    Verbindlichkeiten   
    definiert.          
(c) Die Summe des       
    Investitionsaufwands
    und der Erlöse aus  
    den Veräußerungen   
    von Vermögensanlagen
    wird vom Betrag der 
    über den            
    Geschäftsbetrieb    
    generierten         
    Nettobarmittel      
    abgezogen, um den   
    Wert des "freien    
    Cashflow" zu        
    erhalten.            

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/73933/weatherford_international_logo.jpg

Weitere Meldungen: Weatherford International plc

Weitere Meldungen: Weatherford International plc