PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von LID Pressecorner mehr verpassen.

06.01.2022 – 11:31

LID Pressecorner

Regionalprodukte neu auch in Baselland und Basel-Stadt mit der Marke «Aus Stadt und Land»

Regionalprodukte neu auch in Baselland und Basel-Stadt mit der Marke «Aus Stadt und Land»
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Regionalprodukte neu auch in Baselland und Basel-Stadt

mit der Marke «Aus Stadt und Land»

Die Marke "Aus Stadt und Land" kommuniziert die Vielfalt und die Stärken der Regionalprodukte aus der Region Baselland, Basel-Stadt, Fricktal und Schwarzbubenland. Die Marke verhilft den Produzentinnen und Produzenten hinter den Produkten zu mehr Sichtbarkeit und soll das Bewusstsein der Konsumentinnen und Konsumenten für regionale Herkunft und Wertschöpfung stärken. Träger der Marke ist der Verein «Genuss aus Stadt und Land». Der Verein unterstützt seine Mitglieder kommunikativ mit der Marke und baut Vermarktungskanäle auf, um den Absatz regionaler Produkte zu steigern. So wird zum einen Wertschöpfung bei den Produktionsbetrieben ermöglicht, zum andern kann der Zugang zu regionalen Lebensmitteln für die Bevölkerung verbessert werden.

«Aus Stadt und Land» ist Mitglied beim Verein «Das Beste der Region». Er setzt sich dafür ein, den Absatz regionaler Spezialitäten zu fördern und somit die Wertschöpfung in den Regionen zu steigern. Der Verein unterstützt die ihm angeschlossenen Regionalmarken aus den Kantonen Aargau, neu Basel-Land, Bern, Jura, Solothurn, Zürich und der Zentralschweiz im Marketing und in der Kommunikation und übernimmt dabei die Aufgaben einer Koordinationsstelle. Dabei steht die einheitliche Kennzeichnung der zertifizierten Produkte durch das nationale Gütesiegel regio.garantie im Zentrum.

Das nationale Gütesiegel regio.garantie kennzeichnet zertifizierte Regionalprodukte, die mit regionalem Knowhow, Begeisterung und Leidenschaft hergestellt werden. Es garantiert den Konsument*innen, dass die Gewinnung der Rohstoffe und die Verarbeitung der Produkte in der jeweiligen Region erfolgen. Ein nicht zusammengesetztes Produkt kommt zu 100% aus der definierten Region. Ein zusammengesetztes Produkt besteht aus mindestens 80% regionalen Zutaten, wovon die Hauptzutat vollständig aus der genannten Region stammen muss. Bei allen Regionalprodukten ist zudem Pflicht, dass mindestens 2/3 der Wertschöpfung in der besagten Region anfallen. Wird das erfüllt, darf das Produkt mit regio.garantie in Kombination mit der entsprechenden Regionalmarke – beispielsweise «Genuss aus Stadt und Land» - ausgezeichnet werden.

Yvonne Schönthal, Geschäftsführerin 
yvonne.schoenthal@regionalprodukte.ch 

«Das Beste der Region»
Milchstrasse 9 
3072 Ostermundigen 
www.regionalprodukte.ch