PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Landwirtschaftlicher Informationsdienst LID mehr verpassen.

04.10.2021 – 15:29

Landwirtschaftlicher Informationsdienst LID

«SAUGUT!» schafft Nähe zwischen Stadt und Land

«SAUGUT!» schafft Nähe zwischen Stadt und Land
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

«SAUGUT!» schafft Nähe zwischen Stadt und Land

Die neue Marke «SAUGUT!» bringt die Schweizer Schweinehaltung näher zu den Konsumentinnen und Konsumenten. Dazu schlüpfen Schweinehaltende in die Botschafterrolle, gehen aktiv auf die Bevölkerung zu, laden auf ihre Höfe ein und informieren transparent.

Marke Basiskommunikation

Suisseporcs, der Verband der Schweizer Schweinehaltung, richtet sich mit der Marke saugut! an die breite Bevölkerung. «Vielen Konsumentinnen und Konsumenten fehlt der Bezug zur Landwirtschaft und das notwendige Wissen, um ihre Wertvorstellungen in den Kaufentscheid an der Fleischtheke einfliessen zu lassen» ist Stefan Müller, Geschäftsführer Suisseporcs, überzeugt. Hier setzt die neue Marke an. Schweinehaltende übernehmen die Botschafterrolle und bringen der breiten Öffentlichkeit ihre tägliche Arbeit näher. Es besteht die Möglichkeit die Botschafter auf ihren Höfen zu besuchen und sich vor Ort selbst ein Bild zu machen.

Schweizer Schweinehaltung

Die Schweizer Schweinehaltung hebt sich von derjenigen im Ausland deutlich ab. Dies bringt der Leitsatz zur neuen Marke zum Ausdruck: Schweizer Schweinehaltung – familiär.respektvoll.fortschrittlich. Die Schweizer Schweinehaltungsbetriebe sind verhältnismässig klein. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Schweizer Schweinehaltung stark hin zu mehr Tierwohl und Nachhaltigkeit entwickelt. In Sachen Tiergesundheit nimmt die Schweizer Schweinehaltung eine weltweit führende Rolle ein. Der Antibiotika-Einsatz in der Nutztierhaltung konnte in den vergangenen zehn Jahren mehr als halbiert werden, um nur ein Beispiel zu nennen. Auch künftig wird der Fokus auf Fortschritt und beste Qualität gelegt und sogar noch an Bedeutung gewinnen. Dies gilt für die Schweinehaltung genauso wie für das Schweinefleisch – saugut! eben.

Über Suisseporcs

Der Schweizerische Schweinezucht- und Schweineproduzentenverband hat seinen Geschäftssitz in Sempach. Er zählt gut 2’700 Mitglieder und ist mit vier Regionalsektionen gesamtschweizerisch tätig. Der Verband vertritt die Interessen der Schweinehaltenden gegenüber Behörden, politischen Interessengruppen und Partnern im vor- und nachgelagerten Bereich.

Stefan Müller, Geschäftsführer Suisseporcs
Mobile 079 204 86 50