PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Sasol mehr verpassen.

23.06.2020 – 16:44

Sasol

Sasol gibt gewinnbringende Produktion der fünften und sechsten Produktionsstätte des Lake Charles Chemicals Project bekannt

HoustonHouston (ots/PRNewswire)

Sechs Anlagen, die insgesamt 86 % der Gesamtproduktion von LCCP ausmachen, sind jetzt in Betrieb

Sasol gab heute bekannt, dass die Guerbet-Alkoholanlage des Lake Charles Chemicals Project (LCCP) seit 19. Juni 2020 gewinnbringend arbeitet. Die geschah drei Tage, nachdem die Ziegler-Alkoholproduktionsanlage eine gewinnbringende Produktion erreichte. Damit erhöhte sich die abrufbereite Kapazität der Spezialchemikalien-Anlagen von LCCP auf 100 % und die gesamte abrufbereite Soll-Kapazität von LCCP auf 86 %.

Mit dem gewinnbringenden Betrieb dieser LCCP-Anlagen ist das Megaprojekt von Sasol mit sieben Anlagen an der US-amerikanischen Golfküste fast vollendet", erklärt President und Chief Executive Officer von Sasol, Fleetwood Grobler. "Die zusätzlichen Kapazitäten festigen die Führungsposition von Sasol im Markt für Spezialalkohole und Aluminiumoxid, der den Kern der Wachstumsstrategie des Unternehmens im Bereich Chemikalien bildet."

"Unsere Investitionen in Lake Charles - einschließlich der zusätzlichen Ethoxylierungskapazität, die im Januar 2020 ihren Betrieb aufnahm - und der Start der neuen Ethoxylierungsanlage in Nanjing in China im Jahr 2019, stärken unsere bestehende Kapitalbasis," meinte Executive Vice President: Chemicals Business von Sasol, Brad Griffith.

"Mit dieser breiten globalen Präsenz richten wir unser Geschäft weiter an den einflussreichen globalen Megatrends aus, um hochwertige Wachstumsmöglichkeiten zu identifizieren, die wir mit unseren einzigartigen Chemikalien unterstützen können. Diese Megatrends untermauern unsere Strategie, Lösungen für eine wachsende und sich urbanisierende Mittelschicht anzubieten, die auf Gesundheit, Hygiene und Nachhaltigkeit Wert legt. Gemeinsam mit unseren Kunden arbeiten wir an Innovationen und setzen wir uns für die Entwicklung nachhaltiger Lösungen ein, die Teil der sich entwickelnden Kreislaufwirtschaft sind", sagte Griffith.

Durch die Ziegler- und Guerbet-Alkohole weitet sich die Führungsposition von Sasol aus, weltweit das breiteste integrierte Portfolio an Alkoholen und Tensiden anzubieten. Sasol ist ein anerkannter Marktführer in den Märkten für Grundversorgungschemikalien, z. B. für Wäschepflege, häusliche Pflege, Körperpflege und Hygiene.

Auch mit seinem Angebot an leistungsbasierten Spezialchemikalien und maßgeschneiderten kundenspezifischen Lösungen ist Sasol in einem breiten Feld von Industrieanwendungen gut aufgestellt, z. B. im Bereich Agrarchemikalien, Scheuermittel, Metallverarbeitung und Schmierstoffe, Öle und Gase, Automobile und Farben und Lacke.

Die Ziegler-Anlage von LCCP ist eine Erweiterung der bestehenden Ziegler-Anlage in Lake Charles und ist weltweit die größte derartige Anlage, die die Soll-Kapazität um 173.000 Tonnen pro Jahr (173 ktpa) Alkohol und 32.000 Tonnen pro Jahr (32 ktpa) Aluminiumoxid erweitert. Diese zusätzlichen Kapazität stärkt Sasols signifikante Skalierungseffekte und profitiert von der tiefgreifenden technischen und betrieblichen Erfahrung des Unternehmens.

Die Ziegler-Anlage ergänzt die globale Alkohol- und Aluminiumoxidproduktion von Sasol und erweitert die bestehenden Ziegler-Kapazitäten in Lake Charles und Brunsbüttel (Deutschland). Die Anlage ist die technisch komplexeste Anlage im LCCP und basiert auf der firmeneigenen Technologie von Sasol. Durch den Einsatz von modernster Technologie und die jahrelange Erfahrung mit diesem einzigartigen Verfahren wurde die Ziegler-Anlage problemlos in Betrieb genommen - dank der verdienstvollen Arbeit der Projekt- und Betriebsteams auch im Rahmen der Marktprognose.

Die zusätzliche Aluminiumoxid-Kapazität aus der Ziegler-Anlage ermöglicht Sasol, den wachsenden Bedarf des Marktes nach maßgeschneiderten, hochreinen Aluminiumoxidprodukten zu decken, die in verschiedenen Marktanwendungen wie Katalysatoren, Belägen, Keramik und Scheuermitteln eingesetzt werden. Diese Expansion entspricht auch dem Wunsch nach Wachstum seitens der Kunden, die die einzigartigen Alkoxid-basierten Aluminiumoxid-Produkte von Sasol benötigen.

Die neue Guerbet-Anlage von Sasol an der US-amerikanischen Golfküste ist die zweite Guerbet-Alkoholproduktionsanlage des Unternehmens. Die andere befindet sich ebenso in Brunsbüttel. Die Anlage in Lake Charles ist die größte Guerbet-Alkoholproduktionsanlage der Welt und hat eine Soll-Kapazität von 30.000 Tonnen pro Jahr (30 ktpa).

Die Guerbet-Anlage ist eine zweifache Aufskalierung der in Brunsbüttel eingesetzten firmeneigenen Technologie von Sasol. Die Projekt- und Betriebsteams in Lake Charles und Brunsbüttel haben sehr gute Arbeit geleistet, sodass die Guerbet-Anlage ohne Probleme in Betrieb genommen werden konnte. Die Positionierung der Guerbet-Alkoholproduktionsstätten von Sasol in Europa und Nordamerika ist unerreicht und bietet unseren Kunden erweiterten Zugang zu einer effizienteren und nachhaltigeren globalen Versorgungskette.

Die letzte noch fehlende Anlage, die LLCP in Betrieb nehmen wird, ist die Low-Density-Polyethylen (LDPE)-Anlage. Diese liegt im Zeitplan eines gewinnbringenden Betriebs bis Ende September 2020, wie zuvor prognostiziert. Ende Mai 2020 erreichte der Investitionsaufwand von LCCCP den zuvor bekanntgegebenen prognostizierten Wert von 12,8 Milliarden USD.

Bis heute hat LCCP mehr als 800 Vollzeit-Qualitätsjobs in der Herstellung geschaffen. Während der Bauphase befanden sich bis zu 6.500 Arbeiter vor Ort und es wurden Baukosten in Höhe von 4 Milliarden USD an Unternehmen im US-Bundesstaat Louisiana und fast 200 Millionen USD an lokalen Steuern und Ländersteuern gezahlt.

Informationen zu Sasol:

Sasol ist ein weltweit tätiges integriertes Chemie- und Energieunternehmen. Mithilfe unserer talentierten Mitarbeiter schaffen wir auf sichere und nachhaltige Weise einen überlegenen Wert für unsere Kunden, Aktionäre und weitere Interessensvertreter. Wir haben ausgereifte Technologien in World-Scale-Anlagen integriert, um Commodity- und Spezialchemikalien, gasförmige und flüssige Brennstoffe sowie kohlenstoffärmeren Strom zu produzieren und zu vermarkten.

Herausgegeben von:

In Südafrika:

Alex Anderson, Senior Manager: Group External Communication
Durchwahl: +27 (0) 10-344-6509; Mobil: +27 (0) 71-600-9605;
alex.anderson@sasol.com 

In den USA:

Kim Cusimano, North American Operations Corporate Affairs
Durchwahl: +1 (225) 776-0758
kim.cusimano@us.sasol.com