Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Alghanim Industries

02.07.2019 – 09:01

Alghanim Industries

Costa Coffee und Alghanim Industries bauen Partnerschaft im Nahen Osten aus

Nach dem Erfolg in Kuwait plant Alghanim Industries eine Costa Coffee-Kette in Saudi-Arabien, Oman und Katar

London (ots/PRNewswire)

Costa Coffee (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2513745-1&h=2865253215&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2513745-2%26h%3D2371604342%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.costakuwait.com%252Fen%252F%26a%3DCosta%2BCoffee&a=Costa+Coffee), das Kaffeehausunternehmen aus dem Vereinigten Königreich mit fast 4.000 Filialen in mehr als 32 globalen Märkten, und Alghanim Industries (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2513745-1&h=1920637476&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2513745-2%26h%3D3709941252%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.alghanim.com%252F%26a%3DAlghanim%2BIndustries&a=Alghanim+Industries), eines der größten privaten Unternehmen in der Golfregion, haben heute den Ausbau ihrer erfolgreichen Partnerschaft verkündet. Neben Kuwait erwirbt Alghanim Industries die Vertriebsrechte für Costa Coffee in Saudi-Arabien, Oman und Katar und wird damit der größte Franchisenehmer nach Territorium.

Die Partnerschaft zwischen Costa Coffee und Alghanim floriert seit ihren Anfängen 2013 und erstreckt sich heute auf mehr als 75 Kaffeehäuser. 35 dieser Kaffeehäuser wurden in weniger als einem Jahr eröffnet, auch in Spitzenlagen wie dem Al Hamra Tower und Kuwait International Airport.

Dem Wachstum zugrunde liegt das gemeinsame Versprechen der beiden Unternehmen, köstlichen Kaffee in Handarbeit zu servieren, aufgewertet durch eine gesunde Getränkekarte und herausragenden Kundenservice. Costa Coffee und Alghanim Industries haben die Getränkekarte für Kuwait an lokale Geschmacksrichtungen und Vorlieben angepasst. Beispielsweise gibt es lokale Spezialitäten wie die süße und vollmundige Spanish Latte oder die mit Kardamom versetzte Turkish Latte, die einem klassischen Getränk eine arabische Note verleiht.

Beide Unternehmen sind auch dem Thema Nachhaltig verpflichtet. Seit Kurzem werden Plastik-Strohhalme durch Papier-Strohhalme ersetzt, und Kunden mit eigenem Mehrwegbecher erhalten einen Rabatt. Darüber hinaus entstand ein Barista Training Center, gemeinsam mit Promi-Köchen wurden Gebäckkreationen entworfen, Design und Inneneinrichtung der Kaffeehäuser wurden modernisiert und im Al Hamra Tower wurde ein Concept Store eröffnet, wo Kunden Spezialkaffees und eine größere Speisekarte genießen können. Mit diesen vorausblickenden Strategien werden Costa und Alghanim ihre Expansion in Saudi-Arabien, Oman und Katar erfolgreich vorantreiben.

"Im Lebensmittel- und Getränkesektor sind diese Eigenschaften erfolgskritisch", sagte Kutayba Y. Alghanim, Executive Chairman von Alghanim Industries. "Du brauchst Geduld und einen langen Horizont, musst neue Chancen entschieden verwerten und vor allem muss im Mittelpunkt deines Geschäftsmodells der Kunde stehen. Wir teilen diese Werte mit Costa Coffee, eine Marke von Weltrang, die sich nach der Übernahme durch Coca-Cola noch stärker etablieren wird. Diese gemeinsamen Werte sind das Fundament unserer Zusammenarbeit und der Grund, weshalb wir uns auf eine lange und erfolgreiche Partnerschaft freuen."

"Kaffee hat seinen Ursprung im Nahen Osten. Historiker sind der Meinung. dass in unserer Region schon seit dem 15. Jahrhundert Kaffee getrunken wird", sagte Omar K. Alghanim, Group CEO von Alghanim Industries. "Es überrascht nicht, dass die meisten Menschen in dieser Region guten Kaffee sehr schätzen. Und daher sind wir sind begeistert über die Expansion mit Costa Coffee in Anknüpfung an unseren Erfolg in Kuwait. Wir wollen in Saudi-Arabien, Oman und Katar sofort durchstarten und eine sehr anspruchsvolle Klientel mit erstklassigem Kaffee in Handarbeit verwöhnen."

"Ab heute schreibt Costa Coffee ein neues spannendes Kapitel im Nahen Osten", sagte Dominic Paul, CEO von Costa Coffee. "Unsere Vision ist es, bei den Menschen Leidenschaft für erstklassigen Kaffee zu wecken. In Alghanim Industries haben wir einen innovativen und perfekten Partner gefunden, unsere nächste Wachstumsphase im Nahen Osten unterstützen wird. Das bringt zusätzliche Investitionen und Arbeitsplätze in verschiedenen Ländern mit steigender Nachfrage nach Costa Coffee.

Neben Costa Coffee ist Alghanim Industries erfolgreiche Partnerschaften mit den US-amerikanischen Schnellrestaurants Wendy's (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2513745-1&h=2546926343&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2513745-2%26h%3D209597188%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.alghanim.com%252Fbusinesses%252FFood-Beverage%252FWendy-s-Middle-East%26a%3DWendy%2527s&a=Wendy%26apos%3Bs) (2015) und Slim Chickens (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2513745-1&h=2803655668&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2513745-2%26h%3D1193177416%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.alghanim.com%252Fbusinesses%252FFood-Beverage%252FSlim-Chickens%26a%3DSlim%2BChickens&a=Slim+Chickens) (2017) eingegangen. Alghanim Industries will noch im vierten Quartal 2019 das erste Kaffeehaus außerhalb von Kuwait in Saudi-Arabien eröffnen.

Weitere Informationen erhalten Sie vom Alghanim Industries-Team unter costacoffee.info@alghanim.com.

Informationen zu Alghanim

Alghanim Industries ist eines der ältesten und größten Privatunternehmen in der MENA-Region. Das Unternehmen wurde vor über einem Jahrhundert in Kuwait gegründet und beschäftigt heute mehr als 15.000 Mitarbeiter in 30 Unternehmen in 40 Ländern im Nahen Osten, Nordafrika, Osteuropa und Asien.

Alghanim Industries ist ein Marktführer in fast allen wichtigen Bereichen seiner Geschäftstätigkeit: Ingenieurwesen, Einzelhandel, Automobilhandel und -service, Isolierung und vorgefertigte Stahlbaukonstruktionen, Logistik und Lagerhaltung, schnelllebige Konsumgüter, Lebensmittel und Getränke, Büroautomatisierung, Werbung, Versicherungen, Verbraucherkredite und Reisen. Das Unternehmen baut sein Markenportfolio aktiv aus und konzentriert sich dabei auf hochkarätige globale Partner. Dazu gehören: Avis, British Airways, British Petroleum, Cathay Pacific, Daewoo, Honda, Saint-Gobain und Toshiba. Darüber hinaus hat Alghanim Industries eine Reihe erfolgreicher regionaler Unternehmen gegründet, darunter X-cite (Unterhaltungselektronik) und Safat Home (Lifestyle- und Wohnmöbel).

Informationen zu Costa Coffee

Costa Coffee wurde 1971 von den italienischen Brüdern Sergio und Bruno Costa in London gegründet. Das Unternehmen betreibt mehr als 2.600 Kaffeehäuser im Vereinigten Königreich und über 1.300 in 32 internationalen Märkten. Wir sind das wachstumsstärkste Kaffeehausunternehmen und beliebteste Kaffeehaus im Vereinigten Königreich, worauf wir sehr stolz sind. Von Allegra Strategies wurden wir seit neun Jahren in Folge als "Best Branded Coffee Shop Chain in the UK and Ireland" ausgezeichnet (2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018).

Wir legen sehr großen Wert darauf, im VK und weltweit einen positiven Beitrag in den Communitys zu leisten, denen wir angehören. Aus diesem Grund haben wir die Costa Foundation aufgelegt, eine eingetragene Wohltätigkeitsorganisation, die die Zukunftsperspektiven von Kindern in Kaffeeanbauregionen verbessern will, indem sie Zugang zu sicherer und erstklassiger Schulbildung ermöglicht. Bislang hat die Costa Foundation mehr als 80 Schulprojekte finanziert und mehr als 75.000 Kindern eine Perspektive gegeben. Daneben betreiben wir ein Community-Programm quer durch das Vereinigte Königreich. Unsere Teams können sich damit vor Ort für einen guten Zweck engagieren, indem beispielsweise Community-Gruppen eingeladen werden und den Begrüßungsbereich im Kaffeehaus nutzen können.

2011 wurde Coffee Nation von Costa Coffee übernommen und firmiert seither als Costa Express. Heute betreibt Costa Express über 8.500 Kaffeebars in fünf internationalen Märkten und serviert mit Stolz den gleichen berühmten Mocha Italia Blend, den man aus den Kaffeehäusern kennt. Kombiniert mit frischer Milch entsteht ein köstlicher und wärmender Kaffee für unterwegs.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/941318/Kutayba_Y_Alghanim__Dominic_Paul__and_Omar_K_Alghanim.jpg