Campaigning Summit

Der dritte Referent des Campaigning Summit Switzerland 2016 steht fest: Olaf Kunz

Zürich (ots) - Katzenbilder sind auch News:

Olaf Kunz wird auf dem Campaigning Summit Switzerland 2016 in der Kategorie «Business» sprechen. Als Mitglied der Chefredaktion von watson.ch, dem angesagtesten mobilen Newsportal, setzt er auf Smartphones und ehrliche Nachrichtenvermittlung unter dem Motto #newsunfucked.

Er wird frischen Wind und Input «unfucked» (watson-Slang = unverfälscht) auf den Campaigning Summit Switzerland 2016 bringen und den Teilnehmenden vermitteln, wie man mit einer guten Idee ein Start-Up ins Leben rufen und etablieren kann, welches innerhalb kürzester Zeit enorm viel Aufmerksamkeit und mehrere 100.000 Fans generiert.

Das Jahrbuch Qualität der Medien 2015 hat die Titel in seiner neusten Ausgabe erstmals analysiert. Watson konnte sich in der Onlinearena qualitativ überdurchschnittlich gut, d.h. zwischen den überregionalen Qualitätssites und den Newssites der Gratis- und Boulevardpresse, positionieren. watson.ch mischt den Markt der online Newsmedien enorm auf. Im Fokus steht die Interaktion mit der jüngeren Zielgruppe, jugendlichen Usern, die online und mit Social Media gut zu erreichen sind und etwas mitteilen möchten. Beliebt ist watson unter anderem aufgrund der angenehmen Mischung aus ernsten Themen/ Information und gehörig viel Spass, so haben die Veranstalter des Campaigning Summit Switzerland in einer stichprobenartigen Umfrage mit der Zielgruppe in Erfahrung gebracht.

«Warum wir auf Mobile gesetzt haben? Die meisten Old-School-Medien überlegen noch immer, wie sie einen Kieslaster (Print) mit einem Ferrari (Mobile) zusammenschweissen können. Die meisten von uns schauen doch schon längst, pro Tag gefühlt 1000 mal, aufs Handy - von früh am Morgen bis spät am Abend. Wer heute noch sagt «die Zukunft ist mobil» ist noch nicht in der Gegenwart angekommen. Ausserdem können wir die immer negativen Schlagzeilen und geschriebenen Storys einfach nicht mehr ab. Deshalb: Let's unfuck the news!», so Olaf Kunz.

Mit dieser Aussage hing der damalige Community Manager bei 20 Minuten seinen dortigen Job an den Nagel und wechselte 2013 zu watson. Dort ist Kunz Mitglied der Chefredaktion und unter anderem zuständig für Social Media und Native Ads. Nachdem er «Internationale Beziehungen» und «Verwaltungswissenschaft» in Konstanz, Montevideo und Kopenhagen studiert hat, leitet er ab 1999 neun Jahre lang die Online-Redaktion der Regionalzeitung Südkurier und zog darauf in die Schweiz.

Wir dürfen gespannt sein, welche Einblicke Olaf Kunz uns am 11. März 2016 gewähren wird, es wird jedenfalls #unfucked, so viel steht fest. Kunz und watson.ch bilden ein Musterbeispiel dafür ab, wie man mit einem guten Gespür und viel Mut etwas Erfolgreiches kreieren kann und wie man mit Polarisierung (SCG Nr 1) und einem zeitgemässen Auftritt die Zielgruppe zu richtigen Fans macht. Kunz zeigt mit watson.ch, wie man mit professionellem Community Management sogar die Verbindung ins Offline-Leben schafft. Dies verspricht - nicht nur für die Startup-Gründer, die sich unter die Teilnehmenden mischen - interessant zu werden.

Beim Campaigning Summit Switzerland 2016 trifft sich die Creme de la Creme Verantwortlicher aus unterschiedlichsten Bereichen zum «Networking, Inspiration und voneinander lernen». Der Mix ist beim Campaigning Gipfeltreffen besonders wichtig: Heterogenität, Perspektivenwechsel, so wie interdisziplinäre und internationale Teilnehmende und Referenten und nicht zuletzt die unterschiedlichen Kategorien, in denen Campaigning zum Einsatz kommt: Neben Olaf Kunz in der Kategorie «Business», spricht Jan Rijkenberg in der Kategorie «Inspiration», als Hauptreferent konnte André Schneider gewonnen werden. Auch der Referent für die Kategorie «politisches Campaigning» steht fest und wird in Kürze offiziell verkündet. Ganz im Sinne des Transmedia-Storytelling vermitteln die Veranstalter weitere Informationen über den Event, die Referenten und wie sie ausgewählt wurden, auf dem Campaigning Summit Blog: http://www.campaigningsummitswitzerland.com/de/blog-0.

Pressekontakt:


Peter Metzinger Inhaber & Geschäftsführer business campaigning GmbH,
Haldenstrasse 126, CH-8055 Zürich
Telefon +41 79 628 61 26, peter@businesscampaigning.com



Weitere Meldungen: Campaigning Summit

Das könnte Sie auch interessieren: