Home Instead Schweiz AG

Ein Geschenk zum Welt-Alzheimertag am 21. September 2013 (Bild)

Ein Geschenk zum Welt-Alzheimertag am 21. September 2013 (Bild)
Geschenk zum Weltalzheimer-Tag: Schulung für pflegende Angehörige. Weiterer Text ueber ots und auf https://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "OTS.Bild/Home Instead Schweiz AG". 18.9.13/08.30 Uhr

Möhlin (ots) - 110?000 Menschen in der Schweiz teilen ein Schicksal: Die Diagnose Morbus Alzheimer. Anlässlich des Welt-Alzheimertages am 21. September 2013 macht Home Instead Seniorenbetreuung hierzulande in verschiedenen Geschäftsstellen ein Geschenk und führt unentgeltlich Schulungen zur Entlastung von pflegenden Angehörigen von Demenzerkrankten durch. Home Instead Seniorenbetreuung ist der weltweit führende Anbieter von Alltagsbegleitung und Betreuung von Senioren zuhause.

Die Betreuung eines Menschen mit Demenz ist für Angehörige in den meisten Fällen ein Kraftakt. Home Instead Seniorenbetreuung bietet deshalb Familientrainings an, um pflegende Angehörige zu entlasten und zu unterstützen. Dabei wird Wert auf professionelles Wissen und nützliche, in der Praxis gut anwendbare Techniken gelegt. Die CAREGiver, so heissen die Betreuenden von Home Instead, durchlaufen ebenfalls eine umfassende und praxisorientierte Ausbildung zum einfühlsamen Umgang mit ihren demenzerkrankten Betreuten.

Dr. med. Hans Groth, Verwaltungsratspräsident des World Demographic und Ageing Forums sowie General Manager von Home Instead Schweiz AG ist überzeugt: ?Mit den Angehörigenschulungen leisten wir einen wertvollen Beitrag, um die betroffenen Familien in ihrem beschwerlichen Alltag zu begleiten und ihnen zu helfen, diese schicksalhafte Erkrankung zu verstehen.? Weiter meint er: ?Es beeindruckt mich zu tiefst, was die betreuenden Menschen leisten, um ihren Liebsten ein Leben zuhause zu ermöglichen.?

Die Geschichte von Tochter Denise bewegt uns. Gemeinsam mit Home Instead CAREGiverinnen pflegt sie ihren demenzkranken Vater zuhause und ist selber auch noch berufstätig. Trotz der grossen Belastung will sie ihren Vater so lange wie möglich zuhause umsorgt haben. Sie sagt: ?Ich bin unendlich dankbar für die professionelle und liebevolle Unterstützung. Gleichzeitig bin ich erleichtert zu wissen, dass mein Vater in guten Händen ist, auch wenn ich nicht anwesend bin?

Demenzexperte Prof. Christoph Hock, Universität Zürich, weiss aus Forschung und langjähriger Erfahrung: ?Für Demenzerkrankte ist die vertraute Umgebung, die Nähe zu den Angehörigen, Kontinuität in Zuwendung und Betreuung sowie der Erhalt des gewohnten Lebensrhythmus sehr wichtig und die beste Therapie.?

Home Instead Seniorenbetreuung ist der weltweit grösste Anbieter von Alltagsbegleitung und Betreuung von Senioren im eigenen Zuhause. Das Angebot umfasst unter anderem: Begleitung, Unterstützung und Gesellschaft zu Hause, Hilfe im Haushalt und Begleitung ausser Haus, Entlastung pflegender Angehöriger, Alzheimer- und Demenzbegleitung. Unsere Mitarbeitenden, die CAREGiver, ermutigen, unterstützen und motivieren unsere Kunden bei vielen täglichen Aktivitäten, um ihre Lebensqualität zu verbessern. Sie helfen ihnen, länger in ihrem Zuhause unabhängig zu bleiben. Die Mitarbeitenden sind fix zugeteilt, ohne Wechsel. Flexible Einsatzzeiten zu den Terminen des Kunden. 24 Stunden/365 Tage persönlich erreichbar. Zurzeit verfügt Home Instead über 17 Geschäftsstellen in der Schweiz und beschäftigt rund 1300 Mitarbeitende.

www.homeinstead.ch

Kontakt:

Marianne Dätwyler, Public Realtions
Home Instead Schweiz AG
Industriestrasse 9
4313 Möhlin
Tel. 061 855 60 50
Mobile 079 664 20 30
Mail: marianne.daetwyler@homeinstead.ch



Weitere Meldungen: Home Instead Schweiz AG

Das könnte Sie auch interessieren: