PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Huawei mehr verpassen.

30.06.2021 – 13:48

Huawei

Huaweis Ryan Ding: Kontinuierliche Innovation beleuchtet die Zukunft jeder Branche

Shenzhen, China (ots/PRNewswire)

Während des MWC Barcelona 2021 hielt Huawei Executive Director und President of Carrier BG Ryan Ding eine Keynote Innovation: Lighting up the Future. In seiner Keynote sagte Ding, dass Innovationen in der IKT zu einem wichtigen Motor der Weltwirtschaft werden und ihr Wert über die Telekommunikationsbranche hinausgeht. Insbesondere die fortlaufende Innovation im Bereich 5G wird den Betreibern, der IKT-Branche und der Weltwirtschaft mehr Wert bringen und die Zukunft jeder Branche erhellen.

Mehr als Telekommunikation: Innovationen in der IKT-Branche werden zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor

Die Pandemie, so Ding, hat eine neue Normalität geschaffen, in der die digitale Wirtschaft die treibende Kraft für die globale Wirtschaft ist. Die IKT-Infrastruktur als Grundpfeiler der digitalen Wirtschaft spielt eine immer wichtigere Rolle. Ding erwähnte, dass der Wert der IKT mittlerweile über die Telekommunikationsbranche hinausgeht und transformative Auswirkungen auf die gesamte Weltwirtschaft hat.

In Ländern, in denen sich 5G schneller entwickelt, konnten die Betreiber ein schnelleres Umsatzwachstum verzeichnen, und diese Länder verfügen in der Regel auch über eine insgesamt bessere digitale Infrastruktur. Nehmen wir China als Beispiel: In weniger als 18 Monaten wurden mehr als 820.000 5G-Basisstationen installiert, und die chinesischen Betreiber erzielten im ersten Quartal dieses Jahres einen Umsatzanstieg von 6,5 % und einen Anstieg des Nettogewinns von 5,6 %. Die rasante Entwicklung der digitalen Infrastruktur, angetrieben durch 5G, wird die chinesische Wirtschaft in den nächsten fünf Jahren um 1,9 Billionen Euro bereichern. Die gleichen Geschichten spielen sich auch in Südkorea und Europa ab.

Mehr als nur Konnektivität: 5G-Innovationen ermöglichen den Geschäftserfolg der Betreiber

Da die IKT-Infrastruktur der Eckpfeiler der digitalen Wirtschaft im 5G-Zeitalter ist, spielen die Betreiber eine wichtigere Rolle als früher.

Ding sagte: "Derzeit besteht das Hauptziel der Betreiber bei 5G darin, durch Innovationen bei der Netzeinführung, der Marktentwicklung und der Betriebsoptimierung geschäftlichen Erfolg in drei Schlüsselmärkten - Verbraucher, Haushalte und Industrie - zu erzielen."

"Im Verbrauchermarkt bedeutet 5G nicht nur schnellere Geschwindigkeiten; es bringt auch neue Erfahrungen und neue Werte. Einige Betreiber haben bereits erste Geschäftserfolge erzielt."

Laut Ding gibt es drei Schritte, die ein Betreiber unternehmen kann, um im 5GtoC-Markt erfolgreich zu sein. Die erste besteht darin, die 5G-Einführung zu beschleunigen, mit gezielter Netzplanung und -investition auf der Grundlage präziser Erkenntnisse über hochwertige Bereiche, Schlüsselszenarien und potenzielle Nutzer. Der zweite Schritt ist die Beschleunigung der 5G-Nutzermigration, und der dritte Schritt ist die Schaffung wertorientierter, flexibler Preismodelle.

Heute wird 5G in über 1.000 Projekten in mehr als 20 Branchen, darunter Stahl und Bergbau, eingesetzt und ermöglicht eine sicherere und effizientere Produktion. Chinesische Betreiber haben große Fortschritte gemacht und treten nun in die Phase ein, in der sie frühe Erfolge aufgreifen und im großen Stil replizieren.

"Wir haben aus den Erfahrungen der chinesischen Betreiber gelernt, dass der Erfolg von 5GtoB von drei Faktoren abhängt", so Ding. "Erstens, die Auswahl der richtigen Branchen. Die Betreiber sollten bei der Auswahl der Zielbranchen vier Faktoren berücksichtigen: Nachfrage, Erschwinglichkeit, Replizierbarkeit und technische Machbarkeit. Zweitens: Definition des Umfangs Ihrer Angebote. Betreiber können als Netzwerkanbieter fungieren, die Konnektivitätsdienste anbieten. Sie können auch als Cloud-Service-Provider oder sogar als Systemintegratoren dienen, die End-to-End-Integrationsdienste anbieten. Unterschiedliche Rollen erfordern unterschiedliche Fähigkeiten und bringen unterschiedlichen geschäftlichen Nutzen. Drittens: Gestaltung innovativer Geschäftsmodelle. Dies ist der Schlüssel, um den Erfolg von 5GtoB im großen Maßstab zu wiederholen."

Während der Pandemie gibt es eine wachsende Nachfrage nach Breitband für zu Hause, und dies hat die Vorteile von 5G FWA hervorgehoben, das eine schnelle Bereitstellung und berührungslose O&M ermöglicht. Die Betreiber im Nahen Osten haben einen bemerkenswerten kommerziellen Erfolg erzielt, indem sie FWA als einen wichtigen Anwendungsfall von 5G übernommen haben.

Mehr als nur Business: Huawei setzt seine Innovationen fort, um die branchenweite Nachhaltigkeit voranzutreiben

"Der Erfolg von 5G erfordert zunächst ein 5G-Netz, das die beste Nutzererfahrung bietet, und dies leitet unsere Innovationen bei Huawei", sagte Ding. Huawei hat das leichteste und leistungsstärkste Massive MIMO der Branche auf den Markt gebracht, das weniger Energie verbraucht. Es kann von nur einer Person getragen und installiert werden, was den Aufbau des Netzwerks beschleunigt. Mit dem optischen Cross-Connect (OXC) von Huawei kann ein Subrack neun normalerweise benötigte Schränke ersetzen. Er hat eine viermal größere Kapazität, verbraucht aber 95 % weniger Strom. Die 5G-Super-Uplink-Lösung von Huawei kombiniert die Vorteile von 2,1 GHz und 3,5 GHz, um die Uplink-Kapazität und Indoor-Abdeckung zu verbessern. Diese Lösung bietet eine Spitzen-Uplink-Rate von über 450 Mbit/s und ermöglichte es Hunderten von Nutzern, den Xiamen Marathon im April mit ihren 5G-Smartphones live in 4K zu streamen.

Um grüne Entwicklungsmodelle und Kohlenstoffneutralität zu unterstützen, führt Huawei laut Ding Innovationen auf drei Ebenen durch: Geräte, Standorte und Netzwerke. Auf der Geräteebene verwendet Huawei Komponenten mit höherer Energieeffizienz, um Hardware-Plattformen energieeffizienter zu machen. Auf Standortebene helfen die vereinfachten Standortlösungen von Huawei den Betreibern, den Energieverbrauch zu senken sowie Strom und Miete zu sparen. Auf der Netzwerkebene hat Huawei eine Multi-Band- und Multi-RAT-Energiesparlösung eingeführt. Diese Lösung kann den Energieverbrauch in drahtlosen Netzwerken senken, ohne die Netzwerkleistung zu beeinträchtigen. Mit der innovativen Lösung von Huawei können sich 5G-Geräte, die in niedrigen und hohen Bändern arbeiten, einen Schrank teilen, wodurch weniger Energie verbraucht wird. Wenn es um die Energieeinsparung von Multiband-Geräten geht, ist es das Ziel von Huawei, eins plus eins weniger als eins zu machen.

Zusammenarbeit bei der Schaffung eines Ökosystems und der Entwicklung von 5G für eine bessere Zukunft

Zum Abschluss seiner Keynote betonte Ding, dass die 5G-Entwicklung ständige Innovationen erfordert. Bei 5GtoB beispielsweise müssen die 5G-Standards schneller mit den Industriestandards abgestimmt werden, und 5G sollte in die Kernproduktionsprozesse von Unternehmen integriert werden, damit diese digital und intelligent werden. Gleichzeitig wird die Synergie zwischen 5G, Cloud und Computing die Grenzen des Geschäfts der Betreiber weiter erweitern und Raum für neues Wachstum schaffen. 5G-Innovation ist ein fortlaufender Prozess. Huawei glaubt, dass Innovation die Zukunft erhellen wird.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1553935/image_5005966_40339249.jpg

Pressekontakt:

Ling Tao
taoling1@huawei.com

Weitere Storys: Huawei
Weitere Storys: Huawei