Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Huawei mehr verpassen.

25.02.2020 – 18:38

Huawei

Huawei veröffentlicht gemeinsam mit Industriepartnern das 5GDN Industry White Paper

Shenzhen, China (ots/PRNewswire)

Huawei, die China Academy of Information and Communications Technology (CAICT), China Mobile und China Unicom veröffentlichten vor kurzem das 5GDN Industry White Paper. Seit der Gründung der 5G Deterministic Networking Alliance (5GDNA) im Vorjahr, ist dies das erste Mal, dass die 5GDNA umfassend deterministische 5G-Netzwerke (5G Deterministic Networking, 5GDN) vorstellt, einschließlich Definition, Konzept, zentralen Technologien und erfolgreichen Anwendungsfällen von 5GDN. Diese Veröffentlichung läutet eine neue Ära für die Entwicklung von 5G ein, fördert die Entwicklung von mehr Netzwerkanwendungen und rückt 5G in den Mittelpunkt der Digitalisierung der Industrie.

5G findet rund um die Welt in rasantem Tempo kommerzielle Anwendung, wodurch Einzelpersonen, Familien und Unternehmen zunehmend eine umfassende Serviceerfahrung geboten werden kann. Zusätzlich ermöglicht dies enorme Chancen für die Digitalisierung der Industrie und birgt neue Wachstumsmöglichkeiten für Betreiber. Eine Analyse von über 100 Anwendungen in über zehn Branchen zeigte, dass die Anforderungen der Digitalisierung der Industrie für 5G-Netzwerke in drei Kategorien unterteilt werden können: differenzierte Netzwerke mit orchestrierbaren Fähigkeiten, dedizierte Netzwerke mit garantierter Datensicherheit und Selbstbedienungsnetzwerke mit autonomer Verwaltung.

5GDNs sind Netzwerke mit deterministischen Fähigkeiten, bei deren Aufbau diese drei Kategorien Berücksichtigung finden. 5GDN nutzt 5G-Netzwerkressourcen, um kontrollierbare, verifizierbare und deterministische virtuelle private Mobilfunknetze aufzubauen, die Kunden eine verlässliche und differenzierte Serviceerfahrung bieten.

Das Whitepaper unterstreicht, dass beim Aufbau eines 5GDN Betreiber mit dem Kernnetzwerk beginnen können, das die gesamte Netzwerktopologie steuern sowie die Netzwerkressourcen weltweit orchestrieren, planen und verwalten kann. Betreiber können ein CORE-basiertes Kernnetzwerk planen und aufbauen, d.h.: cloudnativ (Cloud Native), ein Kern (One Core), Echtzeitbetrieb (Real-Time Operation) und Edge-Computing. 5GDN läuft über die cloudnative Plattform und unterstützt Microservice-basierte vollständige 2G-/3G-/4G-/5G-Konvergenz. Durch Nutzung von leistungsstarkem heterogenem MEC, multidimensionalem dynamischem intelligenten Slicing und einer Engine für die Automatisierung des Kernnetzwerks können den jeweiligen Industriezweigen differenzierte Netzwerkfähigkeiten und eine deterministische Netzwerkerfahrung geboten werden.

5GDN kann nicht in einem Zug bereitgestellt werden und die 5G-Einführung durch Betreiber befindet sich noch im Frühstadium. Betreiber müssen die passenden Industrien und Szenarien auswählen und Möglichkeiten für die frühzeitige 5GDN-Einführung in ihrer Netzwerkplanung untersuchen. Wie auch im Whitepaper vorgeschlagen wird, sollten unabhängige Bereiche, wie z. B. Unternehmensgelände und Häfen, bei der Bereitstellung von 5GDN bevorzugt werden. Auch Maschinelles Sehen, das in industriellen Szenarios stark mit Videofunktion verbunden ist, eignet sich für die frühzeitige Bereitstellung von 5GDN. Die Branchen können selbst entscheiden, wann 5GDN bereitgestellt werden soll. Für einige Branchen mit hohen deterministischen SLA-Anforderungen, wie z. B. die Elektrizitätswirtschaft, empfiehlt sich der frühe Einsatz von 5GDN.

Im Juni 2019 gründete Huawei mit Branchenpartnern bei der MWC Shanghai 2019 die 5GDNA und ein Innovationslabor für die Industrie. Bis Ende 2019 schlossen sich über 80 Mitglieder von Betreibern und aus unterschiedlichen Sektoren der 5GDNA an, darunter Multimedia, Industrie, Energie, Gesundheit und IoV. Der Gesellschaft ist der Konsens in der Industrie ein besonderes Anliegen und sie fördert kontinuierlich den Aufbau eines Ökosystems. Darüber hinaus löst sie Probleme, die in Zusammenhang mit den Schlüsseltechnologien für die 5G-Bereitstellung, mit Unternehmen oder dem Ökosystem auftreten und bestimmt branchenweit Schlüsselbereiche, in denen sich eine beschleunigte 5G-Entwicklung empfiehlt. Die 5GDNA hat viele 5GDN-Anwendungsfälle präsentiert, wie z. B. den intelligenten Hafen Shanghai Yangshan, die intelligenten Netze der State Grid Corporation of China (SGCC) und von China Southern Power Grid (CSG), die intelligente Fabrik von Haier in Qingdao, das AR-basierte kulturelle Tourismusprojekt bei der Expo in Peking, das Wonderland of Mountains and Rivers und AR-Werbung am Flughafen Shenzhen. Alle diese Projekte haben den Einfluss der 5GDNA auf die Industrie stark vergrößert.

Weitere Informationen zum 5GDN Industry White Paper finden Sie unter https://www-file.huawei.com/-/media/corporate/pdf/news/5gdn-industry-white-paper-en.pdf

Bitte besuchen Sie für weitere Informationen Huawei online auf www.huawei.com oder folgen Sie uns unter:

http://www.linkedin.com/company/Huawei 
http://www.twitter.com/Huawei 
http://www.facebook.com/Huawei 
http://www.youtube.com/Huawei 

Kontakt:

Liu Hao
+86-135-3044-8700

Weitere Meldungen: Huawei
Weitere Meldungen: Huawei