Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von MSD Merck Sharp & Dohme AG mehr verpassen.

04.08.2020 – 12:25

MSD Merck Sharp & Dohme AG

Erfolgreicher Lehrabschluss bei MSD Schweiz

Ein Dokument

Luzern (ots)

Mit Freude und Stolz darf MSD (Merck Sharp & Dohme AG) auch dieses Jahr wieder von einem sehr erfolgreichen Lehrabschluss ihrer Auszubildenden berichten.

Zu zwei erfolgreichen Abschlüssen mit Auszeichnung darf MSD Delia Ruepp und Marvin Müller gratulieren. Delia Ruepp hat eine Ausbildung zur Kauffrau EFZ im Bereich Dienstleistung & Administration absolviert; Marvin Müller ist Laborant EFZ Chemie.

"Ich bin stolz, meine Lehre bei MSD Schweiz absolviert zu haben. Es ist der perfekte Start für meine Berufskarriere. Es ist ein tolles Gefühl, zu wissen, dass wir mit unserer Arbeit dazu beitragen, die Gesundheit von Patienten zu verbessern", sagt Marvin Müller. "Unsere Mission, Leben zu retten und zu verbessern, sowie die Tatsache, dass MSD einer der besten Arbeitgeber der Schweiz ist, macht mich wirklich stolz", fügt Delia Ruepp hinzu.

Jedes Jahr bietet MSD erstklassige Ausbildungsplätze für zukunftsorientierte Lehrberufe an. Ausbildungsplätze in der Region anzubieten und damit das duale Bildungssystem zu unterstützen, ist für MSD Schweiz Teil der unternehmerischen Verantwortung.

Seit 1977 bietet die Werthenstein BioPharma GmbH am MSD Forschungs- und Entwicklungsstandort in Schachen, Lehrstellen für Laborantinnen und Laboranten EFZ (Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis) in der Fachrichtung Chemie an. Seit 2010 auch in der Fachrichtung Biologie.

Am MSD-Hauptsitz in der Stadt Luzern absolvieren seit 2014 Lernende ihre Ausbildung zum Kaufmann EFZ /zur Kauffrau EFZ im Bereich Dienstleistung & Administration.

Weitere Informationen: http://www.msd.ch/de/career/education/

Die Geschäftsleitung gratuliert Delia und Marvin herzlich für deren Engagement und wünscht den beiden alles Gute für die berufliche Zukunft.

Über MSD in der Schweiz

An vier Standorten im Kanton Luzern sind gesamthaft 1´000 Mitarbeitende in lokalen und regionalen Funktionen tätig. Der Geschäftsbereich Humanmedizin ist in den Bereichen verschreibungspflichtige Arzneimittel und Biopharmazeutika für viele Therapiebereiche einschliesslich der Onkologie tätig, mit dem Schwerpunkt auf Immun- und zielgerichteten Therapien, Impfstoffen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Infektionskrankheiten (einschliesslich Pilzinfektionen, Antibiotikaresistenzen, HIV/AIDS und Hepatitis C), Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Immunologie und Frauengesundheit.

MSD verfügt über eines der grössten klinischen Forschungsprogramme weltweit. In Schachen werden Medikamente für klinische Studien weltweit hergestellt und ein forensisches Labor betrieben. MSD spielt eine aktive Rolle in der Gemeinde und unterstützt den Gesundheitskongress "Trendtage Gesundheit Luzern" und den beliebten "Swiss City Marathon Lucerne". Im Jahr 2020 erhielt das Unternehmen zum achten Mal in Folge die Auszeichnung als "Top Employer Switzerland".

Über MSD

Seit mehr als 125 Jahren steht MSD im Dienste des Lebens und entwickelt Medikamente und Impfstoffe für viele der weltweit besonders herausfordernden Krankheiten. Damit arbeiten wir an der Verwirklichung unserer Mission, Leben zu retten und zu verbessern. MSD ist ein Handelsname von Merck & Co. Inc. mit Hauptsitz in Kenilworth, New Jersey, in den USA. Wir stellen unser Engagement für die Patienten und die Gesundheit der Bevölkerung unter Beweis, indem wir durch weitreichende Strategien, Programme und Partnerschaften den Zugang zur Gesundheitsversorgung verbessern. Heute ist MSD nach wie vor führend im Bereich der Forschung zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten, die Menschen und Tiere bedrohen, darunter Krebs, Infektionskrankheiten wie HIV und Ebola sowie neu auftretende Tierkrankheiten. Wir verfolgen den Anspruch, das weltweit führende forschungsintensive biopharmazeutische Unternehmen zu sein.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.msd.ch. Folgen Sie uns auf Twitter, LinkedIn und YouTube.

Diese Informationen sind ausschliesslich für Medienschaffende bestimmt. MSD weist auf die werberechtlichen Bestimmungen des Arzneimittelrechtes hin, insbesondere auf das Verbot der Publikumswerbung für verschreibungspflichtige Arzneimittel.

© 2020 MSD Merck Sharp & Dohme AG, Werftestrasse 4, 6005 Luzern. All Rechte vorbehalten. CH-NON- 00712 erstellt 07/2020

Pressekontakt:

Medienstelle MSD Schweiz
media.switzerland@merck.com | Tel. +41 58 618 30 30
Jean-Blaise Defago (Policy & Communications Director)