Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Kriegel Kommunikation mehr verpassen.

01.05.2020 – 11:01

Kriegel Kommunikation

Die OHA 2020 findet wegen Coronavirus nicht statt

Die OHA 2020 findet wegen Coronavirus nicht statt
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Was seit längerem befürchtet wurde, ist nun Tatsache geworden: Die 61. Oberländische Herbstausstellung (OHA) wird dieses Jahr nicht stattfinden. Nicht fehlende Aussteller oder zu wenig Besucher machen der Ausstellung in Thun einen Strich durch die Rechnung, sondern die aktuelle Coronakrise. Der Bundesrat hat das Veranstaltungsverbot bis Ende August verlängert, das trifft auch die OHA.

Medienmitteilung

Die OHA 2020 findet wegen Coronavirus nicht statt

Was seit längerem befürchtet wurde, ist nun Tatsache geworden: Die 61. Oberländische Herbstausstellung (OHA) wird dieses Jahr nicht stattfinden. Nicht fehlende Aussteller oder zu wenig Besucher machen der Ausstellung in Thun einen Strich durch die Rechnung, sondern die aktuelle Coronakrise. Der Bundesrat hat das Veranstaltungsverbot bis Ende August verlängert, das trifft auch die OHA.

Diese Woche hat der Bundesrat Veranstaltungen mit über 1000 Personen bis Ende August verboten. Das trifft auch die 61. Oberländische Herbstausstellung, welche vom 28. August bis 6. September, hätte stattfinden sollen. «Unsere Aussteller und auch wir wollen Planungssicherheit», sagt Gerhard Engemann, Geschäftsleiter der Thun-Expo. «Wir wissen nicht, wie die Situation im September aussieht und was zu diesem Zeitpunkt auf dem Thun-Expo-Gelände möglich sein wird», sagt Engemann. Deshalb hat der Verwaltungsrat der OHA Thun Expo Genossenschaft entschieden, dass die Oberländische Herbstausstellung dieses Jahr nicht stattfinden wird. Die Absage hat für die Aussteller keine finanziellen Konsequenzen zur Folge. Die bisherigen Aufwände werden vollumfänglich durch die Thun-Expo getragen.

«Wer mich und das OHA-Team kennt, der weiss, dass dieser Entscheid uns hart trifft», sagt Gerhard Engemann, der mit über 42'000 Besuchenden letztes Jahr den 60. Geburtstag der Oberländischen Herbstausstellung feiern konnte. Zuversichtlich schaut er vorwärts und plant mit seinem Team die nächste vielseitige, unterhaltsame und gesellige OHA-Ausgabe, die vom 27. August bis 5. September 2021 stattfinden wird. Doch bevor es so weit ist, hecken Engemann und sein Team neue Ideen während der «OHA-freien» Zeit aus. Das Publikum darf also weiter gespannt sein.

www.oha.ch / www.thun-expo.ch

Für weitere Informationen:

Gerhard Engemann, Geschäftsführer, Telefon 033 225 11 20

OHA Thun Expo Genossenschaft, Mittlere Strasse 27, 3607 Thun

Weitere Storys: Kriegel Kommunikation
Weitere Storys: Kriegel Kommunikation