Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ams AG

14.11.2018 – 23:00

ams AG

EANS-Adhoc: ams AG
ams aktualisiert Ausblick für das 4. Quartal 2018; beendet bisherige Bezugnahme auf spezifische Zeiträume bei Wachstums- und Profitabilitätziel; erwartet jährlich zweistelliges ...

--------------------------------------------------------------------------------
  Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro
  adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der
  Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

kein Stichwort
14.11.2018

Premstaetten - (Fortsetzung Titel) ... Umsatzwachstum in den kommenden Jahren

Premstätten, Österreich (14. November 2018) -- ams (SIX: AMS), ein weltweit
führender Anbieter von hochwertigen Sensorlösungen, aktualisiert den Ausblick
für das 4. Quartal 2018 aufgrund kürzlicher Nachfrageänderungen seitens eines
wichtigen Kunden im Consumer-Markt. Als Folge der Veränderung der
Kundennachfrage erwartet ams nun einen Umsatz von USD 480-520 Mio. für das 4.
Quartal, das ist ein sequentieller Anstieg gegenüber dem 3. Quartal, basierend
auf derzeitigen Informationen. Die bereinigte operative Ergebnismarge für das 4.
Quartal (vor akquisitionsbedingtem Aufwand und Aufwand für aktienbasierte
Vergütung) erwartet ams nun mit einen Prozentwert im niedrigen bis mittleren
Zehnerbereich. ams erwartet weiterhin eine starke Zunahme liquider Mittel sowie
ein deutlich positives Free Cash Flow (FCF)-Ergebnis im 4. Quartal, welche die
Bilanzstruktur stärkt.

ams verzeichnet eine zunehmende Volatilität des Nachfrageverhaltens und der
darauf bezogenen Geschäftsplanung bei Kunden im Consumer-Bereich, die sich nach
Erwartung von ams zukünftig nicht verringern wird. Infolgedessen beendet ams die
bisherige Bezugnahme auf spezifische Zeiträume bei seinen mittelfristigen Zielen
für Wachstum und Profitabilität. ams verfolgt unverändert das Ziel eines
weiteren Umsatzwachstums und hoher Profitabilität und bestätigt eine
umfangreiche mehrjährige Produkt- und Design-Pipeline. ams erwartet daher ein
jährlich zweistelliges Umsatzwachstum in den kommenden Jahren mit einem Anstieg
der bereinigten operativen Ergebnismarge in Richtung seines Ziels von 30%.

###

Über ams
ams ist international führend in der Entwicklung und Herstellung von
Hochleistungs-Sensorlösungen. Unsere Mission ist es, die Welt mit Sensorlösungen
zu gestalten und so die nahtlose Verbindung zwischen Mensch und Technologie zu
ermöglichen.
Die Produkte von ams werden in Anwendungen eingesetzt, die höchste Präzision,
Empfindlichkeit und Genauigkeit, einen weiten Arbeitsbereich und äußerst
niedrigen Stromverbrauch erfordern. Das Produktportfolio umfasst Sensorlösungen,
Sensor-ICs sowie Schnittstellen und die damit verbundene Software für Kunden in
den Märkten Consumer, Mobilkommunikation, Industrie, Medizintechnik und
Automotive.
ams mit Hauptsitz in Österreich beschäftigt global rund 10.000 Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter und ist ein wichtiger Partner für mehr als 8.000 Kunden
weltweit. ams ist an der SIX Swiss Stock Exchange börsennotiert (Tickersymbol:
AMS). Weitere Informationen über ams unter www.ams.com [http://www.ams.com/]

ams social media:
>Twitter [https://twitter.com/amsAnalog]>LinkedIn [https://www.linkedin.com/
company/ams-ag]>Facebook [https://www.facebook.com/amsAnalog]>YouTube [https://
www.youtube.com/user/amsAnalog]




Rückfragehinweis:
Moritz M. Gmeiner
Vice President Investor Relations
Tel: +43 3136 500-31211
Fax: +43 3136 500-931211
Email: investor@ams.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------



Emittent:    ams AG
             Tobelbader Strasse   30
             A-8141 Premstaetten
Telefon:     +43 3136 500-0
FAX:         +43 3136 500-931211
Email:    investor@ams.com
WWW:      www.ams.com
ISIN:        AT0000A18XM4
Indizes:     
Börsen:      SIX Swiss Exchange
Sprache:     Deutsch