PRIMAVERA PROAIR

Mit naturreinen ätherischen Ölen gegen Krankheitskeime und Erkältungsviren
Studien belegen Wirksamkeit gegen multi-resistente (Krankenhaus-) Keime, Bakterien und Pilze

Oy-Mittelberg (ots) - Werden Räume mit ätherischen Ölen beduftet, sinkt die Belastung durch Bakterien, Viren und Pilze in der Luft nachweisbar. Damit sind natürliche Öle der ideale Begleiter durch die kalte Jahreszeit, in der das Infektionsrisiko etwa in Schulen, Kindergärten, Seniorenheimen, Krankenhäusern, Hotels oder Büros besonders groß ist.

"Raumbeduftungen in niederen Konzentrationen mit hochwertigen Produkten (...) dienen ebenso wie eine warme Temperatur und angenehmes Licht dem Wohlbefinden (...). Die Aromatherapie zeigt, dass mit vielen hochwertigen Naturprodukten sogar eine positive gesundheitliche Wirkung erzielt werden kann", so Prof. Dr. Dr. Dr. med. habil. Hanns Hatt, Professor für Zellphysiologie an der Ruhr-Universität Bochum (1). Gerade in der Erkältungszeit, in der sich Bakterien und Viren in Schulen, Büros oder öffentlichen Einrichtungen besonders leicht ausbreiten, schützt eine natürliche Raumbeduftung vor Ansteckung und Krankheit (2).

Auch bei der Bekämpfung Antibiotika resistenter Keime - sogenannter Krankenhauskeime - (multi-resistente Staphylococcus aureus, kurz: MRSA) ist die Wirksamkeit ätherischer Öle wissenschaftlich belegt. Im Gegensatz zu Antibiotika gibt es beim Einsatz ätherischer Öle auch langfristig kaum Resistenzen. Der Grund: während Antibiotika meist nur aus einer Substanz bestehen, die für die Erreger nach einer Weile leicht zu überwinden ist, haben ätherische Öle eine extrem komplexe Struktur. Manche von ihnen enthalten mehr als 500 Inhaltsstoffe.

Der positive gesundheitliche und emotionale Nutzen ätherischer Öle steht im Zentrum der Raumbeduftungsphilosophie von PRIMAVERA PROAIR. Das Allgäuer Unternehmen ist Premium-Anbieter in der professionellen Aromatisierung großer Räume und setzt ausschließlich hochwertige 100 % naturreine ätherische Öle ein, die vom Marktführer und Schwesterunternehmen PRIMAVERA LIFE bezogen werden. Alle Öle sind naturbelassen, authentisch, unverändert und sortenrein - ohne synthetische Zusätze und ohne Streckung mit Ölen unterschiedlichster Provenienzen. Der verantwortungsvolle Umgang mit Umwelt, Ressourcen und Gesundheit bildet seit mehr als 25 Jahren die Grundlage der Geschäftstätigkeit der PRIMAVERA-Gruppe. Dazu unterhält das Unternehmen faire Handelsbeziehungen mit Partnern, die umweltgerechten und nachhaltigen Pflanzenanbau betreiben und unterstützt sie aktiv beim Umstieg vom konventionellen auf biologischen Anbau.

Quellen:

(1) Prof. Dr. Dr. Dr. med. habil. Hanns Hatt: Stellungnahme zum Hintergrundpapier des Umweltbundesamtes vom April 2006. Duftstoffe: Wenn Angenehmes zur Last werden kann. Im Auftrag von FORUM ESSENZIA e. V. Bochum 08.08.2007, S. 5. (2) Unter anderem: M.-C. Pibiri et al.: Reinhaltung der Innenraumluft und Hygienisierung von Lüftungsanlagen mit ätherischen Ölen, in: The international Journal of Aromatherapy (2006) 16, 149-153 und V. Esward-Jones et al.: The effect of essential oils on methicillin-resistant Staphylococcus aureus using a dressing model, in: Burns 30 (2004) 772-777.

Kontakt:

schiffer von löwenstern GmbH
Kommunikation für die Gesundheitswirtschaft
Anette von Löwenstern
Beim Schlump 13 A
20144 Hamburg
Tel: 040 / 41 54 63 23
Mobil: 0173 / 23 00 468
Mail: avl@schiffervonloewenstern.de



Das könnte Sie auch interessieren: