PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Graubünden Ferien mehr verpassen.

18.05.2021 – 10:07

Graubünden Ferien

Neue Herausforderungen für Claudio Caluori im «Home of Trails»

Neue Herausforderungen für Claudio Caluori im «Home of Trails»
  • Bild-Infos
  • Download

Neue Herausforderungen für Claudio Caluori im «Home of Trails»

Für den Bündner Mountainbiker Claudio Caluori bringt der Sommer 2021 gleich eine ganze Reihe an neuen Herausforderungen in seiner Heimat Graubünden. Drei Jahre, nachdem er zusammen mit dem schottischen Bike-Star Danny MacAskill das «Home of Trails» auf den Kopf gestellt hat, fordern ihn fünf prominente Mountainbikerinnen und Mountainbiker auf den Trails in den fünf Top-Bike-Regionen Graubündens heraus.

Claudio Caluori, der Tausendsassa des Mountainbikens, kennt die Trails von Graubünden in- und auswendig. Nur der schottische Bike-Star Danny MacAskill konnte ihm beim Videodreh zu «Home of Trails» im Jahr 2018 alles abverlangen. Zum Auftakt der Saison 2021 startet Danny MacAskill unter dem Motto «Take Claudio to the Limit» einen Aufruf an seine Freunde aus der Bike-Szene. Ganzen fünf Challenges eines prominent besetzten Mountainbike-Allstar-Teams soll sich Claudio Caluori im Juli 2021 stellen.

Mit Bike-Stars aus fünf Ländern

Der französische Downhill-Superstar Loic Bruni, der deutsche Slopestyle- und YouTube-Hero Lukas Knopf, die dänische Ausdauer-Spezialistin Annika Langvad, die britische Downhill-Legende Steve Peat und die neuseeländische Freeriderin Vero Sandler werden Claudio Caluori diesen Sommer im «Home of Trails» zu neuen Höchstleistungen herausfordern. Ausgetragen werden die Duelle zwischen ihnen und dem Bündner in den Regionen Laax, Davos Klosters, Arosa Lenzerheide, Engadin und Engadin Samnaun Val Müstair. Bike-Fans können sich auf spektakuläre Videos aus Graubünden freuen, die ab Mitte Juli veröffentlicht werden.

100 Tourentipps für die persönliche Challenge

Wer selbst auf der Suche nach Singletrail- oder Bikepark-Spass ist, der findet in Graubünden seine ganz persönliche Herausforderung. Auf www.homeoftrails.com präsentiert Claudio Caluori 100 Tourentipps für die verschiedenen Varianten des Mountainbikens. Folgend fünf ausgewählte Highlight-Touren:

  • Enduro: Motta Naluns – Fuorcla Champatsch – Val Sinestra (Link)
  • All Mountain: Pischa (Link)
  • Freeride: Hörnli-Trail (Link)
  • Cross Country/Marathon: Val da Fain – Pass Chaschauna (Link)
  • Familien-Tour: Runca-Trail (Link)

Unter allen Bikerinnen und Bikern, die in den Monaten Juli und August 120 Kilometer in Graubünden fahren, wird fünf Mal ein Bike-Wochenende für zwei Personen im «Home of Trails» verlost. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Das Sammeln der Kilometer erfolgt über die Outdooractive-App.

graubündenBIKE-Chat geht ins zweite Jahr

Für noch mehr Insider-Tipps kann man sich auch in dieser Saison via graubündenBIKE-Chat vertrauensvoll an lokale Experten – die Trail-Gurus – wenden. Diese teilen ihr Wissen und den einen oder anderen Geheimtipp für die nächste Bike-Tour oder den nächsten Bike-Urlaub im «Home of Trails» und beantworten alle Fragen, auch unter www.homeoftrails.com.

Immer «nett, suuber und parat»

11'000 Kilometer lang ist das Wegnetz, welches in Graubünden für Freizeit- und Naturerlebnisse genutzt werden kann. Alle, die in den Bergen unterwegs sind, begegnen sich mit Rücksichtnahme und Respekt. Dieses Ziel verfolgt die Kampagne «Fairtrail Graubünden», die auch in diesem Jahr Biker, Wanderer, Trailrunner und Jogger für eine gelebte Koexistenz sensibilisiert. Das Motto lautet: «nett, suuber und parat!». Weitere Informationen zu «Fairtrail»: www.graubuenden.ch/de/fairtrail

Alle Informationen unter: www.homeoftrails.com

Graubünden Ferien

Luzi Bürkli, Leiter Unternehmenskommunikation
 luzi.buerkli@graubuenden.ch 
 Tel. +41 (0)81 254 24 35
Weitere Storys: Graubünden Ferien
Weitere Storys: Graubünden Ferien