PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von INFOSYS mehr verpassen.

22.12.2020 – 12:29

INFOSYS

Daimler und Infosys geben strategische Partnerschaft zur Förderung von Hybrid Cloud-basierten Innovationen und zur Transformation der IT-Infrastruktur für den Automobilsektor bekannt

Stuttgart, Germany and Bengaluru, India (ots/PRNewswire)

- Zentrale Partnerschaft für die Automobilbranche: Die Daimler IT wird sich stärker auf Software-Engineering konzentrieren und kooperiert mit Infosys, um Innovationen und Transformation in Sachen IT-Infrastruktur voranzutreiben
- Im Vordergrund: agile, offene, skalierbare und intelligente Hybrid Cloud-Infrastrukturen, um Lösungen wie Infosys Cobalt sowie Lösungen anderer führender Cloud-Anbieter optimal zu nutzen 
- Gemeinsames Ziel ist die Entwicklung Persona-orientierter, kognitiver und KI-basierter Arbeitsplatz-Infrastrukturen & Service Desk-Lösungen 

Die Daimler AG und Infosys (NYSE: INFY) haben heute eine langfristige strategische Partnerschaft für eine technologiegetriebene Transformation der IT-Infrastruktur bekanntgegeben. Nach Erhalt aller behördlichen Genehmigungen wird die Daimler AG gemeinsam mit Infosys ihr IT-Betriebsmodell und ihre IT-Infrastrukturlandschaft für die Bereiche Arbeitsplatz Services, Service Desk, Rechenzentren, Netzwerke und SAP-Basis transformieren. Die Partnerschaft eröffnet dem Unternehmen die Möglichkeit, sich stärker auf Software-Entwicklung zu konzentrieren und eine vollständig skalierbare, an den Bedarf angepasste (On-Demand) digitale IT-Infrastruktur sowie eine zu jeder Zeit und überall verfügbare Arbeitsplatz-Infrastruktur zu schaffen. Die Zusammenarbeit bietet beiden Seiten strategische Vorteile: Daimler wird seine IT-Kompetenz ausbauen und Infosys sein Automotive-Know-how weiter stärken.

Da Software zunehmend modular aufgebaut ist, spielt die digitale Infrastruktur auch künftig eine wichtige Rolle bei der Defragmentierung. Daimler wird ein Modell entwickeln, das werks- und regionenübergreifend eine robuste IT-Infrastruktur gewährleistet und die Konsolidierung seiner Rechenzentren, die Skalierung seines IT-Betriebs und die Einführung von Innovationen unterstützt. Zu den wichtigsten Zielen dieser Partnerschaft gehören:

- eine intelligente Hybrid Cloud, um Lösungen wie Infosys Cobalt sowie Cloud-Angebote anderer führender Anbieter optimal zu nutzen und zur Beschleunigung der Multi-Cloud Reise mit Fokus auf Open-Source Einführung 
- ein klimaneutraler Betrieb durch die Konsolidierung und Rationalisierung von Rechenzentren in allen Regionen 
- ein standardisierter Technologie-Stack durch Einbeziehung eines Ökosystems der führenden Technologiepartner 
- die Schaffung eines hochmodernen "Zero-Trust"-Netzwerks mit nahtlosen Technologie-Upgrades 
- eine Persona-orientierte und kognitive, zu jeder Zeit und überall KI-gesteuerte Arbeitsplatz-Infrastruktur, die den Anwendern große Handlungsspielräume bietet 

Im Rahmen dieser Partnerschaft werden Experten für automobile IT-Infrastruktur aus Deutschland, Europa, den USA und der APAC-Region von der Daimler AG zu Infosys wechseln. Infosys hat durch andere Partnerschaften in den vergangenen Jahren mehr als 16.000 Beschäftigte mit einer hohen Akzeptanz-, Bindungs- und Zufriedenheitsquote gewinnen können und ist daher hervorragend aufgestellt, um diesen Übergang erfolgreich zu meistern. Zudem ermöglicht der Transfer Infosys, sein Automobilgeschäft weiter auszubauen und gleichzeitig den Beschäftigten vielversprechende Aussichten für langfristiges berufliches Wachstum und Entwicklung zu bieten.

"Wir freuen uns über diese Partnerschaft und die Möglichkeit, die automobile Vision der Daimler AG zu unterstützen. Auf dieser gemeinsamen Reise werden wir Fähigkeiten, Ökosysteme und eine hybride Cloud-Infrastruktur zusammenführen, die der Daimler AG und der Branche insgesamt neue Handlungsspielräume bieten kann. Infosys verfügt über die erforderliche Fachkompetenz, unsere Kunden auf der ganzen Welt bei ihrer digitalen Transformation zu unterstützen. Wir freuen uns darauf, im Rahmen dieser strategischen Partnerschaft einen neuen Standard für die Automobilindustrie zu setzen", sagte Salil Parekh, Chief Executive Officer (CEO), Infosys.

Jan Brecht, Chief Information Officer (CIO) der Daimler AG und Mercedes-Benz, zur strategischen Partnerschaft: "Software wird modular und die IT-Infrastruktur wird größer und größer. Daimler wird drei wichtige Schritte auf einmal machen, um seine IT-Infrastruktur neu aufzustellen: Konsolidierung, Skalierung und Modernisierung. Wir müssen Infrastruktur über die Größe unseres Unternehmens hinausdenken. Mit Infosys haben wir einen Partner gefunden, mit dem wir sowohl Skalen-Effekte erzielen als auch Innovationen und Geschwindigkeit vorantreiben können. Darüber hinaus handelt es sich hierbei um eine strategische Partnerschaft, die es uns ermöglicht, unsere IT-Kompetenz auszubauen und Infosys die Möglichkeit bietet, sein Automobil-Know-how weiter zu stärken. Denn Infosys möchte gemeinsam mit uns in der Automobilbranche wachsen. Und das eröffnet Karrieremöglichkeiten für unsere Mitarbeiter. Gleichzeitig stärken wir als Unternehmen mit diesem Schritt auch unsere Technologieinvestitionen insgesamt sowie unsere Partnerschaftsstrategie."

Daimler im Überblick

Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars & Vans, Daimler Trucks & Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist einer der weltgrößten Hersteller von Nutzfahrzeugen. Daimler Mobility bietet Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Geldanlagen, die Vermittlung von Kreditkarten und Versicherungen sowie innovative Mobilitätsdienstleistungen an. Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus ist es für Daimler Motivation und Verpflichtung, die Zukunft der Mobilität sicher und nachhaltig zu gestalten. Das Unternehmen setzt dabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die faszinieren und begeistern. Daimler investiert konsequent in die Entwicklung effizienter Antriebe - von Hightech-Verbrennungsmotoren über Hybridfahrzeuge bis zu reinen Elektroantrieben mit Batterie oder Brennstoffzelle - um langfristig das lokal emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Darüber hinaus treibt das Unternehmen die intelligente Vernetzung seiner Fahrzeuge, das autonome Fahren und neue Mobilitätskonzepte mit Nachdruck voran. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Afrika. Zum Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Luxus-Automobilmarke der Welt (Quelle: Interbrand-Studie, 20.10.2020), sowie Mercedes-AMG, Mercedes-Maybach und Mercedes me die Marken smart, EQ, Freightliner, Western Star, BharatBenz, FUSO, Setra und Thomas Built Buses und die Marken von Daimler Mobility: Mercedes-Benz Bank, Mercedes-Benz Financial Services und Daimler Truck Financial. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2019 setzte der Konzern mit insgesamt rund 298.700 Mitarbeitern 3,3 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 172,7 Mrd. EUR, das EBIT betrug 4,3 Mrd. EUR.

Über Infosys

Infosys ist einer der weltweit führenden Anbieter von digitalen Services und Beratungsdienstleistungen der nächsten Generation. Das Unternehmen ermöglicht Kunden in 46 Ländern, ihre digitale Transformation zu realisieren. Mit beinahe vier Jahrzehnten Erfahrung im Management von Systemen und Abläufen in globalen Unternehmen steuert Infosys seine Kunden kompetent durch ihre digitale Reise. Infosys unterstützt Organisationen, die auf künstliche Intelligenz setzen, ihren Wandel schnell zu realisieren. Darüber hinaus liefert Infosys seinen Kunden agile digitale Technologien, mit denen sie eine hohe Leistung und Kundenzufriedenheit erreichen. Infosys aktualisiert seine Agenda hinsichtlich lebenslangen Lernens kontinuierlich. Der Anbieter baut digitale Fähigkeiten sowie Fachwissen auf und entwickelt Ideen basierend auf seinem Innovations-Ökosystem.

Besuchen Sie www.infosys.com, um herauszufinden, wie Infosys (NYSE: INFY) Ihr Unternehmen dabei unterstützen kann, fit für die Zukunft zu werden.

Safe Harbor

Certain statements in this release concerning our future growth prospects, financial expectations and plans for navigating the COVID-19 impact on our employees, clients and stakeholders are forward-looking statements intended to qualify for the 'safe harbor' under the Private Securities Litigation Reform Act of 1995, which involve a number of risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from those in such forward-looking statements. The risks and uncertainties relating to these statements include, but are not limited to, risks and uncertainties regarding COVID-19 and the effects of government and other measures seeking to contain its spread, risks related to an economic downturn or recession in India, the United States and other countries around the world, changes in political, business, and economic conditions, fluctuations in earnings, fluctuations in foreign exchange rates, our ability to manage growth, intense competition in IT services including those factors which may affect our cost advantage, wage increases in India, our ability to attract and retain highly skilled professionals, time and cost overruns on fixed-price, fixed-time frame contracts, client concentration, restrictions on immigration, industry segment concentration, our ability to manage our international operations, reduced demand for technology in our key focus areas, disruptions in telecommunication networks or system failures, our ability to successfully complete and integrate potential acquisitions, liability for damages on our service contracts, the success of the companies in which Infosys has made strategic investments, withdrawal or expiration of governmental fiscal incentives, political instability and regional conflicts, legal restrictions on raising capital or acquiring companies outside India, unauthorized use of our intellectual property and general economic conditions affecting our industry and the outcome of pending litigation and government investigation. Additional risks that could affect our future operating results are more fully described in our United States Securities and Exchange Commission filings including our Annual Report on Form 20-F for the fiscal year ended March 31, 2020. These filings are available at www.sec.gov. Infosys may, from time to time, make additional written and oral forward-looking statements, including statements contained in the Company's filings with the Securities and Exchange Commission and our reports to shareholders. The Company does not undertake to update any forward-looking statements that may be made from time to time by or on behalf of the Company unless it is required by law.

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/633365/Infosys_Logo.jpg

Pressekontakt:

Dena Tahmasebi
+44 7970926571
dena.tahmasebi@infosys.comDora Constantinita
+49 (0) 160 860 38 38
dora.constantinita@daimler.com

Weitere Storys: INFOSYS
Weitere Storys: INFOSYS