Swiss Radio Day

Erfolgreicher 12. "SwissRadioDay" 2011 mit über 500 Teilnehmenden und einem Eröffnungsreferat von Bundesrätin Doris Leuthard zur Zukunft des Radios in der Schweiz

Zürich (ots) - Am Donnerstag 25. August fand im World Trade Center in Zürich der 12. "SwissRadioDay" statt. Hochkarätige Referentinnen und Referenten aus dem In- und Ausland sprachen über Visionen für die schweizerische Radiolandschaft, zeigten Möglichkeiten zur Entwicklung der Radioszene auf und verliehen das "Radio of the Year".

Bundesrätin Doris Leuthard plädierte für mehr Markt und weniger Staat im Radiobereich und forderte die Radiomacher auf, sich wieder vermehrt auf ihre Stärken zurückzubesinnen, den Wandel in die digitale Technologie nicht zu verpassen und sich aktiv einzubringen. Ähnlich tönte es bei Willi Schreiner, Vorsitzender im Verband Bayerischer Lokalrundfunk; er lobte die Schweiz für ihre Vorreiterrolle im Bereich DAB+ und zeigte auf, wie sich Deutschland im Bereich digitales Radio entwickelt. Klaus Kappeler, CEO Goldbach Group sprach als grösster Radiowerbevermarkter über die Chancen der Privatradios, den Anteil der nationalen Radiowerbung zu steigern. Marcel Regnotto, Abteilungsleiter im BAKOM, präsentierte Visionen einer Privatradiolandschaft für die Zeit nach 2019 und stellte Modelle vor, wie Konzessionen zukünftig vergeben werden könnten.

Im traditionellen "SwissRadioDay-Talk" positionierten Roger de Weck, Generaldirektor SRG SSR und die Vertreter der Privatradioverbände, Jürg Bachmann (VSP) und Thierry Savary (RRR) die Zukunft der Radiolandschaft Schweiz.

Radio of the Year

Der Preis "Radio of the Year 2011" ging für die deutsche Schweiz an Radio 105 in Zürich und in der lateinischen Schweiz an Radio Fiume Ticino im Tessin; beide Radios erreichten in der Vergleichsperiode den höchsten prozentualen Zuwachs in der Hörerschaft.

Die beiden Geschäftsleiter der Organisation, Marc Savary und Martin Muerner zeigten sich über den neuen Teilnehmerrekord am SwissRadioDay sehr erfreut und betonten die Wichtigkeit eines solchen gemeinsamen Anlasses der gesamten Radiobranche in der Schweiz. Organisiert wurde dieser grösste Anlass der gesamten schweizerischen Radioszene durch die RadioEvents GmbH, die im Jahr 2000 von der SRG SSR, vom VSP (Verband Schweizer Privatradios) und vom RRR (Union Romande des Radios Régionales) gegründet wurde.

Der nächste "SwissRadioDay" findet am Donnerstag, 23. August 2012 in Zürich statt.

Alle Informationen/Fotos zum "SwissRadioDay" 2011 auf www.radioday.ch

Kontakt:

Kontaktpersonen (Geschäftsleitung RadioEvents GmbH):
Marc Savary
Mobile: +41/79/459'65'60
E-Mail: marc.savary@srgssr.ch

Martin Muerner
Mobile: +41/79/310'20'52
E-Mail: m.muerner@radiobeo.ch



Weitere Meldungen: Swiss Radio Day

Das könnte Sie auch interessieren: