PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Futurestep; Korn/Ferry mehr verpassen.

19.11.2005 – 03:08

Futurestep; Korn/Ferry

Futurestep erweitert globale Präsenz auf Indien

Los Angeles und Singapur, November 19 (ots/PRNewswire)

  • Projekt zum Outsourcing der Personalbeschaffung und zur Bereitstellung innovativer Lösungen auf Projektbasis unterstützt Unternehmen bei der Anwerbung von Talenten auf mittlerer Führungsebene in einem schnell wachsenden Markt
  • 50 % höheres Geschäftsvolumen in Asien/Pazifik gegenüber dem Vorjahr
Futurestep, die Tochtergesellschaft von Korn/Ferry International
(NYSE: KFY) für das Outsourcing von Personalbeschaffungsleistungen,
gab heute die Erweiterung seiner globalen Präsenz auf Neu Delhi,
Indien, bekannt. Dieser Schritt erfolgt ein Jahr nach der Aufnahme
der Geschäftstätigkeit in Shanghai, China, und leitet die nächste
Etappe der Strategie des Unternehmens ein, den stetig wachsenden
Bedarf für seine Dienstleistungen in der Region Asien/Pazifik zu
erfüllen. Futurestep Asia/Pacific ist in dieser Region mit
Niederlassungen in acht Ländern vertreten und verzeichnete gegenüber
dem Vorjahr ein um 50 % höheres Umsatzvolumen.
Das indische Futurestep Team wird sich neben der Rekrutierung für
Sonderprojekte und für die mittlere Führungsebene auf das Outsourcing
von Personalbeschaffungsleistungen konzentrieren. Diese innovativen
Lösungen sind skalierbar, um sowohl nationalen als auch
multinationalen Unternehmen bei der Bewältigung ihrer spezifischen
Herausforderungen zu unterstützen, die sich bei der Anwerbung und
Bindung von ausgebildeten Fachkräften auf einem nationalen Markt mit
rapide wachsendem Bedarf stellen. Schätzungen zufolge nahm die Zahl
der Stellen auf mittlerer Führungsebene in Indien allein in den
vergangenen 10 Jahren um durchschnittlich 20 Prozent pro Jahr zu.
"Die Etablierung von Best-in-Class-Unternehmen in Indien ist für
unsere Kunden ein äusserst wichtiger Schritt, um ihre Präsenz auf dem
Weltmarkt zu sichern", sagte Robert McNabb, Leitender Vizepräsident
von Korn/Ferry und CEO von Futurestep. "Basierend auf ihrer Mission
steht Futurestep diesen Unternehmen als Partner zur Seite, um
innovative Einstellungsstrategien zu entwickeln, die ihre derzeitigen
und zukünftigen Talentanwerbungserfordernisse durch unsere
strukturierten Personalbeschaffungsprozesse, firmeneigenen
Technologien und äusserst erfahrenen Personalvermittler
transformieren."
"Unsere Expansion auf den indischen Markt ist ein bedeutender
Schritt beim Aufbau unseres regionalen Netzwerks für die
Bereitstellung von integrierten Personalbeschaffungslösungen, die
anderen Anbietern durch ihre reibungslose und leistungsstarke
Abwicklung überlegen sind", sagte Tim Nelson, Geschäftsführer von
Futurestep für die Region Asien/Pazifik. "Unter der Führung von Herrn
Asim Handa, der über beträchtliche Erfahrung bei der Entwicklung und
Skalierung von Personalbeschaffungs- und Outsourcingsystemen verfügt,
besitzen wir eine gute Ausgangsposition für die Einführung einer
neuen Palette von Personalbeschaffungsleistungen, die unsere Kunden
für die nächste Wachstumsphase und darüber hinaus wappnen werden."
Informationen zu Futurestep
Futurestep wurde 1998 gegründet und ist die Tochtergesellschaft
von Korn/Ferry International für das Outsourcing von
Personalbeschaffungsleistungen. Das Unternehmen konzentriert sich auf
die Entwicklung innovativer und skalierbarer Personal- und
Personalbeschaffungslösungen, um die einzigartigen Anforderungen
seiner Kunden auf diesem Gebiet zu erfüllen. Neben dem Outsourcing
von Personalbeschaffungsleistungen umfasst das Portfolio des
Unternehmens ausserdem Managed Services, Rekrutierung für
Sonderprojekte, Zeitarbeitslösungen und die Suche von Talenten für
die mittlere Leitungsebene. Futurestep ist mit 32 Niederlassungen in
17 Ländern der Welt vertreten und verfügt heute in der Region
Asien/Pazifik über eine Präsenz in Australien, China, Hong Kong,
Indien, Japan, Malaysia, Neuseeland und Singapur.
Informationen zu Korn/Ferry International
Korn/Ferry ist mit über 70 Niederlassungen in 35 Ländern vertreten
und eröffnete seine erste indische Niederlassung im Jahr 1994 in
Bombay (jetzt Mumbai) und eine weitere in Neu Delhi im Jahr 1997. Die
Gesellschaft hat ihren Hauptsitz in Los Angeles und arbeitet mit
Kunden aus aller Welt. Sie erzielt über ihre Tochtergesellschaft
Futurestep beispiellose Erfolge bei der Suche nach Führungskräften,
Managementbeurteilung, Coaching und Entwicklung sowie beim
Outsourcing der Personalbeschaffung.
Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Korn/Ferry
International unter www.kornferry.com oder auf der Website von
Futurestep unter www.futurestep.com.
Website: http://www.futurestep.com
          http://www.kornferry.com

Pressekontakt:

Anisah Haja, +65-6231-6123, oder +65-9144-2432,
anisah.haja@kornferry.com, oder Lana Rushing, +1-310-226-6318,
lana.rushing@kornferry.com, beide von Korn/Ferry International