Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Tranzbag

25.07.2019 – 15:15

Tranzbag

Das Münchner Unternehmen EVOC übernimmt den Schweizer Fahrrad-Transporttaschen-Hersteller Tranzbag

Zürich (ots)

Der Weltmarktführer für protektive Sportrucksäcke und Fahrrad-Reisetaschen, die Münchner EVOC Sports GmbH, übernimmt den marktführenden Hersteller von faltbaren Fahrrad-Transporttaschen, die Schweizer Firma Tranzbag.

Der Weltmarktführer für protektive Sportrucksäcke und Fahrrad-Reisetaschen, die Münchner EVOC Sports GmbH übernimmt den marktführenden Hersteller von faltbaren Fahrrad-Transporttaschen, die Schweizer Firma Tranzbag.

Tranzbag gilt als Innovator des Segments der leichten Transportlösungen für Fahrräder und hält mit dem Modell Tranzbag ROAD den Weltrekord für die leichteste serienmäßig produzierte Rennrad-Transporttasche. Der vom Berner Bike-Pionier, Medienprofi und Unternehmensberater Bendicht Luginbühl vor 25 Jahren gegründete Marke ist mit der jüngst lancierten, vollständig aufpumpbaren Velo-Transporttasche Tranzbag Air erneut eine bahnbrechende Innovation gelungen. Der gebürtige Berner gilt als Erfinder der faltbaren, serienmässig hergestellten Fahrrad-Transporttasche.

EVOC will die Marke Tranzbag parallel weiter ausbauen

Branchenleader EVOC wertet die erste Übernahme seiner Firmengeschichte als für beide Unternehmen wirkungsvoll. Geschäftsleiter und Mitinhaber Bernd Stucke kommentiert: «Wir werden mit der Übernahme von Tranzbag unsere Breite und unsere Marktführerschaft im Bereich des Fahrrad-Transports kontinuierlich weiter ausbauen. Tranzbag verfügt über eine beeindruckende Innovationspipeline. Wir von EVOC freuen uns, Tranzbag in Zukunft als zweite Marke parallel zu EVOC weiterentwickeln zu dürfen.»

Der Inhaber von Tranzbag, der sein Unternehmen nun nach 25 Jahren verkauft, regelt damit seine Nachfolge: «EVOC ist das führende Unternehmen bezüglich hochwertiger, funktionaler Transportlösungen für Radfahrer. Wir verfolgen mit Tranzbag eine ebenso innovative Strategie und deshalb ist die Übernahme von Tranzbag durch EVOC die für mich mit Abstand beste und erfreulichste Lösung».

Das im Sportsegment positionierte Münchner Unternehmen erweitert mit der Übernahme der Schweizer Marke seine Einflusssphäre. Tranzbag profitiert von der leistungsfähigen globalen Distribution des Münchner Unternehmens.

Geschäftsleiter und Mitinhaber Holger Feist, verweist auf die entstehenden Synergien in Bezug auf Innovation und Produktion: «Bendicht Luginbühl wird uns als Berater und Mitentwickler auch künftig begleiten. Seine Tranzbag-Produkte prägen den europäischen Fahrrad-Transport im öV, im Auto und mit Tranzbag Air neu auch im Flugtransport. Wir erhöhen mit der Übernahme unsere gemeinsame Führungsposition in diesen Segmenten.»

Kontakt:

Bernd Stucke, EVOC
info@evocsports.com
Telefon +49 89 540 411 40
www.evocsports.com

Bendicht Luginbuehl, Tranzbag
info@tranzbag.com
Telefon +41 79 680 14 05
www.tranzbag.com