Das könnte Sie auch interessieren:

Qingdao: eine weltoffene, moderne, dynamische und zeitgeistige Stadt

Qingdao, China (ots) - Hochrangiger Besuch aus China zu Gast in Deutschland: Vom 4. bis 8. Juni bereist eine ...

Sicheres und legales Fliegen dank der neuen TCS-Drohnen-App

Bern (ots) - Der Bund schätzt die Zahl der in den vergangenen Jahren verkauften Drohnen in der Schweiz auf ...

Persönlichkeit wichtiger als Fähigkeiten / Opacc erhält Bestnoten von kununu

Kriens (ots) - Opacc gehört - wie schon in den Vorjahren - zu den beliebtesten Arbeitgebern. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Vereinigung Schweizer Mühlenfreunde (VSM/ASAM)

30.04.2018 – 08:10

Vereinigung Schweizer Mühlenfreunde (VSM/ASAM)

18. Schweizer Mühlentag und Sommersaison 2018
Am 12. Mai öffnen über 150 historische, meist mit Wasserkraft angetriebene Mühlen an über 101 Standorten in der Schweiz die Türen

18. Schweizer Mühlentag und Sommersaison 2018 / Am 12. Mai öffnen über 150 historische, meist mit Wasserkraft angetriebene Mühlen an über 101 Standorten in der Schweiz die Türen
  • Bild-Infos
  • Download

Kröschenbrunnen (ots)

Die Vereinigung Schweizer Mühlenfreunde lebt mit der Austragung des 18. Schweizer Mühlentages und den teilnehmenden Anlagen das Motto "Schau hin! - #Kulturerbe2018".

Die Schweiz feiert 2018 das Jahr des Kulturerbes. Die vielen 
historischen Mühlenanlagen, die landauf und landab am Mühlentag in 
Betrieb sind, zeigen das Arbeiten mit Wasserkraft, das Mahlen von 
Getreide, das Sägen von Baumstämmen oder auch das Schmieden von Eisen
durch grosse Hämmer. Mit zahlreichen Veranstaltungen wird ein Jahr 
lang unser gemeinsames kulturelles Erbe landesweit in den Mittelpunkt
gerückt. Die Vereinigung Schweizer Mühlenfreunde als Organisator des 
Schweizer Mühlentages ist Partner der Kampagne "Schau hin! - 
#Kulturerbe2018". 

Schmiede-Show und vielfältiges Rahmenprogramm

Die meist durch Wasserräder oder Turbinen angetriebenen Getreidemühlen, Sägereien, Knochenstampfen, Ölmühlen, Werkstätten oder Elektrizitätswerke werden am Mühlentag in Betrieb vorgeführt. Nebst traditionellen Handwerkstechniken - z.B. Schmiedevorführungen - werden die Besucher fachkundig durch die historischen Anlagen geführt. Zudem wartet ein attraktives Rahmenprogramm auf die Zuschauer, wie Verkauf und Degustation von regionalen Spezialitäten, musikalische Unterhaltung und Konzerte, Rösslifahrten, Kinderprogramme und vieles mehr. An einigen Standorten dürfen die Besuchern selber Hand anlegen: Papier schöpfen, drucken, marmorieren; Brot backen oder Wasserrädli bauen.

Nicht nur Museen - auch aktives Gewerbe
Zu erwähnen ist, dass an insgesamt 12 Standorten noch heute 
gewerblich produziert wird. Die Besucher erhalten damit die 
Gelegenheit zuzuschauen, wie aus Getreide Backmehle hergestellt oder 
aus ölhaltigen Samen feinste Öle gepresst werden. Selbst ausserhalb 
des Mühlentages haben die historischen Gewerbebetriebe regelmässig 
geöffnet. Diese verzeichnet die VSM/ASAM im jährlich aktualisierten 
Mühlenführer. 

Mühlen und historische Technik, die fasziniert!

Dass die Mühlen als technisches Kulturgut mit ihren historischen Bauten faszinieren, zeigt die Existenz vieler regionaler Mühlenvereinigungen und aktive Interessierte, welche die wertvollen Anlagen unserer Vorfahren restaurieren, unterhalten und betreiben. Die VSM/ASAM versteht sich als Dachorganisation dieser regionalen Mühlenvereine.

Karte 2018 http://ots.ch/d0HzZb

Mühlenführer 2018 http://ots.ch/nxI9ED

Kontakt:

Adrian Schürch, Präsident VSM/ASAM; Telefon 079 402 85 34,
a.schuerch@muehlenfreunde.ch, www.muehlenfreunde.ch

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Vereinigung Schweizer Mühlenfreunde (VSM/ASAM)
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung