Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von WEKA Holding GmbH & Co KG

11.09.2019 – 10:37

WEKA Holding GmbH & Co KG

Merger von AGROBASE-Logigram mit LEXAGRI und Erwerb der Mehrheitsbeteiligung der WEKA-Gruppe an dem verschmolzenen Unternehmen

Kissing (ots)

LEXAGRI (Gémenos, Frankreich), ein Geschäftsbereich von CMT SAS, einer französischen Tochtergesellschaft der WEKA Firmengruppe, hat am 3. September 2019 rückwirkend zum 01. Januar 2019 mit AGROBASE-Logigram SAS (Saint-Julien-en-Genevois, Frankreich) fusioniert; gleichzeitig hat die WEKA-Gruppe die Mehrheit an dem fusionierten Unternehmen, das unter LEXAGRI SAS firmieren wird, übernommen.

Mit dieser Übernahme stärkt die WEKA seine Position im Bereich der Vorschriften- und Marketingdatenbanken für Pflanzenproduktion und Pflanzenschutz.

LEXAGRI erhebt und harmonisiert in Frankreich Produkt-Daten der Agrarindustrie, insbesondere der UIPP (Union of Plant Protection Industries) und gleicht diese mit den relevanten Vorschriften und Ge-setzen ab. Diese aufbereiteten Daten werden heute von allen Akteuren der digitalisierten Landwirtschaft benötigt: Hersteller, Logistiker, Händler, Geräte- und Softwareproduzenten und nicht zuletzt die Landwirte selber.

AGROBASE-Logigram hat mit Homologa® eine harmonisierte und standardisierte Datenbank land-wirtschaftlicher Zulassungsdaten aufgebaut, für die in mehr als 70 Ländern die Rohdaten vor Ort ge-sammelt werden. Das Unternehmen ist auch der Partner der größten weltweiten Agrar-Industrie-Konzerne bei der Entwicklung eigener Datenbanken für Marketingzwecke.

Mit diesem Zusammenschluss wird für internationale Akteure im Agrarsektor eine globale Referenzdatenbank für Pflanzenschutzmittel mit allen notwendigen Informationen zur Verbesserung der Leistung, Qualität, Sicherheit und Rückverfolgbarkeit der landwirtschaftlichen Produktion aufgebaut.

Fritz Schuster, Gründer von AGROBASE-Logigram, wird General Manager des neuen Unternehmens und Minderheitsaktionär, unterstützt von Denis Lariviere, dem Gründer von Lexagri, als stellvertretendem Direktor. "Die weltweite Landwirtschafts-Industrie braucht ein vollständiges und aktuelles Referenzsystem zur Unterstützung ihrer digitalen Transformation. Bei der Digitalisierung und Globalisierung der Landwirtschaft ist es wichtig, dass ein unabhängiger Akteur wie die WEKA-Gruppe digitale Informationslösungen anbieten kann. Ich freue mich sehr, dass die WEKA-Gruppe damit ein aktiver Player im internationalen Agrarmarkt wird", sagt Robin Dualé, Präsident von WEKA Frankreich.

Fritz Schuster: "Ich habe in der WEKA-Gruppe den idealen Partner gefunden, um die internationale Entwicklung des Unternehmens voranzutreiben. Aufgrund seiner Unabhängigkeit und der sehr guten Beziehungen, die Lexagri zu allen Akteuren der Branche unterhält, erwarte ich ein starkes Wachstum unserer Aktivitäten. In den kommenden Jahren werden unsere Marketing- und Zulassungsdatenbanken schnell mit neuen Informationen zu Saatgut oder Düngemitteln angereichert werden, und wir haben mit Phytoscan eine mobile Referenzanwendung, um die Registrierung der Verwendung von Produkten auf dem Feld und die Rückverfolgbarkeit von Produktionen zu vereinfachen und zu erleichtern."

Kontakt:

Dr. Eberhard Opl
Head of Corporate Development
WEKA Holding GmbH & Co. KG
Roemerstrasse 4
D - 86438 Kissing
Phone: +49 / 82 33 / 23 - 431
Fax:  +49 / 82 33 / 23 - 195
Mobile: +49 / 1 63 / 4 87 42 32
Mail:  Eberhard.Opl@WEKA.de
URL: www.weka-holding.com

Weitere Meldungen: WEKA Holding GmbH & Co KG