Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ZHAW - Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften mehr verpassen.

03.07.2019 – 09:15

ZHAW - Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften

Neue Webseite unterstützt Studierende mit Behinderung und Hochschulen

Medienmitteilung vom 3. Juli 2019

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Neue Webseite unterstützt Studierende mit Behinderung und Hochschulen

Das "Netzwerk Studium und Behinderung Schweiz" hat eine Webseite geschaffen, die Studierende mit Behinderung und Hochschulen dabei unterstützt, bauliche, technische und institutionelle Barrieren zu beseitigen.

Im Jahr 2013 stand die Zugänglichkeit für Studierende mit einer Behinderung an vielen Schweizer Hochschulen noch am Anfang. Um passende Massnahmen zu finden und diese auch effektiv umzusetzen, fehlten vielerorts Informationen für Betroffene und Hochschulen. Aus diesem Grund haben verschiedene Schweizer Hochschulen das "Netzwerk Studium und Behinderung Schweiz" gegründet. "Ziel des Netzwerks ist es, koordinierte Informationen und praxisrelevantes Wissen zu erarbeiten, auszutauschen und den Hochschulen, welche weniger Ressourcen haben, zur Verfügung zu stellen", erklärt Annette Kahlen, Leiterin der Stabsstelle Diversity an der ZHAW. Die ZHAW gehört zu den projektleitenden Hochschulen des Netzwerks und möchte mit den anderen Bildungsinstituten nun die vorhandenen Informationen und Tools allen Schweizer Bildungsinstitutionen zur Verfügung stellen. Aus diesem Grund wurde die Webseite www.swissuniability.ch ins Leben gerufen.

Hindernisfreier Zugang zu Gebäuden und Lernstoff

Die Webseite www.swissuniability.ch bietet Informationen rund um ein hindernisfreies Studium für Betroffene, Interessierte und für Hochschulen. Es werden unter anderem konkrete Anlaufstellen an allen Schweizer Hochschulen genannt, Hinweise zur Studienfinanzierung und zum Nachteilsausgleich gegeben. Mit dem Nachteilsausgleich haben Bildungsstätten die Möglichkeit, krankheitsbedingte Nachteile Studierender auszugleichen, indem jemand zum Beispiel Gruppenarbeiten alleine macht oder Prüfungen in einer anderen Form absolvieren kann. Auf der Webseite können sich Hochschulen auch dazu informieren, wie der Zugang für Menschen mit Behinderung zu Lernstoff und Veranstaltungen sichergestellt werden kann. Auch Informationen zu Themen wie hindernisfreies Bauen finden sich dort.

Netzwerk Studium und Behinderung Schweiz

Die Webseite ist ein Gemeinschaftswerk des "Netzwerks Studium und Behinderung Schweiz". Das Netzwerk wurde von den vier Hochschulen ZHAW, Fachhochschule Westschweiz HES-SO, PH Zürich und der Universität St. Gallen gegründet und erhält eine Anschubfinanzierung durch das Staatssekretariat für Bildung Forschung und Innovation im Programm Chancengleichheit und Hochschulentwicklung 2017-2020. Es lebt durch das Engagement vieler Angehöriger an Schweizer Hochschulen, die mit ihrem Wissen und ihren Erfahrungen einen wertvollen Beitrag zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der Webseite beitragen. Annette Kahlen fast das Ziel der neuen Webseite so zusammen: "Alle sollen die Chance haben, an einer Hochschule zu studieren. Körperliche oder psychische Beeinträchtigungen, Behinderungen oder chronische Erkrankungen dürfen kein Hemmnis für einen Hochschulabschluss sein."

Kontakt

Dr. Annette Kahlen, Leiterin Stabsstelle Diversity, ZHAW Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Tel. 058 934 72 31, E-Mail barrierefrei@zhaw.ch

Matthias Fehlmann, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, ZHAW Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Tel. 058 934 72 31, E-Mail barrierefrei@zhaw.ch

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Corporate Communications
Gertrudstrasse 15
CH-8401 Winterthur 
Tel. +41 58 934 75 75 
medien@zhaw.ch 
www.zhaw.ch/medien