PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Panta Rhei PR AG mehr verpassen.

23.09.2021 – 09:05

Panta Rhei PR AG

Vögele Reisen definiert Rundreisen neu

Vögele Reisen definiert Rundreisen neu
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Flexible Reiseformel des Schweizer Spezialisten

Vögele Reisen definiert Rundreisen neu

Flexibler, individueller, nachhaltiger: So präsentieren sich die Reiseprogramme im neuen Katalog von Vögele Reisen. Hierfür hat der Schweizer Rundreisespezialist beliebte Klassiker neu interpretiert. Eine Winterreise nach Island, Inselhopping im Ionischen Meer und Tunesien erweitern als Neuheiten das Spektrum. Überdies kompensiert Vögele Reisen neu den CO2-Ausstoss aller Landarrangements mit dem Partner myclimate automatisch – und motiviert die Gäste aktiv, dies freiwillig auch fürs Fliegen zu tun.

Vögele Reisen legt mit dem frisch erschienen Katalog 31 Reisen für das erste Halbjahr 2022 auf. Verschiedene Rundreisen präsentieren sich konzeptuell angepasst: «Wir haben die Programme beliebter Klassiker aus unserem Angebot verfeinert und mit neuen Erlebnissen gespickt. Dabei setzen wir voll auf die Formel ‹Meet the Locals›. Zudem profitieren unsere Reisegäste bei der Buchung von mehr individuellen Wahlmöglichkeiten und unterwegs von mehr Zeit zur freien Verfügung», erklärt Dunja Stefanesku, stellvertretende Geschäftsleiterin von Vögele Reisen.

Auf zu den Trollen und Göttern der Antike

Eine Neuheit ist die Winterreise nach Island. Nicht zufällig führt sie im Februar und März ins Land der Elfen und Trolle. In jenen Monaten sind die Chancen besonders hoch, dass Nordlichter den Nachthimmel magisch zum Leuchten bringen. Zu den Highlights gehört auch ein Besuch in einer geothermischen Bäckerei sowie ein Bad in heissen Quellen inmitten der eisigen Winterlandschaft. Wie von einer anderen Welt wirken der Salzsee Chott el Djerid sowie die Star-Wars-Kulissen im Höhlendorf Matamata und in der Sahara-Siedlung Ong Jemel. Diese faszinierenden Locations steuert Vögele ab April 2022 auf der neuen Tunesien-Rundreise an. Ab Mai 2022 ist zudem neu Inselhüpfen im Ionischen Meer angesagt: Korfu, Lefkada, Ithaka, Kefalonia und Zakynthos heissen die blühenden Stationen der neuen Vögele-Rundreise in Odysseus’ Heimat.

Individueller und flexibler

Rund die Hälfte aller Vögele-Reisen für das kommende Jahr lassen sich mittels Vor- beziehungsweise Nachprogrammen verlängern, die bequem dazu buchbar sind. Besonders beliebt sind handverlesene Hotels am Meer, welche die Gäste auf die Rundreise einstimmen oder Zeit bieten, am Pool die Erlebnisse von unterwegs Revue passieren zu lassen. Optionale Ausflüge, welche während der Reise spontan gebucht werden können, machen das Vögele-Angebot noch modularer und individueller. Gut laufen die Mietwagenreisen an. Hier nehmen Vögele-Gäste das Steuer gleich selbst in die Hand und kommen in den Genuss von Reiseabläufen, die für Privatreisende nur sehr schwer zu organisieren sind. Namentlich Teneriffa und Gran Canaria in der Kombination, aber auch Andalusien, Portugal sowie der Peloponnes gehören zu den Reisezielen, welche Vögele-Gäste auf eigene Faust entdecken. Die Hotels zur Übernachtung geben als Fixpunkte die Route vor.

Mehr Erlebniswert: kleine Gruppen, lokale Experten

Kleine Gruppengrössen mit maximal 25 Personen – vermehrt sogar nur mit maximal 14 Personen – gewährleisten auf den Gruppenreisen von Vögele einen persönlichen Rahmen. Schweizer Reiseleiterinnen und Reiseleiter begleiten ausgewählte Reisen ab/bis Zürich. Auf allen Gruppenreisen kommen vor Ort lokale Reiseleiter hinzu. Sie bringen den Reisegästen nebst Sehenswürdigkeiten auch den Lebensalltag der Einheimischen näher und führen sie zur besten Zeit an die schönsten Plätze – oft auch an ihre Lieblingsspots abseits der Touristenpfade. «Die Programmgestaltung mit vielen Freiräumen gibt auch uns Reiseleitern unterwegs mehr Optionen für spontane Extras und Überraschungen – immer in Absprache mit den Gästen natürlich», sagt Rubina Vieira, lokale Reiseleiterin für Vögele Reisen auf Madeira. Mit ihr tauchen die Gäste mitten ins Leben der Atlantikinsel ein – etwa auf dem Markt von Funchal, der mit einer unglaublichen Vielfalt an paradiesischen Früchten, frischem Fisch und exotischen Blumen aufwartet. Auf der Rundreise in Sri Lanka empfangen Einheimische die Vögele-Gäste zu einer Teezeremonie und im andalusischen Bergdorf Alfarnatejo bekochen Landfrauen die Vögele-Gäste bei sich zuhause «en famille».

Aus Überzeugung: klimaneutral unterwegs

Gleichzeitig stärkt Vögele Reisen sein Engagement für nachhaltiges Reisen: So kompensiert der Schweizer Anbieter ab 2022 auf allen Reisen die CO2-Emissionen aller Hotelaufenthalte, Ausflüge und Transfers im Reiseland. Auf freiwilliger Basis können die Kunden zudem direkt im Buchungsprozess über eine Spende den CO2-Austoss des Hin- und Rückfluges kompensieren. Vögele Reisen arbeitet mit der Schweizer Stiftung myclimate zusammen. Die CO2-Kompensationsbeiträge von Vögele fliessen direkt ins myclimate-Klimaschutzprojekt «ADES» in Madagaskar, das mittels Energie- und Solarkochern den CO2-Ausstoss der Insel-Haushalte reduziert und der rasanten Abholzung des Regenwaldes entgegenwirkt.  

Vögele Reisen: Begleitete Flugerlebnisreisen – neu auch flexibel

Vögele Reisen ist seit über 30 Jahren der führende Spezialist für begleitete Rundreisen mit herausragendem Preis-Leistungs-Verhältnis weltweit. Typisch für Vögele Reisen: Unterwegs betreuen fachkundige Schweizer oder erfahrene, deutschsprachige Reiseleiter vor Ort die Reisenden. Die Rundreisen sind das Herzstück im Angebot von Vögele Reisen. Die Reisegruppen zählen nie mehr als 25 Personen, vermehrt finden sie in noch kleineren Gruppen mit maximal 14 Personen statt. Unter dem Motto «Erleben und Erholen» hat Vögele Reisen die Standortreisen im Programm. Während diesen Reisen kommt es zu maximal einem Hotelwechsel. Neben dem Ausflugsprogramm gibt es viel Zeit, um die Destination individuell zu erkunden oder auszuruhen und geniessen. Auf den Mietwagenreisen von Vögele Reisen nehmen Gäste das Steuer selbst in die Hand. Einzige Fixpunkte entlang der Reiseroute sind die Hotels für die Übernachtungen. Vögele Reisen gehört zum Schweizer Traditionsunternehmen Twerenbold mit den bekannten Reiseveranstaltern Twerenbold Reisen, Reisebüro Mittelthurgau und Imbach Reisen. >> www.voegele-reisen.ch

Informationen für die Medien:

Vögele Reisen
Medienstelle
c/o Panta Rhei PR  
Weinbergstasse 164  
8006 Zürich
Reto Wilhelm  
r.wilhelm@pantarhei.ch  
T 044 365 20 20