PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Panta Rhei PR AG mehr verpassen.

26.05.2021 – 09:14

Panta Rhei PR AG

Rent-a-Hut: das höchste Kochstudio Europas zur Miete

Rent-a-Hut: das höchste Kochstudio Europas zur Miete
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Rent-a-Hut: das höchste Kochstudio Europas zur Miete

Auf exakt 2'203 Metern über Meer im Unterengadin liegt das wohl höchstgelegene Kochstudio Europas, die «Chasa da Fö», bewirtet durch das kleine feine 5-Sterne-Hotel Paradies in Ftan. Im August 2021 lädt Küchenchef Thomas Hayungs an zwei Wochenenden wieder exklusiv in die Alphütte ein und bringt ambitionierten Hobbyköchinnen und -köchen kreative Gerichte am historischen Holzherd bei. Neu kann man ab diesem Sommer die einzigartige Hütte, die einst ein Schweinestall war, privat mieten. Für Hochzeitsanträge, für eine Taufe im Grünen, für Geburtstage im kleinen Kreis und vieles mehr.

Auf Alp Laret lockt nicht nur die Aussicht auf das beeindruckende Panorama der Engadiner Dolomiten, sondern auch die «Chasa da Fö», was auf Rätoromanisch so viel heisst wie «das Haus mit der Feuerstelle». Namensgebend ist der historische Herd aus dem Jahr 1910, welcher mitten im ehemaligen Schweinestall steht und der Hütte ihren einzigartigen Bergbauern-Charme verleiht. In den Tischplatten sind immer noch etliche Generationen Ftaner Familien verewigt – lokale Bauarbeiter ritzten dort ihre Namen ein. Drei Wanderwege führen durch die wildromantische und unberührte Natur des Unterengadins: in ein bis zweieinhalb Stunden erreicht man die Alp Laret auf 2‘203 Meter über Meer.

Führt feine Klinge: exklusiver Kochkurs mit Chef de Cuisine

Freunde des guten Geschmacks kommen in der «Chasa da Fö» auf ihre vollen Kosten: Küchenchef des Hotel Paradies, Thomas Hayungs, weiht am 13. und 28. August 2021 eine Kleingruppe von maximal 15 Personen in die Geheimnisse seiner ausgefallenen Kochkunst ein – gekocht und geschnippelt wird nämlich auf dem mit holzbefeuertem Herd. «Wir verwenden ausschliesslich regionale Zutaten: Das Fleisch beziehen wir beim bekannten Metzger Ludwig Hatecke in Scuol, das Gemüse beim nahegelegenen Biohof Tanter Dossa und die Wachteleier von der Farm in S-Chanf», erklärt Hayungs. Die begehrten Kochkurse finden heuer an zwei Daten statt und kosten 350 Franken pro Person, inklusive Bergbahnfahrt und Rücktransfer nach Ftan.

Rent-a-Hut: ein Fest auf 2‘203 Meter für 2‘203 Franken

Einen Franken pro Höhenmeter: Das Kochstudio kann neu auch für einzigartige kleine Feste in besonderer Umgebung gemietet werden – für ein Tête-à-Tete mit Antrag vor atemberaubender Bergkulisse, eine Hochzeit «en famille», aber auch für eine Geschäftsleitungs-Retraite mit Weitblick. Die Gastgeber vom Hotel Paradies Ftan und dessen Küchenbrigade erarbeiten drumherum ein massgeschneidertes Abendprogramm für bis zu 25 Gästen. «Aussergewöhnliche Orte für private Feste im kleinsten Kreis sind gefragt – gerade in diesen Zeiten. Aus diesem Grund öffnen wir unsere ‚Chasa da Fö‘ neu auch exklusiv für Dritte: Unsere Hütte verleiht jedem Fest einen besonderen Charme, alpin, einfach stilvoll, gemütlich und komfortabel. Alles ist mit einer gehörigen Portion Fingerspitzengefühl arrangiert», so Meike Bambach, Gastgeberin des Hotel Paradies Ftan und langjährige Event-Managerin.

Das Kochstudio im Stall steht zwischen Mai und Oktober für Privatfeste offen und kostet pro Abend 2‘203 Franken für die Location-Miete. Verpflegung, Getränke und Transport kommen separat nach Mass dazu. Und wer übernachten will, der zieht sich gern ins Hotel Paradies in Ftan zurück, das seit nunmehr drei Jahren ein privater Membersclub ist. «Chasa da Fö»-Gäste profitieren exklusiv auch als Nicht-Member von den Annehmlichkeiten des 5-Sterne-Clubs.

KOCHKURSE IN DER «CHASA DA FÖ»

Daten: 13. und 28. August 2021

Dauer: von 18.00 bis ca. 22.30 Uhr

Preis pro Person: 350 Franken inkl. Kochkurs, Speisen, Getränke, Bergbahnfahrt Ftan-Prui und Rücktransfer mit Auto von der Hütte bis Ftan Dorf

RENT-A-HUT: EXKLUSIV-MIETE KOCHSTUDIO

Daten: Die Hütte kann zwischen Mai und Oktober gemietet werden und bietet Platz für bis zu maximal 25 Gästen.

Preis pro Abend: 2’203 Franken für Location-Miete. Wunschmenü, Getränke-Selektion und Abendprogramm wird separat zusammen mit dem Hotel Paradies Ftan zusammengestellt.

Reservation & Information:

Telefon +41 81 861 08 08, E-Mail: info@paradieshotel.ch

www.paradieshotel.ch/de/alpkochkurs

Paradies in Ftan: ein exklusives Bijou im Engadin

Das «Paradies» in Ftan liegt auf einem der schönsten Sonnenplateaus der Schweizer Alpen. Mit nur 23 Zimmern ist es ein Geheimtipp für alle, die ein kleines, feines Hideaway in den Bergen suchen. Hier findet man die Auszeit vom Alltag mit allem, was das Herz erfüllt: liebevolles Wohndesign, ausgezeichnete Küche, persönliche Gastfreundschaft, würzige Bergluft und jede Menge Entspannung. Die «Chasa da Fö» – wörtlich das Haus mit dem Herd – wird vom «Paradies» mitbetrieben und liegt auf über 2200 m ü. M. auf der Alp Laret. Neu ist das Haus ein exklusiver Members-Club namens Club Privé «Il Paradis». Dieser steht maximal für 400 Mitgliedschaften zur Verfügung. «The Privilege of Splendid Isolation» – ein sicherer Rückzugsort für Ferien. Im Rahmen eines All-inclusive-Arrangements kann der Club getestet werden.

Informationen für die Medien:
Meike Bambach, Gastgeberin
m.bambach@paradieshotel.ch - T 081 861 08 08

Medienstelle c/o Panta Rhei PR
Dr. Reto Wilhelm
r.wilhelm@pantarhei.ch
 - T 044 365 20 20

Weitere Informationen:https://www.paradieshotel.ch/de/presse