PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Panta Rhei PR AG mehr verpassen.

21.05.2021 – 14:07

Panta Rhei PR AG

Medieninformation: KLM ist bereit für den Sommer: vier neue Destinationen in Europa

Medieninformation: KLM ist bereit für den Sommer: vier neue Destinationen in Europa
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

KLM ist bereit für den Sommer: vier neue Destinationen in Europa

Europa öffnet sich allmählich wieder und die Niederlande bereiten sich auf mehr Reisemöglichkeiten vor. KLM ist bereit, ihre Fluggäste im In- und Ausland auf verantwortungsvolle und sichere Weise zu befördern. Zum Sommer hin wird KLM das europäische Streckennetz wieder aufbauen und sobald es möglich ist, die Flugfrequenz zu beliebten Destinationen mit höheren Kapazitäten ausbauen. Als neue Destinationen kommen Belgrad, Verona, Palma de Mallorca und Dubrovnik hinzu. Aus der Schweiz erhöht KLM die täglichen Verbindungen nach Amsterdam.

Unter der Voraussetzung, dass die variablen Kosten gedeckt sind, fliegt KLM, wo immer sie kann. Mit dieser Strategie baute KLM ihr Netzwerk komplett um und bietet Fluggästen die grösstmögliche Auswahl an Zielen. Dies gilt sowohl für Geschäfts- als auch für Ferienreisende. Im Sommer 2019 flog KLM 92 Ziele an, in diesem Sommer bietet KLM 96 Ziele an.

Änderungen im Vergleich zu 2019

Im Vergleich zum Sommer 2019 gibt es eine Reihe von Änderungen im Netzwerk. So wird Växjö (Schweden) vorübergehend ausgesetzt, und die Ziele Marseille und Nantes werden wieder von Air France ab Schiphol bedient. Hingegen wurden Southampton, Poznan und Cork zu Beginn des Jahres 2021 ins Netzwerk aufgenommen. Im Sommerflugplan 2021 fliegt KLM vier neue europäische Ziele an:

  • Belgrad: ab 13. Mai, bis zu 7-mal pro Woche
  • Verona: ab 26. Juni, bis zu 7-mal pro Woche
  • Palma de Mallorca: ab 26. Juni, bis zu 7-mal pro Woche
  • Dubrovnik: ab 26. Juni, bis zu 7-mal pro Woche

Aus der Schweiz gibt es folgende Verbindungen nach Amsterdam: Ab Zürich und Genf fliegt KLM aktuell zwei- bis dreimal pro Tag, ab Basel wird die Kapazität ab dem 24. Juni von einem auf zwei Flüge pro Tag ausgebaut.

Zusätzliche Kapazität zu beliebten Zielen

KLM wird in den Monaten Juli und August zusätzliche Flüge oder grössere Flugzeuge zu beliebten Zielen wie Porto und Ibiza einsetzen. Im Vergleich zu den Vorjahren wird KLM mehr Kapazität zu südeuropäischen Destinationen in Portugal, Spanien, Italien, Kroatien und Griechenland anbieten. Die erwartete Kapazität auf den Europaflügen wird 50 bis 75 Prozent betragen. Dies kann sich jedoch je nach Entwicklung der Lage noch ändern.

Sicher und hygienisch Fliegen mit KLM

In diesem Jahr hat KLM den höchstmöglichen Standard gesetzt, um optimale Gesundheit und Hygiene für die Passagiere vor, während und nach ihrer Reise zu gewährleisten. Für diese Bemühungen erhielt KLM kürzlich die Diamond APEX-Zertifizierung, was bedeutet, dass KLM bezüglich Hygiene und Gesundheitssicherheit eine der führenden Fluggesellschaften ist. Darüber hinaus bietet KLM maximale Flexibilität bei der Buchung, Änderung oder Stornierung einer Reise. Selbstverständlich befolgt KLM alle von der Regierung festgelegten Reisebeschränkungen.

«Wir freuen uns sehr, dass es wieder mehr Möglichkeiten zum Reisen gibt und wir reagieren so flexibel wie möglich auf die Marktbedingungen. KLM ist bereit, die Passagiere auf eine absolut verantwortungsvolle Art und Weise an ihr Ziel zu bringen. Wir bieten unseren Fluggästen eine flexible Reiserichtlinie und den höchsten Standard an Hygiene», so Pieter Elbers, Präsident und CEO von KLM.

Medienstelle Air France-KLM Schweiz
c/o Panta Rhei PR AG
Weinbergstrasse 81
CH-8006 Zürich
+41 (0)44 365 20 20
airfrance-klm@pantarhei.ch