Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von echte-esser.de

02.08.2019 – 08:00

echte-esser.de

Neues Buch: Der natürliche Weg zum besten Essen aller Zeiten
"Die Einteilung in gesunde und ungesunde Lebensmittel ist Unsinn"

Heidelberg (ots)

Ab sofort ist das neue Buch von Ernährungswissenschaftler Uwe Knop erhältlich, das auf der objektiven Analyse von mehr als 5.000 aktuellen Studien basiert: "Dein Körpernavigator zum besten Essen aller Zeiten"

Es ist das das erste und einzige Buch für alle Menschen:

   - die genug haben von Ernährungswahn & Besser-Esser-Hybris 
   - die wissen wollen, warum Beweise für gesunde Ernährung fehlen 
   - denen klar ist: Essen ist die schönste Hauptsache der Welt 
   - die intuitiv auf ihren Körper(navigator) vertrauen möchten 
   - die (wieder) gut, gerne und genussvoll essen wollen 

"Das jüngste Jahrzehnt Ernährungswissenschaft hat klar bestätigt: Es gab nie Beweise für gesunde Ernährung, es gibt bis heute keine und es wird sie auch niemals geben. Die Märchenstunde von schlank-machendem Essen, das vor Krankheiten und Alterung schützt sowie Körperzellen 'detoxt´'und verjüngt, die ist endgültig vorbei", erklärt Knop. Stattdessen plädiert der Diplom-Ökotrophologe für mehr Vertrauen in den eigenen Körper: "Wer außer Ihrem Organismus kann wissen, welche Nährstoffe Sie wann benötigen und welches Essen gut, verträglich und gesund für Sie ist? Ganz einfach: Niemand. Hören Sie daher beim Essen auf Ihren intuitiven Ernährungsnavigator - und finden Sie so den natürlichen Weg zu Ihrem besten Essen aller Zeiten."

Knop hat auch die 7 großen ernährungswissenschaftlichen D-A-CH-Institutionen zur "Einteilung in gesunde und ungesunde Lebensmittel" befragt, die im neuen Buch erstmals gemeinsam konzertiert zu Wort kommen - und der Konsens von DGE (D), SGE (CH), ÖGE (A), DIfE (D), BZfE (D) sowie VDOE (D) und VEÖ (A) ist überraschend einstimmig: Diese pauschale Kategorisierung ist nicht mehr zeitgemäß.

Redaktionen können ein Rezensionsexemplar anfordern bei Martin Wohlrab, Polarise Verlag: presse@polarise.de

Kontakt:

Martin Wohlrab
Polarise-Verlag, ein Imprint der dpunkt.verlag GmbH, Heidelberg
presse@polarise.de