Alle Storys
Folgen
Keine Story von Leclanché SA mehr verpassen.

Leclanché SA

EQS-Adhoc: Leclanché SA: Leclanché kündigt Zwischenberichte für 2017 an und verkündet eine Umsatzsteigerung von 84% im ersten Halbjahr


EQS Group-Ad-hoc: Leclanché SA / Schlagwort(e):
Halbjahresergebnis/Zwischenbericht
Leclanché SA: Leclanché kündigt Zwischenberichte für 2017 an und verkündet eine
Umsatzsteigerung von 84% im ersten Halbjahr

18.10.2017 / 12:11 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------

Leclanché kündigt Zwischenberichte für 2017 an und verkündet eine
Umsatzsteigerung von 84% im ersten Halbjahr

-Umsatzprognose 2017 wie 2016 oder höher

- EBITDA-Gewinnschwelle voraussichtlich Ende 2018 / erstes Halbjahr 2019

- Emission von Bezugsrechten zur Erzielung von 40 Mio. CHF zur Finanzierung des
Wachstumsplans

- Zukunftsperspektive des Unternehmens weiterhin stabil

YVERDON-LES-BAINS, Schweiz, 13. Oktober 2017: Leclanché SA (SIX: LECN), einer
der führenden Hersteller von Energiespeicherlösungen, hat heute seine
Zwischenberichte für das erste Halbjahr 2017 angekündigt.

Leclanchés Umsatz ist im ersten Halbjahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 84%
von 5,7 Mio. CHF auf 10,6 Mio. CHF gestiegen.

Die Verluste des Unternehmens für diese Periode sind von 17,3 Mio. CHF um 31%
auf 11,9 Mio. CHF zurückgegangen. Die Maßnahmen zur Restrukturierung und
Kostenreduktion Ende 2016 / Beginn 2017 haben zu einer Senkung der
Personalkosten um 10% im Vergleich zum Vorjahr geführt. Andere Betriebsausgaben
sind aufgrund von Due-Diligence-Kosten zur Einführung einer Kreditfazilität um
21% gestiegen.

Leclanché reduzierte seine Wandelschuldverschreibungen von 23 Mio. CHF auf 17
Mio. CHF durch Umwandlungen in September und Oktober 2017. Eine weitere
Reduzierung um 5 Mio. CHF wird, nach Fertigstellung des Bezugsrechtsangebots,
zur Erhöhung um 40 Mio. CHF erwartet. Die Hauptanteilseigner des Unternehmens
haben zugestimmt Beträge, proportional zu ihren derzeitigen Anteilen von ca.
65%, zu zeichnen. Die Kapitalerhöhung soll Ende Dezember 2017 durchgeführt
werden.

Der Finanzierungsaufschub der ersten Jahreshälfte wird einen nachteiligen
Einfluss auf die ausgewiesenen Einnahmen der zweiten Jahreshälfte haben. Das
Unternehmen erwartet jedoch, dass die Einnahmen des Jahres 2017 denen des
Vorjahres entsprechen oder diese sogar übersteigen werden. Die
EBITDA-Gewinnschwelle wird voraussichtlich Ende 2018 / erstes Halbjahr 2019
erreicht.

Anil Srivastava, CEO Leclanché:''Trotz der Finanzierungsverzögerung Anfang 2017
freuen wir uns über die starke Leistung des Unternehmens im ersten Halbjahr zu
berichten und eine positive Zukunft in Aussicht zu stellen. Die
Energiespeicherung ist eine der dynamischsten, schnellwachsenden Industrien der
Welt, angetrieben durch den Wechsel von fossilen Brennstoffen hin zu sauberen
Energiequellen, und wir sind stolz darauf an vorderster Front dabei zu sein."

''Wie bei der Jahreshauptversammlung im Juli angekündigt konnte unser
Auftragsbestand von 95 MWh auf 115MWh erhöht werden und wir erwarten in den
kommenden Wochen den Zuschlag für einige signifikante Projekte verkünden zu
können. Wir beliefern einige der weltgrößten Projekte für stationäre Speicher,
insbesondere in Nordamerika. In den letzten sechs Monaten haben wir einige sehr
interessante Verträge im Bereich elektrische Fahrzeuge abgeschlossen; unter
anderem um Skodas elektrische Busse mit Batterielösungen zu versorgen,
Vereinbarungen zur Entwicklung von Schnellladestationen in Kanada und den
Niederlanden und (natürlich / nicht zu vergessen) die Lieferung unserer
Technologien für die erste vollelektrische Fähre der Welt in Dänemark."

Höhepunkte des Geschäftsjahres

Das Unternehmen hat Projekte mit mehr als 70MW / 55MWh in Arbeit und mehr als
700 MWh in Planung mit einem Kapazitätsrückstau von 110 MWh bis ins Jahr 2018.

Leclanché's eTransport-Verträge des ersten Halbjahres 2017 sollten zu einem
jährlichen Volumen dieses Geschäftsbereichs von mehr als 200 MWh bis 2019 führen
und mehr als 45 Mio. USD pro Jahr beitragen.

Finanzierung und Wachstumsstrategie

Leclanché's Wachstumsplan wird von den strategischen Investoren voll
unterstützt. Im Juli investierten Golden Partner 27,5 Mio. CHF und Bruellan 3
Mio. CHF. Im April investierten Barring Asset Management 2,7 Mio. CHF und
Bruellan nochmals 1 Mio. CHF.

Zusätzlich zur geplanten Bezugsrechtemission überprüft Leclanché eine mögliche
Zweitlistung im schnellwachsenden Energiespeichermarkt im zweiten Quartal 2018.

Leclanché verhandelt zudem eine außerbilanzielle Projektfinanzierung von mehr
als 200 Mio. USD.

In Übereinstimmung mit der Wachstumsstrategie hat Leclanché bei der
Jahreshauptversammlung drei neue Direktoren in den Vorstand berufen. Herr
Pierre-Alain Graf, ein bekannter Branchenführer in Europa und der Schweiz, sowie
Herr Tianyi Fan und Frau Cathy Wang von Golden Partner, beides erfahrene
Finanzexperten.

Das Unternehmen unterzieht sich weiterhin einer internen Reorganisation zur
Realisierung seiner (Wachstums-)Pläne, inklusive neuer Strukturen für die
Bereiche Stationäre Speicherung und eTransport, und plant eine entsprechende
Ankündigung im vierten Quartal 2017. Leclanché überprüft zudem die Übernahme
eines Unternehmens für Energiemanagement-Software, welches die Bruttomarge des
Geschäftsbereichs Stationäre Speicher voraussichtlich um 3,5% erhöhen wird.

Jim Atack, Vorstandsvorsitzender Leclanché: ''Der Aufsichtsrat möchte sich bei
Anil Srivastava und seinem Team für den anhaltenden Erfolg der Firma Leclanché
bedanken. Die Finanzergebnisse des Unternehmens sind sehr ermutigend und wir
sind begeistert über die riesigen Möglichkeiten, die sich einem Unternehmen
bieten, das seine Führungsposition im Bereich der globalen Energiespeicherung,
einem Markt mit langfristig starkem Wachstum, gefestigt hat.''

Anil Srivastava fügte hinzu: ''Wir sind sehr dankbar für die anhaltende
Unterstützung und Hingabe all unserer Interessensvertreter und freuen uns darauf
unseren Wachstumsplan weiter einzuhalten.''

Veröffentlichung der Halbjahreszahlen

Leclanché veröffentlich heute ihren Halbjahresbericht 2016. Dieser wird auf der
Internetseite von Leclanché im pdf-Format unter folgenden Link abrufbar sein:www
.leclanche.com/investor-relations/financial-reports-publications/annual-reports

Über Leclanché

Leclanché ist ein weltweit führender, vertikal integrierter Anbieter von
Energiespeicherlösungen. Das Unternehmen stellt ein breites Spektrum von
Energiespeicherlösungen für Privatanwender, kleinere Büros, industrielle
Anwendungen und Stromnetzbetreiber sowie Lösungen für das Transport- und
Verkehrswesen wie Elektrobusse und Schiffsanwendungen her. Seit der Gründung des
Unternehmens vor mehr als 100 Jahren im Jahre 1909 ist Leclanché ein
vertrauenswürdiger und zuverlässiger Anbieter von Akkumulatoren und
Energiespeicherlösungen.

Leclanché ist an der Schweizer Börse notiert und weltweit das einzige
börsennotierte, rein im Bereich Energiespeicherung tätige Unternehmen.

SIX Swiss Exchange: Ticker-Symbol LECN | ISIN CH 011 030 311 9

Disclaimer
Diese Pressemitteilung enthält mit Bezug auf die Geschäftstätigkeiten von
Leclanché in die Zukunft gerichtete Aussagen, die beispielsweise aufgrund der
Begriffe "strategisch", "beantragt", "einführen", "wird", "geplant", "erwartet",
"Verpflichtung", "bestimmt" , "vorbereitend", "plant", "schätzt", "zielt ab",
"könnte/würde", "potentiell", "erwartend", "geschätzt", "Antrag" oder ähnlichen
Ausdrücken identifiziert werden können oder aufgrund von ausdrücklichen oder
impliziten Äusserungen betreffend die Aufstockung von Leclanchés
Produktionskapazität, betreffend Anfragen für bestehende Produkte oder
zukünftige Einnahmen von solchen Produkten, betreffend potentielle zukünftige
Umsätze oder Einnahmen von Leclanché oder einer ihrer Geschäftsbereiche.
Sie sollten damit keine übertriebenen Erwartungen verbinden. Diese
zukunftsgerichteten Aussagen reflektieren die gegenwärtige Ansicht von Leclanché
betreffend zukünftiger Ereignisse und enthalten bekannte und unbekannte Risiken,
Unsicherheiten und andere Faktoren, welche zu künftige Resultate, Performance
und Leistungen erheblich von den erwartenden abweichen lassen können. Es kann
nicht garantiert werden, dass Leclanchés Produkte ein bestimmtes Umsatzniveau
erreichen. Es kann auch nicht garantiert werden, dass Leclanché oder eine der
Geschäftseinheiten bestimmte finanzielle Ergebnisse erzielen wird.

* * * * *

Kontakt

Kontakt für Presse und Medien:

Europa/Welt:

Desirée Maghoo

Tel.: +44 (0) 7775522740
E-Mail: dmaghoo@questorconsulting.com

Simon Barker

Tel.: +44 (0) 7866 314331
E-Mail:sbarker@questorconsulting.com

USA und Kanada:

Rick Anderson
Tel.: +1 (718) 986-1596

Henry Feintuch
Tel.: +1 (212) 808-4901

E-Mail:leclanche@feintuchpr.com

Kontakt für Investoren

Anil Srivastava / Hubert Angleys Tel.: +41 (0) 24 424 65 00

E-Mail:invest.leclanche@leclanche.com

# # #

 

--------------------------------------------------------------------------------
Ende der Ad-hoc-Mitteilung------------------------------------------------------

Sprache:       Deutsch

Unternehmen:   Leclanché SA

               Av. des Sports 42

               1400 Yverdon-les-Bains

               Schweiz

Telefon:       +41 (24) 424 65-00

Fax:           +41 (24) 424 65-20

E-Mail:        investors@leclanche.com

Internet:   www.leclanche.com

ISIN:          CH0110303119, CH0016271550

Valorennummer: A1CUUB, 812950

Börsen:        SIX Swiss Exchange



 

Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

--------------------------------------------------------------------------------

620129  18.10.2017 CET/CEST

Weitere Storys: Leclanché SA
Weitere Storys: Leclanché SA