Alle Storys
Folgen
Keine Story von Israel Diamond Institute mehr verpassen.

Israel Diamond Institute

Israelische Diamantenindustrie unterzeichnet Absichtserklarung mit der All India Gems and Jewellery Trade Federation

Ramat Gan, Israel und Mumbai, Indien (ots/PRNewswire)

Die
Israel Diamond Institute Group of Companies (IDI) hat heute die
Unterzeichnung einer Absichtserklarung (Memorandum of Understanding
(MOU)) mit der All India Gems & Jewellery Trade Federation (GJF) zur
Einrichtung von Kooperationsbereichen zwischen den beiden Parteien
bekanntgegeben. Die Vereinbarung wurde im Rahmen einer Zeremonie in
Jaipur von Herrn C. Vinod Hayagriv, dem Vorsitzenden der All India
Gems & Jewellery Trade Federation, und Herrn Eli Avidar, IDI Managing
Director, unterzeichnet.
(Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100104/372405 )
In der MOU heisst es, die beiden Parteien seien bestrebt, die
positiven Beziehungen zwischen der Indian Gems & Jewellers Industry
und der israelischen Diamantenindustrie weiter zu starken sowie
weitere Kooperationsbereiche zu erschliessen und den Dialog in Bezug
auf Themen von gemeinsamem Interesse uber die Kooperation der
Parteien zu intensivieren.
Durch die MOU verpflichten die Parteien sich:
  • zur Prufung von gemeinsamen Interessen zum Schutz der Industrie;
  • zum fortlaufenden Austausch von Informationen zum Nutzen der
Mitglieder beider Organisationen;
- zur Abhaltung einer jahrlichen Versammlung zur Prufung und
Planung von Themen fur die Agenda;
- zu gemeinsamen Bemuhungen im Bereich Bildung.
Des Weiteren werden die Parteien gemeinsam Level, Agenda, Zeit
und Ort von Beratungsbesprechungen und anderen Formen der
Zusammenarbeit festlegen. Daruber hinaus gewahren die Parteien sich
gegenseitig die Ehrenmitgliedschaft in allen Funktionen und bei allen
Veranstaltungen, die unter der Schirmherrschaft der beiden
Organisationen stattfinden.
Die All India Gems & Jewellery Trade Federation ist ein
nationaler Handelsverband zur Forderung und Starkung des Handels von
Edelsteinen und Schmuck in ganz Indien. Der Verband vereint
Hersteller, Grosshandler, Einzelhandler und Exporteure aus ganz
Indien.
Der Vorsitzende der GJF, C. Vinod Hayagriv, sagte: "Dies ist eine
neue, bisher nicht erforschte und aufregende Moglichkeit fur Israel
und Indien, die jeweiligen Starken zu nutzen, um die Markte zu
erweitern. Der direkte Zugang wird den Unternehmen in beiden Landern
neue Turen offnen, denn diese Partnerschaft ermoglicht es Unternehmen
von unterschiedlicher Grosse, gemeinsam an einem Geschaftsziel zu
arbeiten. Daruber hinaus planen wir den Austausch von
Bildungsmoglichkeiten und Wissen zwischen Indien und Israel."
Der Vorsitzende der IDI, Moti Ganz, sagte: "Dies ist ein
besonders wichtiger Moment fur die Beziehungen zwischen der
Diamanten- und Schmuckindustrie Israels und Indiens. Wir sind fest
davon uberzeugt, dass wir ein gemeinsames Ziel verfolgen und dass
unsere Mitglieder von der Partnerschaft profitieren werden. Die
Absichtserklarung ist lediglich die Basis fur die zukunftigen
gemeinsamen Projekte."
Dies ist die zweite MOU, die die IDI in den vergangenen vier
Wochen mit Indien unterzeichnet hat. Die erste MOU wurde im November
mit dem Gem and Jewellery Export Promotion Council of India (GJEPC)
unterzeichnet.
Sharon Gefen
    Tel: +972-3-5442999, +972-54-4494494
    E-Mail: sharon@gefenltd.com
    http://www.israelidiamond.co.il

Pressekontakt:

CONTACT: Sharon Gefen, Tel: +972-3-5442999, +972-54-4494494,
E-Mail:sharon@gefenltd.com

Weitere Storys: Israel Diamond Institute
Weitere Storys: Israel Diamond Institute
  • 19.10.2009 – 13:51

    Diamantenindustrie zeigt wachsendes Interesse an Panama

    Ramat Gan, Israel (ots/PRNewswire) - - IDI-Geschäftsführer Eli Avidar sagte: Wir sind auf der Suche nach einem südamerikanischen Gegenstück zu Hong Kong Am 13. Oktober 2009 war eine internationale Delegation hochrangiger Persönlichkeiten aus der Diamantenindustrie zu einem Gespräch mit dem Staatspräsidenten von Panama, Ricardo Martinelli, geladen. Unter den Teilnehmern waren Eli Avidar, Geschäftsführer ...