LifeWatch AG

EANS-Adhoc: LifeWatch gibt für das erste Quartal 2012 zwei wichtige Vertragsabschlüsse bekannt (mit Dokument)

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Vorstand/Stellungnahmen/LifeWatch AG

28.03.2012

Neuhausen am Rheinfall / Schweiz - LifeWatch AG (SIX Swiss Exchange:LIFE), der
führende Anbieter für drahtlose Herzüberwachungen in den USA, gibt heute den
Abschluss von zwei wichtigen Verträgen im ersten Quartal 2012 bekannt. Das
Unternehmen konnte zum einen mit Prime/NAMM einen Vertrag für seine drahtlosen
Herzüberwachungen abschliessen und zum anderen mit Dimension Health PPO einen
Vertrag für die NiteWatch Schlafanalyse zuhause.

Eine PDF-Version dieser Pressemitteilung finden Sie am Ende dieser Nachricht.

Die Akzeptanz für die Herzfernüberwachungen von LifeWatch erlebt in Kalifornien
einen rasanten Zuwachs. Zu den wichtigsten in 2011 geschlossenen Verträgen
gehören die Vereinbarungen mit Blue Shield of California und dem Heritage
Provider Network aus Südkalifornien. Der Vertrag mit PrimeCare von North
American Medical Management, California, Inc. (NAMM) beinhaltet alle
Herzüberwachungen inklusive der ACT-Leistungen. NAMM entwickelt und verwaltet
in Kalifornien so genannte Versorgernetzwerke aus niedergelassenen Ärzten und
anderen Kliniken und beliefert diese mit einer grossen Bandbreite von Managed
Care-Leistungen. Das NAMM-Netzwerk umfasst 600 auf die medizinische
Grundversorgung spezialisierte Ärzte, 1'200 Fachärzte und arbeitet nur mit den
besten Spitälern in den jeweiligen Märkten zusammen. Gesamthaft betreut NAMM
205'000 versicherte Leben.

Den anderen Vertrag hat LifeWatch für seine NiteWatch Schlafanalyse zuhause mit
der Dimension Health PPO (Preferred Provider Organization), einem von Floridas
grössten Netzwerken für bevorzugte Versorger, abgeschlossen. Die Dimension
Health-Spitäler haben seit 1985 ein qualitativ hoch stehendes, kosteneffizientes
und auf Kommunen beruhendes Netzwerk aufgebaut, das Versicherungen, Arbeitgeber,
Gewerkschaften und Regierungen dazu nutzen, um ihre Mitarbeiter mit
bezuschussten Gesundheitsprogrammen zu versorgen. Heute betreut Dimension Health
PPO ungefähr 400'000 Krankenversicherte.

Der Vertrag mit Dimension Health PPO markiert einen wachsenden Trend in der
US-amerikanischen Gesundheitsindustrie. Gegenwärtig werden noch 80 % der
diagnostischen Tests für das Obstruktive Schlafapnoe-Syndrom (OSAS) in teuren
Schlaflabors durchgeführt und die verbleibenden 20 % zuhause. Zu Beginn des
Jahres 2012 hat Kaiser Health News (eine Non-Profit Nachrichtenagentur für gut
recherchierte Neuigkeiten im US-amerikanischen Gesundheitswesen und in der
-politik) in einer Studie die steigenden Kosten für die Diagnose von OSAS mit
einem übermässigen Gebrauch der Schlaflabors in Verbindung gebracht. Da jetzt
immer mehr Krankenversicherungen wie Dimension Health die Kostenvorteile der
Schlafanalyse zuhause zur Diagnose von OSAS erkennen, wird es im
US-Gesundheitsmarkt vermutlich zu einem Paradigmawechsel kommen - weg von den
Schlaflabors und hin zu den weniger teuren, weil nicht betreuten Schlafanalysen
zuhause. Die grossen Krankenversicherungen unterstützen diesen Paradigmawechsel
mit zusätzlichen wirtschaftlichen Anreizen.

"Wir sind erfreut über die dauerhafte Wertschätzung unseres anspruchsvollsten
Service durch unsere Kunden aus dem sehr fordernden kalifornischen Markt. Die
Akzeptanz für unsere Herzüberwachungsleistungen nimmt rasant zu und ist zu
einem grossen Teil unserem Call Center in San Francisco zu verdanken," stellt
Dr. Yacov Geva, Verwaltungsratspräsident und CEO der LifeWatch AG, fest. "Und
mit Dimension Health haben wir einen wichtigen Versicherungsträger in Florida
von unserer NiteWatch Schlafanalyse zuhause überzeugen können. Wir sind sicher,
dass weitere private Krankenversicherungen dieser Entwicklung folgen werden."


Zu LifeWatch AG:

LifeWatch AG, mit Hauptsitz in Neuhausen am Rheinfall und Kotierung an der SIX
Swiss Exchange (LIFE) in der Schweiz, ist der führende Anbieter moderner
Telemedizinsysteme und Überwachungsdienstleistungen (Monitoring Services) für
Personengruppen, die von Hochrisikopatienten und chronisch Kranken bis zu
normalen Konsumenten von Gesundheits- und Wellnessprodukten reichen. LifeWatch
verfügt über Niederlassungen in den USA, den Niederlanden, Japan,
Grossbritannien, der Schweiz und in Israel. LifeWatch AG ist die
Muttergesellschaft von LifeWatch Services, Inc., einem Unternehmen für
Überwachungsdienstleistungen insbesondere bei Herzerkrankungen - Cardiac
Monitoring Services - und Hersteller von Telekardiologie-Produkten. LifeWatch
führt unter dem Markenname NiteWatch eines neues Programm zur Schlafanalyse für
zu Hause für Patienten mit Obstruktivem Schlafapnoe-Syndrom ein. Für weitere
Informationen siehe www.lifewatch.com.

E-Mail Alerts: Um regelmässig die neusten Informationen zu LifeWatch zu
erhalten, tragen Sie sich bitte in die Verteilerliste ein unter
http://production.investis.com/lifewatch/alert-service/

This press release includes forward-looking statements. All statements other
than statements of historical facts contained in this press release, including
statements regarding future results of operations and financial position,
business strategy and plans and objectives for future operations, are forward-
looking statements. The words "believe," "may," "will," "estimate,"
"continue,""anticipate," "intend," "expect" and similar expressions are intended
to identify forward-looking statements. LifeWatch AG has based these
forward-looking statements largely on current expectations and projections about
future events and financial trends that it believes may affect the financial
condition, results of operations, business strategy, short term and long term
business operations and objectives, and financial needs. These forward-looking
statements are subject to a number of risks, uncertainties and assumptions. In
light of these risks, uncertainties and assumptions, the forward-looking events
and circumstances described may not occur and actual results could differ
materially and adversely from those anticipated or implied in the forward-
looking statements. All forward-looking statements are based only on data
available to LifeWatch AG at the time of the issue of this press release.
LifeWatch AG does not undertake any obligation to update any forward-looking
statements contained in this press release as a result of new information,
future events or otherwise.

THIS PRESS RELEASE IS NOT BEING ISSUED IN THE UNITED STATES OF AMERICA AND
SHOULD NOT BE DISTRIBUTED TO UNITED STATES PERSONS OR PUBLICATIONS WITH A
GENERAL CIRCULATION IN THE UNITED STATES. THIS PRESS RELEASE DOES NOT
CONSTITUTE AN OFFER OF SECURITIES OF LIFEWATCH AG OR ANY OF ITS SUBSIDIARIES
FOR SALE IN THE UNITED STATES OR AN INVITATION TO SUBSCRIBE FOR OR PURCHASE ANY
SECURITIES OF LIFEWATCH AG OR ITS SUBSIDIARIES IN THE UNITED STATES. IN
ADDITION, THE SECURITIES OF LIFEWATCH AG AND ITS SUBSIDIARIES HAVE NOT BEEN
REGISTERED UNDER THE UNITED STATES SECURITIES LAWS AND MAY NOT BE OFFERED, SOLD
OR DELIVERED WITHIN THE UNITED STATES OR TO U.S. PERSONS ABSENT REGISTRATION
UNDER OR AN APPLICABLE EXEMPTION FROM THE REGISTRATION REQUIREMENTS OF THE
UNITED STATES SECURITIES LAWS.  ANY PUBLIC OFFERING OF SECURITIES TO BE MADE IN
THE UNITED STATES WILL BE MADE BY MEANS OF A PROSPECTUS THAT MAY BE OBTAINED
FROM LIFEWATCH AG OR ITS SUBSIDIARIES, AS APPLICABLE, AND WILL CONTAIN DETAILED
INFORMATION ABOUT THE ISSUER AND ITS MANAGEMENT AS WELL AS FINANCIAL STATEMENTS
OF THE ISSUER.

Anhänge zur Meldung:
----------------------------------------------
http://resources.euroadhoc.com/us/9llySIF5

Rückfragehinweis:
Sensus Investor & Public Relations, Zürich:
Tel +41 43 366 55 11 | Fax +41 43 366 55 12 | E-Mail: lifewatch@sensus.ch

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Anhänge zur Meldung:
----------------------------------------------
http://resources.euroadhoc.com/us/9llySIF5


Emittent:    LifeWatch AG
             Rundbuckstrasse 6
             CH-8212 Neuhausen am Rheinfall
Telefon:     +41 52 632 00 50
FAX:         +41 52 632 00 51
Email:    users@lifewatch.com
WWW:      www.lifewatch.com
Branche:     Gesundheitsdienste
ISIN:        CH0012815459
Indizes:     SPI, SPIEX
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, Open Market (Freiverkehr) / XETRA: Frankfurt,
             Main Standard: SIX Swiss Exchange 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: LifeWatch AG

Das könnte Sie auch interessieren: