PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von LIDL Schweiz mehr verpassen.

02.11.2021 – 13:00

LIDL Schweiz

Lidl Schweiz tritt dem Palmöl Netzwerk Schweiz bei

Lidl Schweiz tritt dem Palmöl Netzwerk Schweiz bei
  • Bild-Infos
  • Download

Weinfelden (ots)

Lidl Schweiz tritt dem Palmöl Netzwerk Schweiz bei und stärkt dadurch sein Engagement zur Förderung von nachhaltigem Palmöl. Gemeinsam mit anderen Akteuren will Lidl Schweiz den RSPO-Standard weiterentwickeln.

Aufgrund hoher Erträge und guter Verarbeitungseigenschaften steigt die Nachfrage nach Palmöl weltweit kontinuierlich. Dies führt besonders in den Anbauländern zu ökologischen und sozialen Herausforderungen. Lidl Schweiz hat sich deshalb gemeinsam mit WWF Schweiz das Ziel gesetzt, Palmöl nur noch aus nachhaltigen Quellen zu beziehen. Ende 2018 wurde dieses Ziel bereits erreicht. Seither ist in den Eigenmarkenprodukten von Lidl Schweiz nur noch zertifiziertes Palmöl zu finden. Dabei wird sowohl auf Bio-Zertifizierungen wie auch auf die Zertifizierung des Roundtable for Sustainable Palmoil (RSPO) gesetzt. Wird RSPO zertifiziertes Palmöl in Lebensmitteln eingesetzt, muss mindestens RSPO Standard Stufe Segregated gewährleistet sein.

Beitritt Palmöl Netzwerk

Mit dem Beitritt zum Palmöl Netzwerk Schweiz will Lidl Schweiz sein Engagement zur Förderung von nachhaltigem Palmöl noch weiter ausbauen und Verbesserungen aktiv mitgestalten. Dazu Kassandra Marty, Senior Manager CSR Buying bei Lidl Schweiz: "Wir freuen uns sehr, dass wir neu Mitglied im Palmöl Netzwerk Schweiz sind. Als international tätiger Lebensmittelhändler übernehmen wir Verantwortung entlang unserer gesamten Lieferkette. Dazu gehören auch die Herausforderungen in der Palmölproduktion. Mit dem Beitritt wollen wir unser Engagement in diesem Bereich ausbauen und gemeinsam mit anderen zentralen Akteuren der Schweizer Lebensmittelbranche Verbesserungen in der weltweiten Palmölproduktion vorantreiben."

Das Palmöl Netzwerk Schweiz setzt sich die folgenden Hauptziele, die Lidl Schweiz ebenfalls unterstützt:

  • Bis im Jahr 2025 soll die Rückverfolgbarkeit auch für Palmstearin möglichst bis zur Plantage sichergestellt werden.
  • Innovationsförderung wie zum Beispiel die Entwicklung von Nachhaltigkeitsstandards für andere tropische Öle wie Kokosöl.
  • Wirkung erzielen über regelmässige Messung der Zielerreichung, Fortschritte und Herausforderungen.
  • Zusatzkriterien, die über den aktuellen RSPO-Standard hinausgehen, inklusive Umsetzungsplan für Lieferanten zur kontinuierlichen Verbesserung bis 2025.

Weiterführende Informationen: https://gesagt-getan.lidl.ch/de/detail/100--zertifiziertes-Palmoel-in-Lebensmitteln

Pressekontakt:

Kontakt Lidl Schweiz:
Medienstelle
Dunantstrasse 15
8570 Weinfelden
Tel.: +41 (0)71 627 82 00
E-Mail: media@lidl.ch