TCO Development

EU-Staaten sollen "TCO Certified" benutzen, um sozial und ökonomisch verantwortungsbewusste IT-Produkte wählen zu können.

Stockholm (ots/PRNewswire) - Das EU-Parlament hat zu Anfang des Jahres eine neue, öffentliche Vergaberichtlinie beschlossen. Die Richtlinie macht es einfacher, sozial und ökonomisch verantwortungsbewusste Anforderungen an Elektronikhersteller in Kaufverträgen - einschliesslich Kaufverträge für IT-Produkte - einzuschliessen. Mitgliedsstaaten haben bis 2016 Zeit, die neue Richtlinie umzusetzen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120910/559379-a )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140819/700848 )

Das EU-Parlament hat signalisiert, dass soziale und ökologische Faktoren nun eine Priorität bei öffentlichen Anschaffungen darstellen. [http://www.tcodevelopment.de/neuheiten/das-signal-seitens-der-eu-ist-sehr-deutlich-stellen-sie-bei-offentlichen-ausschreibungen-okologische-und-soziale-anforderungen] Die Verwendung der relevanten Etiketten und Zertifizierungen, wie zum Beispiel TCO Certified( [http://www.tcodevelopment.de/tco-certified/nachhaltigkeitszertifizierung] TCO:Tjänstemännens Centralorganisation, Dachverband der schwedischen Angestellten-und Beamtengesellschaft), wird zusammen mit der Produktkonformität gefördert. Käufer können nun beim Kauf [http://www.tcodevelopment.de/neuheiten/experten-meinen-eu-richtlinie-ermoglicht-forderung-nach-einhaltung-der-kernubereinkommen-der-ilo] von Computern, Smartphones und anderen elektronischen Geräten einfacher auf die Erneuerbarkeit und den Lebenszyklus des Gerätes achten.

"Wir sind gespannt darauf, der Umsetzung dieser Richtlinien zu folgen", kommentiert Gabriella Blomgren, Marketing Director von TCO Development [http://www.tcodevelopment.de]. "Sie bietet den EU-Käufern die nötige Unterstützung, mithilfe von Etiketten und Zertifizierungen Entscheidungen für erneuerbare Produkte treffen zu können."

In der EU werden öffentliche Anschaffungen auf einen Wert von jährlich 2000 Milliarden Euro geschätzt; das sind ungefähr 20 Prozent des BIP (Bruttoinlandproduktes). Mit der neuen Richtlinie [http://publicprocurement.gatewit.com/EN] ist der öffentliche Sektor nun bereit, einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung von erneuerbaren Geräten zu leisten.

IT-Produkte wie Notebooks, Computer, Tablets und Smartphones sind mit mehreren Herausforderungen im Bereich der Nachhaltigkeit verbunden. Dies schliesst Gefahren für die Umwelt und schlechte Arbeitsbedingungen in den Fertigungsanlagen der Elektronikhersteller mit ein.

Blomgren bemerkt abschliessend: "Es ist wichtig, dass die Käufer der Industrie ihre Forderungen mitteilen. Wenn Marken sehen, dass eine Nachfrage nach nachhaltigen Produkten besteht, die verantwortungsbewusst geplant und hergestellt wurden, ist es wahrscheinlicher , dass eine Änderung zum Guten stattfindet. TCO Certified bietet Herstellern eine Möglichkeit, Produkte herzustellen, die diesen neuen Forderungen der Käufer entsprechen, und es bietet Käufern die Möglichkeit, mit Hinblick auf die Lebenszykluskosten das beste Produkt auszuwählen."

Über TCO Development

TCO Development fördert nachhaltige IT und ist das Unternehmen, das hinter "TCO Certified", der unabhängigen Nachhaltigkeitszertifizierung für IT-Produkte, steht. Gewerbliche IT-Käufer auf der ganzen Welt wählen Produkte mit dem Gütesiegel "TCO Certified" als Teil ihrer Strategie für eine nachhaltige IT. Nach "TCO Certified" zertifizierte Produkte erfüllen zahlreiche Kriterien, mit denen sichergestellt wird, dass bei der Herstellung, beim Gebrauch und beim Recycling der IT-Produkte ökologische, soziale und wirtschaftliche Belange berücksichtigt werden. "TCO Certified" wird vergeben für Monitore, Notebooks, Tablet-Computer, Smartphones, Desktop-Computer, All-in-One-PCs, Projektoren und Headsets. TCO Development hat seinen Hauptsitz in Stockholm in Schweden, und verfügt über regionale Vertretungen in Nordamerika und Asien.

Kontakt:
Gabriella Blomgren, gabriella.blomgren@tcodevelopment.com
Mobil: +46-70-635-83-51

Presse:
Anna Pramborg, anna.pramborg@tcodevelopment.com
Mobil: +46-70-667-64-04
 

Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20120910/559379-a



http://photos.prnewswire.com/prnh/20140819/700848
 



Weitere Meldungen: TCO Development

Das könnte Sie auch interessieren: