Jedox AG

Faiveley Transport hat Jedox und Jaspersoft für seine BI-Plattform ausgewählt

    Freiburg (ots) - Jedox, einer der wichtigsten Anbieter in Sachen Business Intelligence und Open-Source-Performance-Managementlösungen in Europa, gab heute bekannt, dass Jedox und Jaspersoft von Faiveley Transport, einem der weltweit größten Lieferanten von Systemen und Dienstleistungen für die Eisenbahnindustrie, ausgewählt wurden. Für die Einrichtung und die Verwaltung der gemeinsamen Business-Intelligence-Plattform werden die Lösungen von Jedox und Jaspersoft schon bald in der gesamten Unternehmensgruppe eingeführt.

    Faiveley Transport ist ein französisches Unternehmen mit internationalem Renommee, das weltweit über 45 Produktionsstätten verfügt (Frankreich, Deutschland, China, Indien, Brasilien, Vereinigtes Königreich, USA...).

    Im Rahmen der Implementierung der ERP Lawson M3 war Faiveley Transport auf der Suche nach einer Business-Intelligence-Lösung, um so einen vollständigen Überblick über die Geschäftstätigkeit der Gruppe und der Performance ihrer Business-Units zu ermöglichen. Nach einer Ausschreibung, die sich an die traditionellen Akteure aus dem Bereich Business Intelligence richtete, fiel die Wahl Faiveleys auf Jedox und Jaspersoft. Die ersten Anwendungen mit PALO, der Business-Intelligence-Lösung von Jedox, werden bereits im Bereich Datawarehouse von Faiveley Transport implementiert und decken die Bereiche Verwaltung und Analyse der "Supplyers Claims" sowie den Bereich Finanzverwaltung ab.

    Auch der Bereich Haushaltsplanung bei Faiveley Transport zählt zu den Projekten, für die eine PALO-Lösung anvisiert ist. In Zukunft wird die Performance von Faiveley Transport standardmäßig von mehreren hundert PALO-Usern über ein Web- oder Excel-Interface unter Citrix verwaltet, die in den Bereichen Planung, Haushaltsplanung, Kostenkalkulation, Erstattung, Dashboards und Datenanalyse tätig sind. Um die Bedürfnisse von Faiveley Transport im Bereich Reporting abzudecken, hat das Unternehmen entschieden, auch Jaspersoft mit ins Boot zu nehmen, sodass sämtliche Dashboard-Strukturen und Reporting-Tools ad-hoc implementiert werden können. Faiveley Transport hat sich für die Firma Smile entschieden, um die Jedox- und Jaspersoft-Lösungen zu integrieren und umzusetzen.

    Die Wahl auf Open Source zu setzten

    Obgleich Faiveley Transport generell vom Einsatz der jeweiligen Teams bei der Definition und der Umsetzung des Projekts überzeugt war, war der Aspekt Open Source doch im Hinblick auf die Kosten, aber auch auf die Leistungen entscheidend. Man entschied sich für die Jedox- und Jaspersoft-Lösungen, eben weil sie auf Open-Source-Komponenten beruhen, und weil sie in weitere Tools integriert werden können. Sie können auf jedem Betriebssystem installiert werden, das einen Java-Anwendungsserver unterstützt, und sie ermöglichen es, flexible, schnelle BI-Tools zu entwickeln, die leicht zu implementieren sind und die in allen Bereichen des Unternehmens eingesetzt werden können.

    "Dank der Business-Intelligence-Lösungen von Jedox und Jaspersoft konnten wir problemlos ein leistungsfähiges BI-Tool implementieren, das unseren Anforderungen in allen Bereichen gerecht wird. Abgesehen von der Qualität ihrer Teams hat uns vor allem der Open-Source-Aspekt überzeugt, der uns perfekte Kommunikationsmöglichkeiten zwischen ihren Lösungen und unseren IT-Installationen bietet" erklärt Xavier DEVAULT, IT-Manager bei Faiveley Transport.

    "Wir sind besonders stolz darauf, Faiveley Transport zu unseren Kunden zählen zu dürfen und freuen uns über das Vertrauen, das das Unternehmen uns mit diesem Vertrag entgegen bringt. Für uns ist das eine Gelegenheit, unsere Position auf dem französischen Markt zu stärken, und es beweist, dass der BI-Markt sich weiterentwickelt und dass die Open-Source-Lösung mehr und mehr überzeugt", kommentiert Thierry DUPIOT, Country & Sales Manager France bei Jedox.

    "In der Tat stellen wir fest, dass sich immer mehr große Unternehmen für Open-Source-Lösungen entscheiden, insbesondere im Bereich Business Intelligence, mit dem wir uns befassen. Diese Wahl erklärt sich zum einen durch die Tatsache, dass unsere Lösungen weniger kostspielig sind, zum anderen aber auch durch die Vision, die wir Unternehmen in Bezug auf die Zukunft unseres Produkts bieten können", sagt Maria WILLAIT, EMEA Sales Executive bei Jaspersoft.

    Über Jedox

    Die Jedox AG mit Hauptsitz in Freiburg und Niederlassung in Frankreich ist führender Anbieter von Commercial Open Source Business Intelligence- und Corporate Performance Management-Lösungen in Europa. Palo für Excel erweitert Excel-basierte Planungs-, Analyse- und Reportingprozesse zu einer kosteneffizienten Business-Intelligence Lösung. Die Excel-Oberfläche wird beibehalten, aber das bekannte Excel-Chaos vermieden, da Palo alle Daten zentral bereitstellt. Palo für Excel beinhaltet die leistungsstarke OLAP Server Datenbank Palo OLAP plus ein Microsoft Excel Add-in. Die Palo Suite vereint alle Standardapplikationen von Jedox - den OLAP Server, den Palo Web Zugriff, den ETL Server und Palo for Excel - zu einer umfassenden und auf individuelle Kundenbedürfnisse anpassbaren Plattform. Diese Plattform besteht komplett aus Open Source Produkten und stellt daher eine High-end BI-Lösung dar, welche komplett ohne Lizenzkosten verfügbar ist. Die Palo Suite, deckt den gesamten Bereich Business Intelligence  und Corporate Performance Management einschließlich Planung, Budgeting, Forecasting, Reporting, Dashboarding und Analyse ab. Die Palo Suite ist voll webfähig und kann als Software as a Service eingesetzt werden. Zu den Unternehmen, die Palo-Lösungen erfolgreich einsetzen, gehören Bayer, Clariant Nycomed, Otto Group, der Süddeutsche Verlag oder Vodafone. Derzeit arbeiten über 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie über 100 Partner weltweit für Jedox. Palo for Excel und die Palo Suite sind kostenlos unter www.jedox.com als Download verfügbar.

    Informationen über Jaspersoft Corporation

    Mit mehr als zehn Millionen Produktdownloads weltweit und über 13.000 kommerziellen Kunden in 100 Ländern ist die Open Source Business Intelligence Suite von Jaspersoft die weltweit am häufigsten eingesetzte BI-Lösung. Jaspersoft bietet einen webbasierten, offenen und modularen Ansatz und ist somit in der Lage, auf die wachsenden Anforderungen an unternehmensweite BI einzugehen. Jaspersoftist zudem der einzige BI-Anbieter, der Unternehmen Multi-Mandantenfähigkeit und eine gemeinsame Plattform für On-Premise-, virtualisierte, SaaS- und Cloud-Implementierungen bietet. Die Produkte vonJaspersoft umfassen das Kontinuum der Kern-BI-Anforderungen, wie Produktionsberichte, operationale und eingebettete Berichte, interaktive Endnutzer-Abfragen und Berichte, Dashboards und Mash-ups, Datenanalyse und -integration. Die BI Software wird kontinuierlich von der Entwicklergemeinde aktualisiert. Diese ist mit über 150.000 registrierten Mitgliedern und über 350 Projekten die größte Business Intelligence Community der Welt. Weitere Informationen sind erhältlich unter: www.jaspersoft.com sowie www.jasperforge.org.

Pressekontakt: Jedox AG Leif Mergener Telefon: +49(0)761-15147-214 E-Mail: leif.mergener@jedox.com



Weitere Meldungen: Jedox AG

Das könnte Sie auch interessieren: