Schweizerische Hirnliga

Magazin «das Gehirn» 4/2017

Ein Dokument

Bern (ots) - Das Magazin «das Gehirn» der Schweizerischen Hirnliga wird von namhaften Schweizer Hirnforschern herausgegeben und informiert die Bevölkerung viermal jährlich kostenlos über aktuelle Themen rund um unser kostbarstes Organ. Die neuste Ausgabe 4/2017 behandelt folgende Themen:

Die Wahrheit interessiert uns nicht: Menschen sind Weltmeister in der selektiven Wahrnehmung; unterwünschte Informationen werden oft ignoriert. «das Gehirn» erklärt, wieso das so ist und wie wir uns davor schützen können.

Ausgebrannt?: Burnout ist keine Manager-Krankheit, Teilzeitarbeitende fühlen sich genauso betroffen wie Vollzeitangestellte. «das Gehirn» zeigt auf, wieso die Diagnose eine Chance sein kann.

Wer hat an der Uhr gedreht?: Unser Gehirn bestimmt, wie schnell die Zeit an der Bushaltestelle vergeht. «das Gehirn» verrät Tricks, wie wir die Zeitwahrnehmung beeinflussen können.

Je aktiver, desto stärker: Die Neuropsychologin Barbara Studer gibt Auskunft darüber, wie effektives Gedächtnistraining funktioniert und auch in der Schule eingesetzt werden kann.

Wir freuen uns, wenn Sie diese Informationen an Ihre Zielpublika weitergeben und wir in Ihrem Medium einen entsprechenden Hinweis finden können. Selbstverständlich stehen wir Ihnen gerne für detailliertere Angaben zur Verfügung und danken Ihnen jetzt schon für Ihre wertvolle Unterstützung.

Kontakt:

Das Magazin kann kostenlos bestellt werden per Mail
(info@hirnliga.ch) oder Telefon (031 310 20 91).

Fragen sind zu richten an: Simone Keller



Weitere Meldungen: Schweizerische Hirnliga

Das könnte Sie auch interessieren: