PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von swch.ch mehr verpassen.

07.07.2011 – 08:32

swch.ch

Biel wird ab dem 11.7.2011 zur temporären «Schweizer Bildungshauptstadt»
120. Kurse von Schule und Weiterbildung Schweiz swch.ch in Biel

Ein Dokument

Hölstein (ots)

Nach 1986 werden die Weiterbildungskurse von Schule und Weiterbildung Schweiz erneut in Biel durchgeführt. Es werden rund 2200 Lehrpersonen erwartet, die ihre Handlungskompetenzen erweitern wollen.

In der Jahresplanung vieler Volksschullehrpersonen haben die Weiterbildungskurse in den Sommerferienwochen ihren festen Platz. Jedes Jahr werden die Kurse in einer anderen Schweizer Stadt durchgeführt. Seit 1904 ist Biel zum fünften Mal Gastgeber für die Kurse. Bereits 1884 entstand swch.ch, Schule und Weiterbildung Schweiz, als Selbsthilfeorganisation für die systematische Weiterbildung von Lehrpersonen in Basel. Die formale Vereinsgründung datiert auf 1886. So kann swch.ch in Biel ein doppeltes Jubiläum feiern: Das 125-jährige Bestehen der Organisation und die Durchführung der 120. Kurse. Gut ausgebildete und laufend weiter gebildete Fachleute sind das Kapital der Schweizer Unternehmen, gut ausgebildete und motivierte Lehrpersonen sind die Basis und Bedingung dazu. Das Schweizer Schulsystem leistet einen wesentlichen Beitrag für das Erfolgsmodell Schweiz. Weiterbildung geniesst in Schule und Wirtschaft einen hohen Stellenwert. Seit 1886, also seit 125 Jahren, setzt sich die Non Profit Organisation Schule und Weiterbildung Schweiz, swch.ch, für eine eigenverantwortliche Weiterbildung im Bereich von Schule und Erziehung ein. Im Hinblick auf dieses Ziel wurden Jahr für Jahr Weiterbildungskurse durchgeführt. Genutzt wurden sie von Lehrerinnen und Lehrern, die verantwortungsvoll ihr Recht auf individuelle Weiterbildung wahrten und die von ebensolchen verantwortungsbewussten Arbeitgebenden darin ohne Wenn und Aber unterstützt wurden.

Heute bietet das Non Profit Unternehmen jährlich rund 160 Kurse in Fach-, Methoden-, Sozial- und Führungskompetenz primär während der unterrichtsfreien Zeit an. Dank flexiblen Strukturen werden die Kurse schnell und systematisch an die Veränderungen in der Schule angepasst. Die Stärkung der Lehrpersonen im "Unterrichten" steht dabei immer im Zentrum. Neben den Kursen bietet swch.ch, in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, Lehrgänge, massgeschneidert auf die Bedürfnisse von Lehrpersonen, an. Weiterbildungsangebote der lokalen Pädagogischen Hochschule, 2011 der PH Bern, runden das umfassendste Weiterbildungspaket für Lehrpersonen in der Schweiz ab.

Gleich zwei Gremien sind für die Organisation verantwortlich: «Schule und Weiterbildung Schweiz, swch.ch», mit Sitz in Hölstein, BL, plant und realisiert Kurse und Lehrgänge, sowie die Lehrmittelausstellung "magistra". Ein lokales Organisationskomitee, unter der Leitung von Kursdirektor Urs Zysset, schafft für die Lehrpersonen optimale Rahmenbedingungen. Das Kurszentrum mit den beiden Sekretariaten befindet sich am Berufsbildungszentrum (BBZ) Biel, die Lehrmittelausstellung im Schulhaus Rittermatte in Biel.

Das Kursangebot ist breit gefächert. Es beinhaltet Kurse naturwissenschaftlichen und sprachlichen Inhalts, Musik- Werk- und PC-Kurse sowie Weiterbildungen im Bereich von Führung Konfliktmanagement oder Arbeitstechnik.

Doch swch.ch 2011 lebt nicht von den Kursen allein. Nach Arbeitsschluss wartet auf die Teilnehmenden ein interessantes, und reichhaltiges Rahmenprogramm. (Infos unter www.swch.ch/de/kursort.php )

Wenn es gelingt, dass aus den Weiterbildungswochen ein eigentliches Weiterbildungsfest wird, haben alle Beteiligten ihre Aufgabe gut gelöst. Die Arbeit des lokalen OK's, der städtischen Dienste, der Organisation swch.ch sowie der bilinguale Charme der Stadt Biel tragen ihren Teil zum Gelingen des Ganzen bei. Jetzt muss nur noch Petrus ein Einsehen haben und für schönes Wetter sorgen.

Medienkonferenz

Montag, 11. Juli 2011, um 11.00 Uhr, im Berufsbildungszentrum Biel (BBZ) an der Wasenstrasse 5, Konferenzzimmer 5-106

Mit folgenden Personen:

- Thomas Schlatter, Präsident Verein swch.ch

- Cordelia Galli Bohren, Geschäftsführerin Verein swch.ch

- Pierre-Yves Moeschler, Gemeinderat der Stadt Biel, Bildungs-, Sozial- und Kulturdirektor

- Urs Zysset, Direktor Kursdirektion Biel

Weitere Informationen zu den Kursen und zum Rahmenprogramm finden Sie unter unter www.swch.ch .

Kontakt:

Cordelia Galli Bohren
Geschäftsführerin swch.ch
Mobile: +41/76/548'51'40
Tel.: +41/61/956'90'77

Thomas Schlatter
Zentralpräsident swch.ch, Chur
Tel.: +41/81/284'26'55