SMT Scharf AG

SMT Scharf AG stellt neues Transportsystem bei CHINA COAL & MINING EXPO 2007 vor

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Technologie/Unternehmen

Hamm (euro adhoc) - 6. November 2007 - Die SMT Scharf AG (WKN 575198, ISIN DE0005751986) präsentiert bei der Bergbautechnologie- und Ausrüstungsmesse CHINA COAL & MINING EXPO 2007 neben ihrem bewährten Dieselkatzenprogramm erstmals ihre neueste Lösung für anspruchsvolle Transportaufgaben im Untertagebergbau: eine entgleisungssichere Zahnradbahn. Diese Bahn ist auf schwierige Bergwerksverhältnisse zugeschnitten und bewältigt hohe Lasten und große Neigungen.

Das Besondere der neuen Bahn ist ihre Vielseitigkeit: Sie kann als entgleisungssichere Zahnradbahn sowohl auf geschlossenen Strecken als auch als Steighilfe für normale, mit Spurkranzrädern ausgerüstete Grubenbahnen verwendet werden. Das Transportsystem ist aber ebenso leicht umrüstbar zur Einschienenhängebahn. Die Antriebseinheit kann dann an einer Schiene aufgehängt und auf anderen Strecken zum Lasten- oder Personentransport eingesetzt werden. Interessant ist die Bahn damit vor allem für den Einsatz in Steinkohlebergwerken, in denen regelmäßig sehr schwere Ausrüstungsgegenstände transportiert werden müssen.

"Wir freuen uns, diese sehr zukunftsträchtige Bahn dem internationalem Publikum pünktlich zur Messe in China vorstellen zu können", sagt Dr. Friedrich Trautwein, Vorstandsvorsitzender der SMT Scharf AG. "Russland und China sind zwei sehr wichtige Wachstumsmärkte für uns. Hier haben wir bereits eine deutliche Marktführerschaft inne, diese Position wollen wir in den kommenden Jahren weiter ausbauen." Trautwein fügt hinzu: "Mit unseren neuen Produkten und der neu gegründeten Niederlassung in China verwirklichen wir weitere Bausteine unserer Expansionsstrategie. Dies belegt auch der kürzlich vereinbarte Letter of Intent für den Verkauf einer weiteren Dieselkatze mit Zugverband."

Die CHINA COAL & MINING EXPO 2007 vom 6. bis 9. November gilt als die wichtigste Messe für Bergbautechnologie & Ausrüstungen in der VR China. Sie findet alle zwei Jahre auf dem National Agricultural Exhibition Center in Beijing statt. 2005 nahmen 321 Aussteller aus 18 Ländern und rund 16.000 Besucher teil.

Unternehmensprofil

Die SMT Scharf Gruppe entwickelt, baut und wartet entgleisungssichere Bahnsysteme für den Bergbau und den Einsatz in Tunneln. Die Bahnen werden weltweit vor allem in Steinkohlebergwerken, in Goldminen sowie beim Abbau von Platin, Diamanten, Kupfer und Nickel unter Tage eingesetzt. Sie transportieren dort Material und Personal bis zu einer Nutzlast von 35t. Entgleisungssichere Bahnen sind die einzigen, mit denen untertägig in verzweigten Strecken Steigungen von mehr als 13 Grad bewältigt werden können. Die SMT Scharf Gruppe verfügt über eigene Gesellschaften in Deutschland, Polen, Südafrika und China, externe Mitarbeiter in Russland sowie weltweite Handelsvertretungen. Die von SMT Scharf entwickelten Bahnen zeichnen sich vor allem durch leistungsstarke Motoren, große erreichbare Transportleistungen sowie geringe Betriebs- und Wartungskosten aus. Mehr als 50% der Umsätze erzielt SMT Scharf im Ausland, 2006 stammten bereits 64% der Auftragseingänge aus den rasch wachsenden Auslandsmärkten, wie beispielsweise Russland, China und Südafrika. Das Ersatzteil- und Reparaturgeschäft trägt rund 55% zum Umsatz bei. Durch die fortschreitende Ausbeutung von Lagerstätten werden wegen zunehmend schwieriger Verhältnisse hochtechnologische Transportlösungen im Bergbau benötigt. Der Markt für die gesamte untertägige Transporttechnik umfasst nach Unternehmensschätzungen 5 Mrd. bis 7 Mrd. EUR pro Jahr. Die SMT Scharf AG ist seit dem 11. April im Prime Standard (Geregelter Markt) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 06.11.2007 08:00:24
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: SMT Scharf AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Investor Relations
cometis AG
Henryk Deter
Tel: +49(0)611 - 205855-13
Fax: +49(0)611 - 205855-66
e-mail: deter@cometis.de

Branche: Maschinenbau
ISIN:      DE0005751986
WKN:        575198
Börsen:  Börse Frankfurt / Geregelter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: SMT Scharf AG

Das könnte Sie auch interessieren: