PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von PERAVES mehr verpassen.

05.07.2010 – 10:53

PERAVES

Schweizer Team hat die Finalqualifikation erreicht

Schweizer Team hat die Finalqualifikation erreicht
  • Bild-Infos
  • Download

Winterthur (ots)

- Hinweis: Bildmaterial wird über Keystone durch Photopress
     verbreitet und steht zum kostenlosen Download bereit unter:
  http://www.presseportal.ch/de/pm/100011956 -
Das TEAM X-TRACER SWITZERLAND hat den KNOCKOUT STAGE zum 
10-Millionen US-Dollar PROGRESSIVE INSURANCE Automotive X-PRIZE auf 
dem Michigan International Speedway, Brooklyn, MI erfolgreich 
absolviert. Somit ist das Schweizer Team zur Teilnahme am FINALS 
STAGE vom 18.- 30. Juli 2010 definitiv mit beiden eingesetzten 
Fahrzeugen qualifiziert.
Der global ausgeschriebene Wettbewerb steht unter dem Patronat des
US Department of Energy sowie dem Titelsponsor Progressive Insurance 
und ist bis anhin dem breiten Schweizer Publikum kaum bekannt, 
ähnlich wie damals der America's Cup vor dem erstmaligen Sieg der 
Alinghi im Jahr 2003.
Er wird über mehrere Selektionsphasen in 3 Fahrzeugkategorien, 
"Mainstream", "Alternative "Side-by-Side"" und "Alternative "Tandem""
ausgetragen. http://www.progressiveautoxprize.org
  • Von den insgesamt 28 zum "Knockout Stage" zugelassenen Teams haben sich 15 für den "Finals Stage" qualifiziert, der vom 18.07. bis 30.07.2010 ausgetragen wird.
  • Für den "Finals Stage" werden die Limiten nochmals verschärft und betragen > 100 MPGe, ein Verbrauchswert, der anlässlich des "Knockout Stage" nur von 9 Fahrzeugen erfüllt wurde. 100 MPGe entsprechen 2,35 Liter Benzin/100 km.
  • Die vom X-TRACER 79 vorgelegten 188.8 MPGe entsprechen 1,24 l/100 km.
Dies ist der erzielte Durchschnitt aus drei ungewöhnlich harten 
Fahrzyklen mit häufigen Stop and Go umfassend: 16 Meilen Stadt-, 30 
Meilen Ueberland- und 90 Meilen Autobahnverkehr.
Resultate
www.progressiveautoxprize.org/files/downloads/auto/Knockout_Final_Results_v1.0_06-29-10.pdf
Bezüglich den gemessenen / bewerteten Verbrauchs- und 
Beschleunigungswerten (0-60 MPH) in der "Alternative Kategorie 
"Tandem"" liegen die beiden X-TRACER jeweils mit Bestwerten einsam an
der Spitze
X-TRACER 79   188.8 MGPe / 171.6 MPGe   5.50 sec von 0 auf 60 MPH
X-TRACER 72  180.0 MPGe / 180.0 MPGe    6.30 sec von 0 auf 60 MPH
Edison2 #95   97.0 MPGe / 90.6  MPGe   16.89 sec von 0 auf 60 MPH
Tango         86.8 MPGe / 86.8  MPGe    6.96 sec von 0 auf 60 MPH
Spira         84.8 MPGe / 75.4  MPGe   16.67 sec von 0 auf 60 MPH
Öko-Dynamik
Die reine Verbrauchsbetrachtung von Fahrzeugen ergibt ein 
unvollständiges Bild, da potentielle Verkehrshindernisse meist gute 
Verbrauchs- jedoch dürftige Beschleunigungswerte aufweisen.Der 
Quotient aus spezifischer Reichweite [MPG]: spezifische 
Beschleunigungszeit 0-60 MPH ergibt mit der Kennzahl VED 
(Vehicle-Eco-Dynamics) ein physikalisch klares Bild über die 
Leistungen und somit über die wahre Attraktivität der Fahrzeuge für 
den Alltagsgebrauch.
Knockout Stage: Öko-Dynamik- Resultate aller Fahrzeuge  VED
X-TRACER 79   Tandem            188.8 MGPe : 5.50    sec  = 34,32
X-TRACER 72   Tandem            180.0 MPGe : 6.30    sec  = 28,57
RaceAbout     Side-by-Side      128.1 MPGe : 8,40   sec   = 15,25
Aptera	      Side-by-Side	140.1 MPGe : 10.63   sec  =  13,18
Tango         Tandem             86.8 MPGe :  6.96   sec  =  12,47
Zap 	      Side-by-Side	 111.0 MPGe :  9.13   sec  =  12,16
Tata	      Side-by-Side	 134.3 MPGe : 11.72   sec  =  11,46
Li-ion        Side-by-Side	 182.3 MPGe : 17.90   sec  =  10,18
Edison2 #97   Mainstream 	 101.4 MPGe : 15.00   sec  =  6,76
TW4XP	      Side-by-Side	 107.0 MPGe : 17.09   sec  =  6,26
Edison2 #95   Tandem             97.0 MPGe : 16.89   sec  =  5,74
Edison2 #98   Mainstream	  80.3 MPGe : 14.20   sec  =  5,65
Spira         Side-by-Side 	  84.8 MPGe : 16.67   sec  =  5,08
W.Washington  Side-by-Side	  92.5 MPGe : 17.54   sec  =  5,27
AMP	      Side-by-Side	  86.7 MPGe : 17.85   sec  =  4,85
Die bisher unerreichte Kombination von aussergewöhnlichen guten 
Verbrauchswerten UND zugleich sehr sportlichen Beschleunigungswerten 
der einzigartigen Fahrzeuge der Firma PERAVES begeistert auch 
Sportwagenfahrer! Und das Beste daran ist: Im Gegensatz zu allen 
anderen Fahrzeugen im X-Prize-Wettbewerb können Sie den X-Tracer nun 
in der noch leistungsstärkeren Serienversion als Peraves E-Tracer ab 
sofort bestellen! Die ersten Kundenfahrzeuge werden ab Frühjahr 2011 
ausgeliefert.
http://www.presseportal.ch/de/pm/100011956/100604967

Kontakt:

PERAVES AG
Fahrzeug + Motorenbau
Zürcherstrasse 93A
Einfangstrasse 2
CH- 8406 Winterthur
Tel.: +41/52/202'54'24
Fax: +41/52/202'54'25
E-Mail: info@peraves.ch
Internet: www.monotracer.ch

CEO PERAVES AG
Roger Riedener
Mobile: +41/79/211'11'77
E-Mail: sales@monotracer.com