PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von IdeaWorks3D Ltd mehr verpassen.

17.10.2006 – 01:03

IdeaWorks3D Ltd

Ideaworks3d kündigt die dritte Generation von Airplay Werkzeugen und Middleware für Entwickler und Verlage von Mobilfunk-Spielen an

London (ots/PRNewswire)

- Airplay 3.0 bringt bahnbrechende Lösung bei der Bereitstellung
von  Entwicklungen und Cross-Plattformen für hochleistungsfähige
Mobilfunk-Spiele
Ideaworks3d Ltd., der BAFTA ausgezeichnete Entwickler von
fortschrittlichen Mobilfunk-Spielen und entsprechender Technologie,
kündigte heute Airplay 3.0 an. Dabei handelt es sich um eine neue
Generation von Entwicklungs-Werkzeugen und Middleware für den Markt
der  Mobilfunk-Spiele; diese Werkzeuge werden die Qualität von
Hochleistungs-3D  und vernetzten Mobilfunk-Spielen dramatisch
verbessern. Weiterhin  beinhaltet Airplay eine einzigartige Lösung
für das Problem der Handy- und  Plattform-Fragmentierung. Diese
Lösung wird die Grundregeln und die  Ökonomie der Entwicklung von
Mobilfunk-Spielen und bei Portierungen verändern.
Airplay bedient einen Markt für hochleistungsfähige native
Mobilfunk- Spiele, der sich in einem signifikanten Wachstum befindet.
Die Auslieferung  von Smartphones, prinzipiell Einheiten auf der
Basis von Symbian OS, Linux  und Windows Mobile, wird sich um 66% auf
81 Millionen Einheiten in 2006(1)  erhöhen. Zusätzlich wurden mehr
als 150 Millionen BREW-fähige Einheiten  weltweit verkauft. Diese
Zahlen werden sich bis Ende 2008 auf geschätzte  200 Millionen und
mehr Einheiten weltweit(2) erhöhen. Spielfähige Einheiten  werden
auch zunehmend von den Vorteilen der 3D-Hardware-Beschleunigung
profitieren. Dieser Markt ist im Wachstum begriffen, besitzt in 2006
eine  geschätzte Gesamtgrösse von 135 Millionen Einheiten für
eingebettete 3D- Hardware und soll 435 Millionen Einheiten im Jahr
2010(3) erreichen.
Das schnelle Wachstum bei den Hochleistungs-Einheiten mit der
Fähigkeit , 3D-Gaming auf der Konsole zu unterstützen, wird durch die
zunehmende  Fragmentierung von Plattformen und Handapparaten gestört.
Airplay wurde  dazu konzipiert, das Problem direkt anzugehen. Dies
geschieht mittels der  Entwicklung einer Architektur, die
Fragmentierung dadurch bekämpft, dass  eine binärkompatible Version
des gleichen Spiels für verschiedene Laufzeit- Umgebungen und
Handapparate gepflegt wird. Das führt zu signifikant  kürzeren
Markteinführungszeiten bei den Verlagen und dazu noch bei  geringeren
Kosten.
"Ideaworks3d ist schon lange für seine meisterhafte Beherrschung
von 3D  und die Entwicklung von vernetzten Spielen bekannt; das
Unternehmen  beliefert den Markt mit einigen der am meisten
gefeierten und kommerziell  erfolgreichen Franchises in der
Industrie," sagte Alex Caccia, CEO,  Ideaworks3d. "Nun bringt unser
Labs-Team die Werkzeuge und Middleware auf  den Markt, die
Entwicklern und Verlagen bei der Skalierung der Markt- Chancen helfen
und ultimativ für bessere Spiele für eine breitere  Konsumenten-Basis
sorgen werden."
Werkzeuge für die Erstellung, Vernetzung & Bereitstellung der
nächsten  Generation von Mobilfunk-Spielen
Bei Airplay handelt es sich um eine Ende-zu-Ende Software- und
Service- Lösung, mit deren Hilfe Entwickler und Verlage von
Mobilfunk-Anwendungen  native Mobilfunk-Spiele über verschiedene
Plattformen und Betriebssysteme  hinweg erstellen, vernetzen und
entwickeln können. Zu den Systemen gehören  Symbian OS, BREW, Windows
Mobile, Linux und ausgewählte RTOS-Umgebungen.  Die in über
sechsjähriger Arbeit von den Ideaworks3d Labs entwickelte
Airplay-Lösung ist der industrieführende und kommerziell
kampferprobte Game -SDK der dritten Generation. Er ist der
Schrittmacher bei mehr 3D und  vernetzten Mobilfunk-Spielen, als
irgendeine andere Middleware-Lösung im Markt.
Der Airplay 3.0 SDK verfügt über drei komplementäre Module:
Airplay  Studio(TM), Airplay System(TM) und Airplay Online(TM); diese
zusammen  repräsentieren die industrieweit vollständigste
Ende-zu-Ende Lösung für die  Spiele-Entwicklung und Bereitstellung.
Airplay Studio: Hauptentwicklungs-Werkzeuge, das Liefern von
skalierbarer Grafik-Leistung
Airplay Studio setzt sich zusammen aus den Werkzeugen und dem SDK,
die  bei der Entwicklung skalierbarer Mobilfunk-Spiele in 3D benötigt
werden.  Die Run-Time Graphics Engine und die Offline-Werkzeuge für
Export und  Optimierung von Inhalten sind in Airplay Studio enthalten
und versorgen  Entwickler mit den kritischen und benötigten
Bausteinen für die Entwicklung  von Spielen der nächsten Generation.
Airplay Studio enthält Ideaworks3d Segundo3D(TM); dabei handelt es
sich  um die hochleistungsfähige Technologie für Mobilfunk-Grafiken,
die in  einigen der seit 2001 in der Industrie am meisten gefeierten
3D Mobilfunk- Spiele eingesetzt wird. Segundo3D verfügt über eine
einzigartige optimierte  Rendering Pipeline, die eine schnelle
Software-Rasterisierungung mit  Skalierungsfähigkeiten bis hin zur
Unterstützung von Einheiten mit Hardware- Beschleunigung für
3D-Grafiken unterstützt.
Airplay System: OS Agnostik, Plattform-optimierte
Ausführungs-Umgebung
Darauf ausgelegt, die Bereitstellung auf vielen
Software-Umgebungen und  Hardware-Architekturen zu beschleunigen, ist
das Airplay System eine Cross- Plattform Portabilitäts-Technologie
und Laufzeit-Umgebung, welche  binärkompatible Spiele-Codes für
ARM-basierte Mobilfunk-Einheiten liefert.  Das sich daraus ergebende
Spiel kann per Funk auf vielen Betriebssystemen  und
Laufzeit-Umgebungen in Betrieb genommen werden, ohne weitere
Portierung  oder die Notwendigkeit für zusätzliche eingebettete
Software oder residente  Game-Engines auf der mobilen Einheit.
Airplay Online: Vernetzt & Multiplayer SDK & Service-Lösung
Konstruiert zur Behandlung der Komplexität der Konnektivität von
Handy- Netzen, liefert Airplay Online das grundsolide Rahmenwerk, das
für die  Vereinfachung der Entwicklung für verschiedene
Netzwerk-Technologien und  Funk-Schnittstellen benötigt wird. Die
Entwicklung von Online Spiele- Diensten wird noch weiter vereinfacht
durch eine Kollektion von modularen  Spiele-Services, die bei
weiteren Spielen wiederverwendet werden können;  dies reduziert die
Komplexität und Kosten der Entwicklung noch zusätzlich.
Airplay Online ist seit dem Start des frühen Lizenznehmers N-Gage
Arena  von Nokia in 2003 kontinuierlich im kommerziellen Einsatz und
bietet eine  Service-Qualität der Carrier-Klasse. Es wird heute auf
vielen Plattformen  verwendet, unterstützt viele der grössten
vernetzten Online Mobile Games  und dient so Spielern auf allen
bedeutenden Gebieten.
Verfügbarkeit
Der Airplay 3.0 SDK wird für die kommerzielle Lizenzierung im 1.
Quartal 2007 von Ideaworks3d verfügbar sein.
Über Ideaworks3D
Ideaworks3D, Ltd. ist eine in privater Hand befindliche Firma für
Technologie und Spiele-Entwicklung mit Hauptsitz in London. Das
Unternehmen  wurde 1998 gegründet und kann auf einen starken
Stammbaum von Computer- Wissenschaftlern und Ingenieuren aus Oxford
und Cambridge verweisen. Das  Unternehmen ist beispiellos in seinen
kreativen Innovationen und seiner  technischen Marktführung im
Bereich der Hochleistungs-Mobilfunk-Spiele.  Ideaworks3ds Studio
erhielt viele Industrie-Auszeichnungen, einschliesslich  zweier
aufeinander folgenden BAFTA Games Awards in 2005 und 2004 für die
besten Handheld- und Mobilfunk-Spiele. Für mehr Informationen über
das  Unternehmen siehe www.ideaworks3d.com.
Anmerkung:
(1) Quelle: Gartner Group Oktober 2006
(2) Quelle: Ovum, September 2004
(3) Quelle: Jon Peddie Research 2006
Alle anderen Markenzeichen oder Produktnamen sind Eigentum der
entsprechenden Inhaber.
Airplay, Airplay System, Airplay Studio, Airplay Online und
Segundo3D  sind Markenzeichen von Ideaworks3d Ltd.
KONTAKT DETAILS:
    Für Ideaworks3d:
    Alex Wood
    Porter Novelli
    +44-20-7853-2255
 Alex.wood@porternovelli.co.uk

Pressekontakt:

Kontakt Details: Für IDEAWORKS3D: Alex Wood, Porter Novelli,
+44-20-7853-2255, Alex.wood@porternovelli.co.uk