Hoya Corporation

Hoya gibt Finanzergebnisse des zweiten Quartals und der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2008 bekannt

    Tokio, November 10 (ots/PRNewswire) - HOYA Corporation gab heute die Finanzergebnisse für das zweite Quartal bis zum 30. September 2008 bekannt. Der Nettoumsatz in diesem Quartal in Höhe von 128,3 Mrd. Yen bedeutet eine Steigerung von 27,1% gegenüber den 100,9 Mrd. Yen im zweiten Quartal 2007. Diese Ergebnisse reflektieren die zusätzlichen Resultate von PENTAX im Konsolidierungsrahmen des letzten Bilanzjahres.

    Das Betriebseinkommen betrug 20,6 Mrd. Yen, ein Rückgang von 23,2% verglichen mit den 26,8 Mrd. Yen im zweiten Quartal 2007. Grund dafür sind in erster Linie der Auftragsrückgang und die Produktpreissenkung in der weltweiten Konjunkturabschwächung. Das Nettoeinkommen im zweiten Quartal betrug 19,1 Mrd. Yen, 9,0% Rückgang im Vergleich zu 21,0 Mrd. Yen im gleichen Zeitraum von 2007. Die Erträge pro Aktie in diesem Quartal betrugen 44,21 Yen, verglichen mit 48,64 Yen im zweiten Quartal 2007.

    In den ersten sechs Monaten bis zum 30. September 2008 betrug der Nettoumsatz 258,5 Mrd. Yen, ein Wachstum von 30,1% im Vergleich zu 198,7 Mrd. Yen im gleichen Zeitraum 2007. Das Betriebseinkommen belief sich auf 42,4 Mrd. Yen, 14,2% weniger als die 49,4 Mrd. Yen in der ersten Hälfte 2007, das Nettoeinkommen betrug 40,3 Mrd. Yen, eine Steigerung von 5,8% im Vergleich mit den 38,1 Mrd. Yen im gleichen Zeitraum 2007. Die Erträge pro Aktie beliefen sich auf 93,18 Yen verglichen mit 88,25 Yen in der ersten Hälfte 2007.

    "Der Schwund auf dem Halbleiter-Markt und der starke Preiswettbewerb im gesamten Sektor zeigen negative Auswirkungen auf unser zweites Quartal 2008," sagte Hiroshi Hamada, Chief Operating Officer von HOYA. "Der Markt wird weiterhin schwach bleiben, wir werden aber dennoch die Expansion unserer Wachstumsbereiche einschliesslich des Einzelhandels von Brillengläsern, endoskopischer Systeme und Kontaktlinsen vorantreiben."

    Der komplette Quartalsbericht ist auf der Seite "Financial Statement" in der Anlegersektion von HOYAs Website verfügbar unter: http://www.hoya.co.jp/english/

    *Die Ergebnisse sind vorläufig und untestiert.

    *Die hier angezeigten Beträge in Yen sind auf jeweils 100 Mio. abgerundet.

    Über Hoya Corporation

    Hoya Corporation ist ein globales Technologieunternehmen mit Sitz in Tokio, Japan, und führender Anbieter innovativer, unverzichtbarer Hightech- Produkte und Dienstleistungen basierend auf hoch entwickelten optischen Technologien. Hoya ist in vier Geschäftsbereichen tätig: Information Technology stellt Mask Blanks und Photomasken für Halbleitergeräte und LCD-Panele, optische Linsen für Digitalkameras und Glasspeicherplatten für Festplattenlaufwerke her. Eye Care liefert Brillengläser, betreibt Einzelhandelsgeschäfte für Kontaktlinsen und stellt intraokulare Linsen für die Graue-Star-Operation her. Life Care bietet endoskopische Systeme an, und Imaging produziert digitale Spiegelreflex- und Kompaktkameras, austauschbare Linsen, Linsenmodule und Mikrolinsen. Hoya hat heute über 100 Niederlassungen und Filialen und beschäftigt weltweit rund 38.000 Angestellte.

      Kontaktinformation:
      Akiko Maeyama / Naoji Ito
      Corporate Communications
      Hoya Group
      Tel: +81-3-3232-0065
      E-Mail: HOYA-pr@mb.hoya.co.jp

ots Originaltext: Hoya Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Kontaktinformation: Akiko Maeyama / Naoji Ito, Corporate
Communications, Hoya Group, Tel: +81-3-3232-0065, E-Mail:
HOYA-pr@mb.hoya.co.jp



Weitere Meldungen: Hoya Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: