GE

GE - Weltweit im Dienste der Allgemeinheit: Eine GE Freiwilligen Aktion rund um den Globus

GE - Weltweit im Dienste der Allgemeinheit: Eine GE Freiwilligen Aktion rund um den Globus
GE - Weltweit im Dienste der Allgemeinheit: Eine GE Freiwilligen Aktion rund um den Globus / Kugelstossen: GE Volunteers beim Messen einer der Spitzenweiten von über 13 Metern / Technologie, Wettbewerb, Soziales / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter... mehr

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100010294/  -        

    Zug (ots) - Gegen hundert Mitarbeitende von General Electric (GE) in der Schweiz tragen als freiwillige Helferinnen und Helfer dazu bei, dass der Schweizerische Schulsporttag, der am 6. Juni in Zug stattfindet, ein Erfolg wird.  Die Mitarbeitenden von GE leisten diesen Einsatz im Rahmen der konzernweiten Initiative "Global Community Days".  Über Zwanzigtausend GE Mitarbeitende engagieren sich jedes Jahr an  dieser weltweit durchgeführten Wohltätigkeitsaktion für das Gemeinwesen und unterstützen dabei Hunderte von  Projekten im Sozial-, Ausbildungs- und Umweltbereich.

    Die in der Schweiz aktiven Unternehmen von General Electric (GE Money Bank, GE Infrastructure, GE Industrial) stellen im Rahmen ihrer "Global Community Days" gegen hundert freiwillige Helferinnen und Helfer zur Durchführung der Wettkämpfe am  diesjährigen Schweizerischen Schulsporttag zur Verfügung. "Die GE Global Community Days bieten einerseits eine Plattform für unser Unternehmen, innerhalb der Gemeinschaft, in der wir unsere Geschäfte tätigen, soziale Verantwortung zu leben und anderseits die Möglichkeit, das solidarische, gemeinsame Schaffen der Mitarbeitenden im GE Konzern zu stärken," sagt Richard Neff, CEO GE Money Bank Schweiz.

    Viele der Mitarbeitenden erinnern sich an ihre Schulsportstunden. Sie werten ihren Einsatz an diesem Schulsporttag deshalb auch als Anerkennung für das intensive Training und die Leidenschaft  der über 3000 sportbegeisterten Schülerinnen und Schüler, die sich für den Schweizerischen Schulsporttag in Zug qualifiziert haben.

    Felix Jaray, Projektleiter und OK Chef des Schulsporttages bezeichnet die Zusammenarbeit mit freiwilligen Helfern aus Unternehmen als eine neue Erfahrung, die seitens der Organisatoren sehr geschätzt werde. "Ich finde es gut, dass Unternehmen ihren Mitarbeitenden die Gelegenheit zur Teilnahme an solchen Anlässen ermöglichen. Damit unterstützen sie nicht nur eine gute Sache, sondern verhelfen ihren Mitarbeitenden häufig auch zu Erfahrungen in ganz anderen als den alltäglichen Situationen, sei das nun im Sport, Einsätzen in einem Spital oder auf einem Bauernhof."

    GE Volunteers ist die Freiwilligen-Organisation von GE (General Electric). Sie wurde  1928 in den USA gegründet. In über 35 Ländern engagieren sich heute mehr als 20.000 GE Mitarbeitende aktiv für ihre Gemeinden. In der Schweiz stellt fast jeder zweite, der 1300 GE Mitarbeitenden seine Arbeitskraft, sein Können und sein Engagement mindestens einen Tag pro Jahr für einen guten Zweck zur Verfügung.

    Im vergangenen Jahr leisteten gegen 600 freiwillige GE Helfer Einsätze innerhalb eines breiten Spektrums: Wirtschafts- und Bildungsprogramme in Schulen im Rahmen der Schweizer Organisation Young Enterprise Switzerland (Junior Achievement), Bilder malen mit Kindern in Spitälern, Aufräumarbeiten nach Unwetterschäden, Ausfahrten mit Behinderten und Betagten, Blutspendeaktionen sowie Kleidersammlungen für die Winterhilfe Schweiz und Einsätze für die Kinderkrebshilfe Schweiz.

    GE (General Electric Company) ist ein diversifiziertes Technologie-, Medien- und Finanzdienstleistungsunternehmen, das sich auf die Lösung einiger der weltweit herausforderndsten Aufgaben fokussiert. GE hat den Hauptsitz in Fairfield, Connecticut, USA. Die Produkt- und Servicepalette reicht von Flugzeugtriebwerken, Energieerzeugung, Wasseraufbereitung, Sicherheitstechnologie über Medizinaltechnik bis hin zu Finanzdienstleistungen, Medien und Hochleistungskunststoffen. 2006 erzielten die mehr als 300.000 Mitarbeitenden der sechs Geschäftsbereiche von GE in mehr als 100 Ländern einen Umsatz von über 163 Milliarden US-Dollar und einen Gewinn von 20,7 Milliarden US-Dollar. In der Schweiz beschäftigt GE rund 1300 Mitarbeiter. Die GE Money Bank stellt aktuell mit 800 Mitarbeitenden die grösste Einheit von GE in der Schweiz dar.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ge.com ; ;

ots Originaltext: GE (Volunteers)
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt GE Volunteers:
Georg Mueller
Tel.:    +41/44/439'84'18
E-Mail: georg.mueller@ge.com

Kontakt Media Relations GE
Ute Dehn
Tel.      +41/44/439'81'94
E-Mail: ute.dehn@ge.com



Weitere Meldungen: GE

Das könnte Sie auch interessieren: