PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von AGRANA Beteiligungs-AG mehr verpassen.

06.05.2009 – 08:03

AGRANA Beteiligungs-AG

EANS-Adhoc: AGRANA Beteiligungs-AG
AGRANA - Vorläufige Geschäftsjahresergebnisse 2008|09

  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
Unternehmen
06.05.2009
Der internationale Zucker-, Stärke- und Frucht-Konzern AGRANA 
erzielte im Geschäftsjahr 2008|09 nach vorläufigen Zahlen ein 
Umsatzwachstum von 7,1 % auf 2.026,3 mEUR (nach 1.892,3 im Vorjahr). 
Dies ist auf das Wachstum im Segment Stärke infolge von 
Kapazitätsausweitungen bei der Bioethanolproduktion in Ungarn und der
Inbetriebnahme einer neuen Bioethanolanlage in Österreich 
zurückzuführen.
Das operative Jahresergebnis ging auf 37,8 mEUR nach 111,4 mEUR im 
Vorjahr zurück. Ursache dafür waren die im ersten Halbjahr 2008|09 
notwendigen Lagerabwertungen bei Apfelsaftkonzentrat, die Belastungen
aus den Restrukturierungszahlungen im Rahmen der Reform der 
europäischen Zuckermarktordnung, die im Vergleich zum Vorjahr stark 
gestiegenen Energiekosten sowie Turbulenzen auf den agrarischen 
Rohstoffmärkten.
Das Ergebnis vor Ertragsteuern reduzierte sich auf minus 32,4 
(Vorjahr: 73,1) mEUR. Dafür war vor allem ein deutlich schlechteres 
Finanzergebnis in Höhe von minus 67,1 (nach minus 28,4) mEUR 
verantwortlich, da der starke Rückgang der Wechselkurse in einzelnen 
osteuropäischen Ländern im vierten Quartal 2008|09 nicht-cashwirksame
Buchverluste nach sich zog. Das Konzernjahresergebnis betrug minus 
15,9 (nach 63,8 mEUR im Vorjahr).
Vorläufige Kennzahlen per 28. Februar 2009:
2008|09     2007|08
Umsatz                                  mEUR     2.026,3     1.892,3
Operatives Ergebnis                     mEUR        37,8       111,4
Ergebnis aus Sondereinflüssen           mEUR        -3,2        -9,9
Ergebnis der Betriebstätigkeit          mEUR        34,6       101,5
Ergebnis vor Ertragsteuern              mEUR       -32,4        73,1
Finanzergebnis                          mEUR       -67,1       -28,4
Konzernjahresergebnis                   mEUR       -15,9        63,8
- davon Aktionäre der AGRANA                       -11,6        64,3
Beteiligungs-AG                                     -4,3        -0,5
- davon Minderheitenanteile
Ergebnis je Aktie                       EUR        -0,82        4,53
Das Segment Frucht hatte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Anteil 
von 39,7 % am Konzernumsatz, gefolgt von Zucker mit 34,7 % und Stärke
mit 25,6 %.
Die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2008|09 werden am 20. 
Mai 2009 veröffentlicht.

Rückfragehinweis:

Investor Relations
Mag. Maria Fally
+43 1 21137 12905
maria.fally@agrana.com

Public Relations
Mag. Ulrike Pichler
+43 1 21137 12084
ulrike.pichler@agrana.com

Branche: Nahrungsmittel
ISIN: AT0000603709
WKN: 779535
Index: WBI, ATX Prime
Börsen: Börse Berlin / Präsenzhandel
Börse Frankfurt / Präsenzhandel
Börse Stuttgart / Präsenzhandel
Wiener Börse AG / Amtlicher Handel

Weitere Storys: AGRANA Beteiligungs-AG
Weitere Storys: AGRANA Beteiligungs-AG