The second Interior Motives Design Conference

London ist Schauplatz von Spitzen-Autodesignkonferenz

    London (ots/PRNewswire) - Wie designen wir Autos, die ihre Käufer überraschen und begeistern? Diese essentielle Frage wird auf der zweiten Interior Motives Design Conference, die im Museum in Docklands vom 6. bis 8. Juni 2006 abgehalten wird, im Mittelpunkt stehen.

    Dieses alljährliche Forum bildet die ideale Plattform für führende Designer und Fachleute für Automotiv-Design, um zusammenzutreffen und die neuesten Trends in der Branche und darüber hinaus zu diskutieren.

    Die Konferenz beginnt mit einem Cocktailempfang am Abend des 6. Juni. Dies ist die erste von vielen Networking-Gelegenheiten der gesamten Veranstaltung und wird den Besuchern Gelegenheit geben, bestehende Beziehungen zu vertiefen und neue Geschäftsbeziehungen anzubahnen.

    Darüber hinaus werden zahlreiche Mittagessen und Erfrischungspausen zum Knüpfen von Branchenkontakten geboten, sowie das exklusive Galadiner, das auf dem Ausflugsschiff "La Nauticia" auf der Themse gegeben wird.

    Das Interior Motives Team ist dabei, das Programm der Vortragenden zu finalisieren. Die Teilveranstaltungen umfassen:

    - Reale Welt: Informationen für die Welt des Autodesigns

    - Design, das sich auf den Menschen konzentriert

    - Design Identität: Markendesign und kulturelle Anforderungen

    - Designentwicklung im ständigen Wandel

    - Grenzen überwinden: der Umbruch im Modell- und Autodesign

    - Trend Design

    - Zukunftsprojekte: das Morgen vorhersagen, Design entwickeln in der

    Gegenwart

    Wir haben die Ehre, eine Reihe von führenden Branchenpersönlichkeiten als Redner auf der Interior Motives Design Conference 2006 begrüssen zu dürfen und die Liste der Redner, die bereits zugesagt haben, liest sich wie ein Who is Who der Designbranche.

    Bisher konnten wir folgende Persönlichkeiten gewinnen:

    Laurent Boulay, Research & Development Exterior Designer, Volkswagen; Han Hendricks Vice President, Industrial Design, Marketing, Communications und Advanced Sales, Johnson Controls; Anthony Lo, Advanced Design Director, GM Europe; Adriana Monk, Chief Designer, Jaguar/Land Rover; Don Norman Nielson Norman Group, Professor an der Northwestern University und Autor von Emotional Design; Robin Page, Head of Interior Design, Bentley Motors; Hartmut Esslinger, Gründer, Frog Design; Martin Smith, Executive Design Director, Ford of Europe; Frank Stephenson, Vice President of Design für Fiat, Lancia und Fiat Light Commercial Vehicles; David Wilkie, Design Director, Stile Bertone.

    Die Konferenz wird unterstützt von Alcantara SpA, ARPRO, ICEM Ltd., Melba Industries, MGX Madge Group Associates LLC und Technicon Design als Gold Sponsoren und Stockvis Tapes als Silver Sponsor.

    Die Besucherregistrierung ist online möglich. Bitte informieren Sie sich auf www.interiormotivesconference.com

ots Originaltext: The second Interior Motives Design Conference
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Medienkontakt: Jeanine Leuckel, Marketing Manager, Ultima Media Ltd.
jeanine.leuckel@ultimamedia.org



Das könnte Sie auch interessieren: